Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

Liga-Reform: Bundesliga verkündet spannende Neuerungen!

Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat heute in einer Pressekonferenz einige spannende Neuerungen bekannt gegeben. So wird ab der Reform-Saison 2018/19 mit einem einheitlichen Spielball der Firma Adidas gespielt. Das neue Leder wird im April 2018 präsentiert und in den nächsten drei Jahren sowohl in der Zwölfer- als auch in der Sechzehnerliga zum Einsatz kommen. „Die Vorteile eines einheitlichen Spielballs liegen auf der Hand. In erster Linie geht es um die sportliche Qualität. Außerdem ist es ein riesiger Imagegewinn vom einheitlichen professionellen Auftreten einer Liga als Bewerb nach Außen“, erklärt Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer. Die anwesenden Profis Robert Almer und Stefan Schwab zeigten sich über die Neuerung sehr erfreut. „Jetzt können wir uns alle auf einen Ball fokussieren und im Grunde genommen gibt es nur Vorteile und keinen einzigen Nachteil an der ganzen Sache“, so der Rapid-Kapitän.

 

Bisher nur bei Rapid, bald in ganz Österreich: Ab der Saison 2018/19 wird mit einem einheitlichen Adidas-Ball gekickt. Symbolfoto: GEPA pictures/ Wien Energie

Überdachung von Gästesektoren

In der heutigen Bundesliga-Hauptversammlung wurde ebenfalls beschlossen, dass ab Juli 2019 sämtliche Stadien der Tipico Bundesliga mit überdachten Gästefan-Sektoren ausgestattet sein müssen. „Das ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Infrastruktur“, erklärt Ebenbauer. Für die Überdachung des Gästesektors wird es pro Bundesliga-Klub ein Fördervolumen von 100.000 Euro geben.

Neue Anstoßzeiten

Die wohl spannendste Neuerung betrifft die Anstoßzeiten ab der Reform-Saison 2018/19. Die Saison startet am 28. Juli 2018. Im Grunddurchgang (22 Runden) werden drei Spiele am Samstag um 17 Uhr angepfiffen, die restlichen drei Partien finden am Sonntag statt. Zwei davon werden um 14:30, eines um 17 Uhr angepfiffen. Im Sommer werden dann alle drei Sonntagspartien um 17 Uhr angepfiffen.

Die neuen Anstoßzeiten im Überblick. Foto: Screenshot

Im Anschluss an den Grunddurchgang folgt der Finaldurchgang, in dem über Meisterschaft, Europacup-Startplätze und Abstieg entschieden wird. Hier werden zwei Partien der Meistergruppe (Plätze 1-6 des Grunddurchgangs) um 14:30 Uhr sowie eine Partie um 17 Uhr angepfiffen. In der Qualifikationsgruppe (Plätze 6-12 des Grunddurchgangs) werden alle drei Begegnungen um 17 Uhr angepfiffen. In den englischen Runden werden drei Spiele am Dienstag um 19 Uhr sowie drei am Mittwoch um 19 Uhr angepfiffen. 

Der Rahmenterminplan der Saison 2018/19 steht. Foto: Screenshot

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus