Trainingslager organisiert von Ligaportal

Allgemein

Bundesliga: Youngster Kelvin Arase schießt Rapid zu Testspiel-Sieg

Der SK Rapid Wien setzte sich in seinem vorletzten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison gegen den russischen Klub KS Samara knapp mit 1:0 durch. Das Goldtor erzielte Kelvin Arase in der 16. Minute. Der Rapid-Youngster bezwang den russischen Goalie nach einer feinen Ballstafette mit einem satten Schuss ins kurze Eck. Rückkehrer Deni Alar feierte heute sein Comeback im Dress der Grün-Weißen, wurde in der Halbzeit ausgewechselt. 

Das fünfte und letzte Testspiel der Sommervorbereitung absolviert Rapid am Samstag, den 14. Juli um 19 Uhr gegen den deutschen Traditionsklub Hamburger SV.

Rapid-Coach Goran Djuricin konnte mit dem heutigen Ergebnis zufrieden sein. Foto: GEPA pictures/Wien Energie

 

"Wir haben heute einige positive Dinge gesehen, gegen einen Gegner, der sehr tief gestanden ist. Das war ein sehr gutes Training für uns, da uns dies auch in der Meisterschaft öfter erwartet. Nach dieser Woche spürt man natürlich die Müdigkeit bei der Mannschaft, jetzt ist es wichtig, dass wir zwei Tage gut regenerieren und dass sich heute auch kein Spieler verletzt hat", sagt Rapid-Trainer Goran Djuricin. 

 

Rapid (1. Halbzeit): Strebinger; Potzmann, Sonnleitner, M. Hofmann, Auer; Malicsek, Schwab; Arase, Gashi, Ivan; Alar

Rapid (2. Halbzeit): Strebinger; Auer, Dibon, Müldür, Bolingoli; Malicsek, Schwab; Murg, Kostic, Berisha; Sobczyk

 

Zu den Testspielen der Bundesliga Sommer2018

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus