Trainingslager organisiert von Ligaportal

Expertentipp

Tipico Bundesliga 17/18: Gerhard Schweitzers Expertentipp Runde 21

Das Warten hat ein Ende: Am kommenden Wochenende rollt endlich wieder der Ball in der Tipico Bundesliga. Ligaportal-Experte Gerhard Schweitzer wird uns auch im Frühjahr seine Expertisen zur Verfügung stellen und alle 80 Partien tippen. Geht es nach unserem Experten, wird sich Salzburg am Ende zwar durchsetzen, aber: „Locker werden sie den Titel nicht einfahren. Ich denke, es wird bis zum Schluss spannend bleiben. Vor allem weil es in direkten Duellen gegen die Europacup-Aspiranten Sturm, Rapid, LASK, Admira und Austria um sehr viel gehen wird.“

 

Sa, 03.02.2018, 16:00 Uhr

SV Mattersburg - SK Sturm Graz

SV MattersburgSK Sturm Graz

"Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Mattersburger auch im Frühjahr ihre Heimstärke und ihr robustes Spiel beibehalten werden. Das haben sie vor allem in der letzten Phase der Herbstmeisterschaft super gemacht. Bei Sturm wird es spannend sein zu sehen, wie sie sich im Frühjahr präsentieren werden. Natürlich müssen sich die Spieler von Franco Foda auf Heiko Vogel umstellen. Es gibt andere Ansprachen und neue Ideen. Nichtsdestotrotz denke ich, dass Sturm den Kampf um den Titel spannend halten kann."

Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

FC Red Bull Salzburg - FC Flyeralarm Admira

FC Red Bull SalzburgFC Flyeralarm Admira

"Salzburg hat im Winter wieder gute Arbeit geleistet. Die Philosophie, junge und talentierte Spieler zu verpflichten, wurde weitergeführt. Die Talente haben dort ein perfektes Umfeld und können schnell integriert werden. Bei der Admira herrschte mit dem Wechsel von Wostry zum LASK etwas Unruhe. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass die Admira bis zum Schluss um die Europacup-Startplätze mitfighten wird."

Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

RZ Pellets WAC - SC Cashpoint Rheindorf Altach

RZ Pellets WACSC Cashpoint Rheindorf Altach

"Der WAC hat zwar keine gute Hinserie gespielt, aber ich denke nicht, dass sie mit dem Abstieg etwas zu tun haben werden. Altach kann unbeschwert nach Wolfsberg reisen und locker drauflos spielen. Auch sie haben im Winter wenig relativ wenig verändert und vertrauen dem vorhandenen Personal."

Sa, 03.02.2018, 18:30 Uhr

LASK - SKN St. Pölten

LASKSKN St. Pölten

"Kontinuität wird beim LASK groß geschrieben. Das ist auch der richtige Weg in dieser Phase. Bei St. Pölten wurde im Winter wieder ordentlich umgebaut. Das sieht schon ein wenig nach Verzweiflung aus. Die Linzer sind zuhause gegen den Tabellenletzten klarer Favorit."

So, 04.02.2018, 16:30 Uhr

SK Rapid Wien - FK Austria Wien

SK Rapid WienFK Austria Wien

"Das wird ein spannendes Duell um den Status der Nummer eins in Wien vor einer tollen Kulisse. Derzeit möge man vielleicht meinen, dass Rapid leicht zu favorisieren ist, doch ich denke, dass das eine interessante Partie ohne taktische Zwänge werden könnte. Ich tippe auf eine offene Partie mit vielen Toren – 2:2."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus