Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Stefan Maierhofer strebt Profi-Trainerkarriere an!

Stefan Maierhofer plant neben seiner Anstellung als Spieler des seit zehn Pflichtspielen ungeschlagenen SV Mattersburg seine Zukunft und strebt nach seiner aktiven Spielerkarriere eine Profi-Trainerkarriere an. Das bestätigte der ehrgeizige 2,02-Meter-Hüne in einem Interview mit Laola1. „Als Trainer würde es mich natürlich irrsinnig freuen, wenn ich irgendwann in der Bundesliga in Österreich oder vielleicht sogar in Deutschland aktiv sein dürfte“, erklärt der 35-jährige Stürmer. Derzeit büffelt Maierhofer für die Prüfungen der A-Lizenz: „Das ist sehr zeitintensiv, da gehen viele Stunden drauf. Die A-Lizenz der nächste Schritt, um dann irgendwann in den Profi-Lizenz-Kurs zu kommen und in vielleicht fünf, sechs Jahren irgendwann selbst als Trainer tätig zu sein.“ Die Fußballschuhe an den Nagel hängen will der einstige Torschützenkönig (14 Treffer für Red Bull Salzburg in der Saison 2011/12) offenbar noch lange nicht: „Ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich noch ein, zwei, drei Jahre dranhänge, wenn der Körper mitspielt“, so der Major, der heute mit dem SV Mattersburg beim LASK gastiert (ab 18:30 Uhr im Ligaportal-Liveticker). 

 

Stefan Maierhofer plant nach seiner Spielerkarriere eine Profi-Trainerkarriere. Foto: GEPA pictures/Red Bull Media

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus