Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 31

Die englische Woche der Erste Liga hat kaum begonnen, neigt sich aber schon wieder ihrem Ende zu! Dabei geht es im Aufstiegsrennen enger zu denn je. Hartberg hat nach dem Remis gegen Innsbruck Abstand auf die Verfolger eingebüßt und muss gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten Wiener Neustadt ran. Innsbruck-Verfolger Ried hat mit Liefering kein leichtes Spiel vor der Brust, ebenso wie Wacker Innsbruck gegen Austria Lustenau. Im Tabellenkeller bekommt es Blau-Weiß Linz mit Kapfenberg zu tun, sowie Wattens mit dem FAC. 

Fr, 27.04.2018, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - FC Liefering

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried FC Liefering

Die SV Ried beginnt unter Neo-Trainer Thomas Weissenböck langsam zu rollen. Die schweren Wochen liegen lange zurück, mittlerweile hat Ried wieder zwei Siege am Stück gefeiert. Gegen Austria Lustenau und den FAC gab es endlich wieder Siege zu feiern. Zudem hat Torjäger Seifedin Chabbi seine Torsperre beendet und insgesamt wieder vier Treffer erzielt. Mit Liefering kommt auf Thomas Weissenböck nun aber erstmals ein echter Hochkaräter zu. Die Salzburger sind seit fünf Runden ungeschlagen, haben dabei aber auch vier Mal Remis gespielt. Eine top Form ist daher auch etwas anderes. Die Begegnungen der beiden Teams verliefen in dieser Saison zudem ausgeglichen. Liefering siegte mit 4:0, danach folgte ein 6:1 für Ried und ein 1:1 Remis. Tore dürften also garantiert sein. "Ich konnte beim Spiel gegen Liefering sehr viele positive Eindrücke gewinnen, einzig die Chancenauswertung hat zu wünschen übrig gelassen. Die Leistung der Mannschaft war sehr ansprechend. Es war wichtig zu sehen, was wir zu leisten imstande sind, wenn alle Vollgas geben. Das müssen wir jetzt konstant halten und auch beim nächsten Spiel wieder an den Tag legen. Wenn wir wieder diese Aggressivität, Disziplin und Lauffreudigkeit zeigen, dann ist auch gegen Blau Weiß Linz wieder etwas möglich", erklärt SVR-Cheftrainer Thomas Weissenböck.

Fr, 27.04.2018, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

SC Austria Lustenau FC Wacker Innsbruck

Wacker Innsbruck hat nach der scheinbar nicht endenden Siegesserie nun zwei Dämpfer erlebt. Nach der überraschenden Niederlage gegen Kapfenberg schafften die Tiroler auch gegen Verfolger Hartberg keine drei Punkte. Die Entscheidung um den Meisterteller ist damit weiter verschoben. Gegen Austria Lustenau soll nun endlich wieder ein Sieg her. Torjäger Dedic ist ebenfalls wieder heiß auf Treffer. Lustenau kommt dabei vielleicht gerade recht. Zwar haben die Vorarlberger erst einen

Fr, 27.04.2018, 18:30 Uhr

WSG Wattens - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

WSG Wattens Floridsdorfer AC

Die Mannschaft der "Werkself" aus Wattens hat die Worte ihres Trainers Thomas Silberberger mehr als ernst genommen. Nach der brutalen 4:0 Niederlage gegen Hartberg folgte ein Remis gegen Liefering und ein Last-Minute-Sieg gegen Kapfenberg. Die Mannschaft ist demnach wieder in Fahrt. Der FAC dagegen hält im Frühjahr immer noch bei zwei Punkten. Erst am Montag setzte es durch einen Triplepack von Chabbi eine 2:4 Pleite gegen die SV Ried. Möchte man in Wattens Punkte mitnehmen muss die Defensive endlich stabilisiert werden.

Fr, 27.04.2018, 18:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - KSV 1919

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz KSV 1919

Blau-Weiß Linz hat nach schweren Wochen endlich wieder gepunktet. Die Oberösterreicher erreichten durch einen Gewaltschuss von Hartl ein 1:1 Remis gegen den FC Liefering. Kapfenberg dagegen musste in den Schlussminuten gegen Wattens eine bittere Niederlage schlucken. Der Ausgang in dieser Begegnung ist jedenfalls offen, da Blau-Weiß je zwei Partien gegen die "Falken" gewinnen konnte und Kapfenberg eine. Wenn der FAC verliert und Blau-Weiß gewinnt könnten sich die Linzer zumindest einen respektablen Abstand auf den letzten Rang verdienen. Kapfenberg dagegen kann sich mit einem Sieg endgültig vom letzten Platz verabschieden.

Fr, 27.04.2018, 20:30 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

TSV Prolactal Hartberg SC Wiener Neustadt

Der Titelkampf in der Erste Liga scheint beinahe entschieden, das Aufstiegsrennen ist aber spannender als ursprünglich erwartet. Am kommenden Freitag geht es im Schlager zwischen Hartberg und Wiener Neustadt heiß her. Die Steirer sind seid sieben Runden ungeschlagen und hielten die Defensive auch gegen Wacker Innsbruck dicht. Der Punkt kann zwar gut verkauft werden, allerdings haben die Hartberger dadurch ihren Abstand auf Ried etwas eingebüßt. Wiener Neustadt dagegen spielte ebenfalls nur Remis gegen Blau-Weiß Linz, Zumindest endete die Torsperre von Hamdi Salihi. Beide Mannschaften lieferten sich in dieser Saison immer enge Schlachten, Wiener Neustadt behielt aber bei zwei Siegen und einem Remis öfter die Oberhand. Gewinnt diese Begegnung jedoch Hartberg sieht es mit einem Direktaufstieg der Wiener Neustädter ganz schlecht aus.

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Meistgelesene Beiträge

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter