Zwei Neue für Blau-Weiß Linz!

Der FC Blau-Weiß Linz plant weiter für die nächste Saison. Auch in der Spielzeit 2015/16 möchte der Verein ein Wörtchen um den Aufstieg in die Erste Liga mitreden beziehungsweise dort mithalten. Nachdem in der Vorwoche der Vertrag mit Erfolgstrainer Wilhelm Wahlmüller vorzeitig verlängert wurde, konnten heute zwei namhafte Neuzugänge für den Sommer vorgestellt werden. Beide befinden sich im besten Fußballeralter, beide sind gebürtige Linzer und beide kommen vom Regionalliga Mitte-Konkurrenten SV Zaunergroup Wallern.

Universell einsetzbar im Mittelfeld

Mit Simon Abraham (22 Jahre alt) und Sinisa Markovic (26) kann der FC Blau-Weiß Linz bereits frühzeitig zwei Neuverpflichtungen für die kommende Saison bekanntgeben. Beide Neuzugänge sind in Linz geboren, universell einsetzbare Mittelfeldspieler und derzeit beim SV Wallern in der Regionalliga Mitte tätig. Simon Abraham sammelte zuvor Erfahrungen bei Union Edelweiß in der OÖ-Liga und als Profi beim SV Horn in der Erste Liga. Auch Sinisa Markovic war zuvor in der OÖ-Liga bei Donau Linz tätig, ehe er sich beim SV Wallern zu einem der Topscorer der Regionalliga Mitte entwickelte. "Wir sind sehr froh, dass wir diese absoluten Wunschspieler ab Sommer bei uns begrüßen dürfen. Wir haben beide Jungs über einen längeren Zeitraum beobachtet und kennen ihre Klasse. Sie passen auch charakterlich perfekt zu uns und wollen mit uns einen Schritt weitergehen", freut sich BW-Trainer Willi Wahlmüller über die Neuzugänge.

abraham markovic bwlinz

Zweijahresverträge für Ex-Wallerner

"Simon Abraham ist ein Linksfuß, der universell einsetzbar ist. Er kann als linker Außenverteidiger, links und im zentralen Mittelfeld agieren. Mit Sinisa Markovic haben wir den aktuell torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Regionalliga Mitte verpflichtet, der zudem auch ein hervorragender Vorlagengeber ist. Genau so einen Spieler, der viele Scorerpunkte macht, brauchen wir im Team", ist Sportchef David Wimleitner, der die beiden Spieler mit Zweijahresverträgen ausstattete, ebenso hocherfreut. Obwohl sich Abraham und Markovic bereits frühzeitig für einen Wechsel entschieden, ist ihnen die aktuelle Saison mit dem SV Wallern noch sehr wichtig: "Wir wollen die Saison mit dem SV Wallern erfolgreich abschließen und uns ordentlich verabschieden", sagt Markovic. Für die beiden in Linz geborenen Kicker ist der FC Blau-Weiß Linz die absolute Wunschadresse. "Es war schon immer mein Wunsch für Blau-Weiß zu spielen, deshalb freut es mich sehr, dass ich ab Sommer bei diesem Linzer Traditionsklub tätig bin", meint Abraham. Viele Spielerverträge bei den Linzern laufen im Sommer aus. Bei Topscorer Radek Gulajev, Yusuf Otubanjo, Kevin Vaschauner, Florian Krennmayr, Nikola Rakic und Bernhard Kotynski besitzt der Verein aber die Option auf eine Vertragsverlängerung.

Foto: FC Blau-Weiß Linz

Meistgelesene Beiträge
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter