Spannende Schlussphase trotz klarer Führung! Sturm bezwingt Wels

Am Dienstagabend kam es in der 8. Runde der Regionalliga Mitte zum Duell zwischen dem SK Sturm Graz II und dem FC Wels. Die Gastgeber gingen als klarer Favorit ins Spiel, doch bekanntlich sind gerade diese Spiele die schwersten. Am Ende konnten sich die Heimischen zwar durchsetzen, zum Ende der Partie hin wurde es aber noch einmal spannend, weil Wels verkürzen konnte.

 

Doppelschlag für Sturm

Es dauert eine ganze Weile, bis das Spiel wirklich in Fahrt kommt. Weder die Grazer noch die Welser kommen so richtig vor das Tor. Sturm hat zwar Übergewicht, doch mit Toren sollte es zunächst nicht klappen. Erst nach etwas mehr als einer halben Stunde steht es dann doch 1:0. Martin Krienzer trifft zum nicht unverdienten 1:0 für die Heimischen. Mit der Führung im Rücken wollen die Heimischen nachlegen, was auch gelingt. In der 41. Minute zappelt das Leder wieder im Netz von Wels. Leon Grube darf jubeln. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Nach etwas mehr als 45 Minuten pfeift der Schiri ab.

Wels verkürzt

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Grazern, die den Schwung vom Ende der ersten Halbzeit mitnehmen wollen. In der 55. Minute ist das Spiel so gut wie entschieden. Drini Halili trifft zum 3:0 – er steht goldrichtig. Jetzt ist Wels gefordert, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Sie werfen alles nach vorne und plötzlich gelingt der Anschlusstreffer. Elvir Huskic darf jubeln. Die Welser wachen jetzt auf und bleiben am Drücker. In der 76. Minute verkürzen die Gäste weiter und es steht plötzlich 2:3 – völlig überraschend. Auf einmal ist die Partie wieder spannend. Die Gäste werfen alles in die Schlacht und riskieren. Es bleibt aber letztlich dabei – Sturm gewinnt mit 3:2.

Thomas Hösele (Trainer Sturm Amateure): „Wir haben eine Zeit lang gebraucht, um ins Spiel zu kommen. In dieser Phase hat es Wels sehr gut gemacht und hätte auch in Führung gehen können. Nach dem 3:0 hatten wir die große Chance auf das 4:0, im Gegenzug erzielte Wels das 1:3. Mit dem Anschlusstreffer wurde es noch einmal eng. Im Konter haben wir einige Situationen schlecht zu Ende gespielt.“

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook