Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Derby Kufstein gegen Kitzbühel enttäuscht

Das Tiroler Derby der ersten Rückrunde der Regionalliga West zwischen dem FC Kufstein und dem FC Eurotours Kitzbühel könnte man wohl als Duell im unteren Mittelfeld der Tabelle ansehen. Beide Teams müssen sich zwar keine große Sorgen nach unten machen, nach oben könnte noch einiges gehen. Die Partie enttäuscht allerdings nach recht guten ersten Minuten. Am Ende gibt es mit einem 1:1 eine Punkteteilung.

 

Zu viele Ballverluste

Alexander Markl, Trainer FC Eurotours Kitzbühel: „Ich kan ja nur über meine Mannschaft urteilen und muss leider sagen dass es ein sehr schwaches Spiel gewesen ist. Wir haben allerdings sehr gut begonnen, aber dann hat man immer mehr gesehen dass beideTeams sehr verunsichert sind. Daniel Walker und Bojan Margic hatten in der ersten Hälfte zwei Topchancen zur Führung für unser Team. Aber in Summe gab es zu viel Ballverluste und die Partie wurde eigentlich immer schwächer. In der zweiten Hälfte haben wir dann aus einem Konter das 0:1 kassiert. Torschütze war Cemal Kaymaz in der 61. Minute. Thomas Hartl ist dann in der 76. Minute das 1:1 gelungen.“

Alberschwende am Nationalfeiertag unter Druck

Ein Vorarlberger Derby gibt es am 26. Oktober ab 11 Uhr. Alberschwende steht zuhause gegen Hard enorm unter Druck. Saalfelden hat zwar am Mittwoch in Grödig klar mit 0:4 verloren, aber Alberschwende muss alles unternehmen um einen Dreier einzufahren um damit Saalfelden wieder die rote Laterne zu übergeben. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus