Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Mitte 2017/2018: Vorschau Runde 26

In wenigen Tagen steht bereits die 26. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg UVB Vöcklamarkt

Bei der 0:2-Niederlage am letzten Wochenende wurde den Bad Gleichenbergern gegen souveräne Gleisdorfer spielerisch etwas die Grenzen aufgezeigt, nun empfängt die Kaufmann-Elf im Duell der Aufsteiger das derzeitige Team der Stunde, die UVB Vöcklamarkt. Bei einem Torverhältnis von 17:3 und fünf Siegen in Serie geht die Schatas-Elf als Favorit in dieses Match - zudem fühlt sich die TuS in der Fremde deutlich wohler als in der heimischen Bad Gleichenberg Arena. Vöcklamarkt könnte bei einem weiteren Dreier den 3. Tabellenplatz festigen - angesichts des Saisonziels "gesichertes Mittelfeld" eine grandiose Leistung. Doch auch die Kaufmann-Elf kann in den verbleibenden fünf Saisonpartien noch einige Plätze gut machen. Holt die Kaufmann-Elf einen Dreier trennen die TuS und die UVB nur noch zwei Punkte. Im Hinspiel siegte Bad Gleichenberg bei den Oberösterreichern mit 2:1. Setzt die Schatas-Elf ihre beeindruckende Siegesserie fort oder erweist sich die TuS ein zweites Mal in dieser Saison als Stolperstein?

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

DSC Deutschlandsberg - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

DSC Deutschlandsberg SC ELIN Weiz

Die Weizer holten am Wochenende beim 4:2-Erfolg gegen die Sturm Amateure ihren ersten vollen Erfolg seit der Winterpause, der DSC drehte einen 0:1-Rückstand bei Aufstiegsaspirant Austria Klagenfurt in einen 2:1-Auswärtssieg. Die Grubisic-Elf ist noch mitten im Kampf um den 3. Tabellenplatz und könnte bei einem Dreier wieder zurück in die begehrten Top 3 springen, die Weizer können sich bei einem weiteren Sieg von der direkten Konkurrenz im unteren Tabellenmittelfeld absetzen. Im Hinspiel behielten die Weizer in diesem Steirer-Derby mit 2:0 die Oberhand, doch auswärts tun sich die Friesenbichler-Männer immer noch schwer - nur 8 Pünktchen aus 12 Auswärtspartien stehen zu Buche. In Deutschlandsberg zu punkten wird also nicht einfach: Der DSC gilt als heim- und spielstarke Truppe und hat mit Christian Dengg zudem den Führer der Torjägerliste in seinen Reihen. Dennoch dürfen die Fans auch auf ein Derby auf Augenhöhe hoffen - bei den letzten 6 direkten Duellen gab es ganze 4 Unentschieden zwischen den beiden Kontrahenten. Können sich die Weizer entscheidend von der Konkurrenz absetzen oder wagt der DSC einen erneuten Angriff auf den 3. Tabellenplatz?

Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf SK Austria Klagenfurt

Im Nachtragsspiel und im direkten Aufstiegsduell gegen die LASK Juniors vergeigten die Klagenfurter das zweite Heimspiel binnen weniger Tage - die schmerzhafte 0:1-Niederlage war bereits die 5. Niederlage im 13. Heimauftritt. Insgesamt ist dies ein grausamer Wert für ein Team, das gerne aufsteigen würde. Nun reist die Polanz-Elf zum Vorletzten Kalsdorf, der mit einem Sieg den Klassenerhalt fix machen und St. Florian in die OÖ-Liga stoßen kann. Die Austria wird dringend einen Auswärtsdreier benötigen, um an den direkten Konkurrenten Allerheiligen, LASK und Steyr dran zu bleiben - sonst könnte auch für die Kärtner der Aufstiegstraum bald ausgeträumt sein. Im Hinspiel beim 6:1 musste die Zisser-Elf gleich ein Halbes Dutzend Gegentore schlucken. Die Zahlen sprechen deutlich für einen Klagenfurter Erfolg: 5 der letzten 6 direkten Ligaduelle konnte die Polanz-Elf für sich entscheiden. Sind die Violetten aus Klagenfurt wieder in einem ähnlichen Torrausch oder zeigt sich der SC Kalsdorf als Spielverderber?

Abgesagt Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz RZ Pellets WAC Amateure

Unter der Woche siegten die WAC Amateure im Nachtragsspiel der 21. Runde im Amateure-Duell gegen Sturm und können nun relativ beruhigt die letzten Saisonspiele angehen. Vielleicht muss die junge Tatschl-Elf jetzt gerade zur richtigen Zeit zum SV Lafnitz reisen, der mit einem weiteren Dreier in Sachen Aufstieg eigentlich alles klar machen kann. Die Jung-Wölfe haben keinen Druck mehr und können befreit aufspielen - gerade das richtige für einen spielstarken Gegner wie den Tabellenführer. Dennoch wäre alles andere als ein Lafnitzer Heimsieg eine Überraschung: Die Feldhofer-Elf ist nach wie vor seit 24 Spielen unbesiegt und musste in der Heimat bisher ganze 5 Gegentore hinnehmen. Die WAC Amateure müssen mutig und frech agieren, ohne jedoch ins offene Messer zu laufen. Im Hinspiel unterlag man dem Tabellenführer mit 0:2. Machen die Lafnitzer bereits an diesem Wochenende alles klar in Sachen Aufstieg oder erweisen sich die Jungwölfe als Aufstiegspartycrusher?

Abgesagt Fr, 20.04.2018, 19:00 Uhr

Union T.T.I. St. Florian - FC Jerich International Gleisdorf 09

Live-Ticker

Union T.T.I. St. Florian FC Jerich International Gleisdorf 09

Die "Sängerknaben" sind zum Siegen verdammt: Die Partie gegen den FC Gleisdorf ist für St. Florian die allerletzte Möglichkeit, den drohenden Abstieg zu verhindern. Bei einer Niederlage würde der Rückstand auf den Vorletzten selbst bei einer Kalsdorfer Niederlage 13 Punkte betragen - bei vier ausstehenden Liga-Spielen also nicht mehr aufzuholen. Und dabei wird es für die Lindinger-Elf schon so schwer genug gegen solide Gleisdorfer zu punkten: Die Moriggl-Elf präsentierte sich in den letzten Woche als spielstarke Einheit - die Steirer holten fünf Siege aus sechs Spielen seit der Winterpause und zementierten dadurch den 2. Tabellenplatz. Den "Sängerknaben" kann man fehlendes Engagement geschweige denn Einsatz in keinster Weise vorwerfen, doch auch im Frühjahr bleibt es einfach spielerisch zu dünn - vor allem offensiv: St. Florian verlor die letzten drei Spiele am Stück, erzielte selbst dabei kein einziges Tor und fing sich 13 Gegentreffer. Nun empfangen sie nicht nur torhungrige, sondern auch defensiv kompakte Gleisdorfer - für die Lindinger-Elf wird es eine große Herausforderung, dieses Match siegreich zu gestalten. Besiegeln die Gleisdorfer das Schicksal des RLM-Dinos oder schaffen es die "Sängerknaben" die Gnadenfrist um eine Woche zu verlängern?

Sa, 21.04.2018, 15:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - SK Vorwärts Steyr

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura SK Vorwärts Steyr

Die Stadlinger kamen alles in allem nicht gut aus der Winterpause - von 7 absolvierten Partie konnten die Renner-Elf nur eines für sich entscheiden, vier gingen verloren, zwei Mal wurde remisiert. Vor allem in der Heimat sind die Stadlinger überraschend schwach - 12 Zähler aus 12 Spielen stellen den zweitschwächsten Wert der Liga dar. Nun empfängt der ATSV in einem der oberösterreichischen Derbys den SK Vorwärts Steyr, der seinerseits mit einem 2:1-Sieg am Wochenende den freien Fall stoppen konnten. Stadl-Paura wiederum hatte in der letzten Runde beim 0:3 gegen Allerheiligen nichts zu melden - im Kampf mit Kalsdorf, Weiz und den WAC Amateuren wollen die Stadlinger die Saison im gesicherten Mittelfeld beenden. Doch dafür brauchen sie endlich mehr Heimsiege. Ob dies gegen nach wie vor aufstiegswillige Steyrer funktioniert? Die letzten beiden Heimspiele konnte der ATSV gegen Steyr gewinnen, folgt jetzt Nummer drei?

Sa, 21.04.2018, 16:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten FC Juniors OÖ

In einem der oberösterreichischen Derbys geht es vor allem für die LASK Juniors um viel, die Gurtener befinden sich im Tabellenmittelfeld und haben weder mit dem Aufstiegs- noch mit dem Abstiegskampf etwas zu tun. Dennoch stellt man derzeit tabellarisch das zweitbeste oberösterreichische Team der Liga - gegen die LASK Juniors will die Neuhofer-Elf nun natürlich beweisen, dass man eigentlich beansprucht, die Nummer eins zu sein. Grundsätzlich haben sich die Gurtener in den letzten Woche deutlich stabilisiert - zwar verlor man letzte Woche in Steyr, doch mit zuvor 7 Punkten aus 3 Spielen hatte man sich für den Endspurt bereits ordentlich positioniert. Für die Union ist durchaus noch ein einstelliger Tabellenplatz drin, bei einem Derby-Dreier gegen den LASK könnte man den Anschluss an das vordere Mittelfeld schaffen - und auch den LASK Juniors bis auf 6 Punkte auf die Pelle rücken. Die Zahlen stehen auch gar nicht so schlecht für die Feldhofer-Truppe: Im März 2015 verlor man zuletzt ein Liga-Spiel gegen die LASK Juniors. Gelingt Gurten ein prestigeträchtiger Derby-Sieg oder unterstützen die Gurtener den LASK im Aufstiegskampf?

So, 22.04.2018, 14:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure ASV Allerheiligen

Was für eine Pleitenserie bei den jungen Grazern! Auch das Nachtragsspiel gegen die WAC Amateure setzte die Hösele-Elf mit 0:1 in den Sand - die 6. Pleite in Serie für den eigentlich selbsternannten Aufstiegskandidaten! Doch bei den Jung-Blackies scheint der Wurm drin zu sein - verständlich bei einer solchen Unserie. Mittlerweile rangiert man bereits 6 Zähler hinter den LASK Juniors, die obendrein ein Spiel weniger haben, und hat Mühe an der Spitze dran zu bleiben. Nun hat man mit dem SV Allerheiligen den nächsten Aufstiegskandidaten vor der Brust - bei einer erneuten Niederlage würde der Abstand auf die "Gallier" auf 8 Punkte anwachsen. Eine 7. Pleite in Serie wäre also das sehr wahrscheinliche aus im Aufstiegskampf, deswegen ist das Motto für die Jung-Grazer am Wochenende: Verlieren verboten! Der SV Allerheiligen wiederum ist ganz gut in Schuss - die Pflug-Elf konnte drei der letzten vier Spiele gewinnen und alle ohne Gegentreffer beenden. Bei einem Dreier könnten die "Gallier" den Aufstiegsplatz, den sie derzeit innehaben, zementieren. Im Hinspiel gab es einen knappen 3:2-Erfolg für den SV. Müssen die Sturm Amateure mit der 7. Niederlage am Stück endgültig alle Aufstiegshoffnungen begraben oder wird es im Endspurt noch einmal spannend?

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook