Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klare Angelegenheit im Derby zwischen Bischofshofen und St. Johann

In der dritten Runde der Regionalliga West reiste der noch ungeschlagene TSV St. Johann zum Aufsteiger SK Bischofshofen. Bischofshofen startete mit einem Unentschieden in die Meisterschaft, musste sich aber in der letzten Runde knapp geschlagen geben. Die Gäste aus St. Johann holten zwei Punkte aus den ersten beiden Spielen. Im heutigen Derby war für Bischofshofen aber nichts zu holen. Am Ende gab es einen verdienten 3:0 Auswärtserfolg der Gäste.

800 Zuschauer sorgten für eine tolle Kulisse

Von Beginn an waren die Gäste aus St. Johann bemüht das Spiel an sich zu reißen. Über weite Strecken der ersten Halbzeit hatte man keine Probleme mit den Hausherren. Trotz zahlreicher guter Einschussmöglichkeiten blieb es beim 0:0 zur Halbzeitpause.

Sakan leitet verdienten Auswärtssieg ein

Der Wille nach dem ersten Saisonsieg war groß für St. Johann. In Minute 60 hatten die Gäste das erste Mal Grund zum jubeln. Nach einer Ecke von Marco Grüll trifft Dusko Sakan zur verdienten 1:0 Führung. Das Heimteam hatte in dieser Phase wenig entgegen zu setzten. Nach einer Ecke von Milan Sreco in der 69. Minute köpfte Benjamin Ajibade zum 2:0 ein. Das war die Vorentscheidung in dieser Partie.

Marco Grüll macht den Sack zu

St. Johann war in allen Phasen des Spiels überlegen. Das Heimteam konnte an diesem Tag keine entscheidenden Aktionen setzen um den Gegner vor Probleme zu stellen. Zehn Minuten vor dem Ende bekam St. Johann noch einen Elfmeter zugesprochen. Marco Grüll trat an und verwertete souverän zur 3:0 Führung. Mit diesem Treffer krönte er seine starke Leistung in dieser Partie. Danach war Schluss im Pongau. Ein deutlicher und in dieser Höhe auch verdienter Sieg der Gäste.

Ernst Lottermoser, Trainer TSV St. Johann: „In Halbzeit eins sind wir gut in die Partie gestartet. Trotz einiger Torchancen haben wir es verabsäumt in Führung zu gehen. In Summer hatten wir das Spiel aber über 90 Minuten im Griff. Es war eine tolle Leistung meiner Jungs. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus