Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Union St. Florian war im ÖFB Cup für Schwarzach eine Nummer zu groß

Vorarlberger Landesligist gegen eine Fixgröße in der Regionalliga Mitte – so lautet eine Erstrundenpartie im Uniqa ÖFB Cup am späten Sonntagvormittag. Lediglich in den ersten Minuten der Partie können die Hausherren des Fc Schwarzach das Spiel recht offen halten und kommen sogar zu einer guten Möglichkeit. Dann macht sich aber der Klassenunterschied doch bemerkbar und am Ende steht ein ungefährdeter 3:0 Erfolg der Union T.T.I. St. Florian.

 

Recht guter Start von Schwarzach

Die Partie beginnt für den Außenseiter verheißungsvoll – in der vierten Spielminute die erste Möglichkeit für Schwarzach – da hätte man mehr daraus machen können. Richtige Cupstimmung kommt aber leider nicht auf – es tut sich in der ersten halben Stunde relativ wenig. Die Gäste bekommen aber das Spiel immer besser unter Kontrolle. Die erste Großchance für St. Florian in der 33. Minute weckt die Szenerie aber etwas auf. Besonders aufgeweckt die Gäste, die einige Minuten später jubeln können. Nach einem Einwurf wirkt die Defensive der Hausherren unkonzentriert und Daniel Dramac hat keine Probleme mehr zum 1:0 einzuschießen. Mit einer 1:0 Führung für die Gäste geht es in die Pause.

St. Florian macht den Sack zu

Die zweite Hälfte bietet in den ersten Minuten kaum aufregende Szenen. Die Gäste haben die Partie sicher im Griff und die erste tolle Aktion steuern auch die Gäste bei. Der Ball wird nach einer Ecke und vorübergehender Entschärfung noch brandheiß – ein Schuss aus kurzer Distanz wird aber vom Goalie der Hausherren toll geklärt. Die Partie bleibt vom Ergebnis her eng – aber die Gäste setzen dann doch nach und treffen in der 7. Minute zum 2:0. Ein Schuss von Arno Pilz ist faktisch die Entscheidung in dieser Partie. Kurz darauf ein gelungener Pass in die Spitze und Gabriel Schneider macht für die Gäste alles klar. St. Florian steigt mit einem 3:0 Erfolg in Schwarzach in die zweite Runde des ÖFB Cup 2017/18 auf.

 

Robert Schermann, Sektionsleiter Union T.T.I. St. Florian: „Die ersten Minuten der Partie waren eigentlich noch recht ausgeglichen, dann hat sich aber unsere Elf ganz klar durchgesetzt. So gesehen war es für uns eine gemütlicher Ausflug am Sonntag, der Aufstieg in die zweite Runde des ÖFB Cup war in keiner Weise fraglich!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus