Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Stadl-Paura setzt seinen Erfolgslauf bei Austria Klagenfurt fort [Video]

Der ATSV Stadl-Paura kann auch im Duell gegen den SK Austria Klagenfurt einen letztendlich klaren 3:0 Auswärtserfolg einfahren. Die Violetten, die über weite Strecken mindestens ebenbürtig sind, können gegen die Gäste sehr gut mithalten, doch vor dem Tor präsentieren sich die Oberösterreicher als deutlich kaltschnäuziger als die Klagenfurter. Stadlbauer (30.) bringt seine Mannen mit einem satten Schuss mit 1:0 in Führung, danach drücken die Austrianer auf den Ausgleich, müssen in der Folge aber zwei weitere Tore durch einen Doppelpack von Petter (71., 89.) hinnehmen.

Kaltschnäuzige Gäste sorgen für die knappe Führung gegen Austria Klagenfurt

Der SK Austria Klagenfurt empfängt mit dem ATSV Stadl-Paura eine der bisherigen Überraschungsmannschaften in der Regionalliga Mitte. Die Klagenfurter haben sich in den letzten Runden zwar stark gesteigert, doch trotzdem gehen die Gäste aus Oberösterreich als klarer Favorit in das direkte Aufeinandertreffen. Diese finden von Beginn weg besser in das Spiel, doch die ersten Chancen können von Stadl-Paura nicht genutzt werden (4., 6.). Aber auch die Austrianer kommen zu guten Tormöglichkeiten. Zuerst scheitert Hodzic (10.) mit einem Knaller aus der Distanz, wie auch kurz darauf Jaritz aus spitzem Winkel (13.). Beide Mannschaften legen sehr beherzt los, sind dadurch aber immer öfter für Konter des Gegners gefährdet. Wie auch in folgender Szene, als die Austria im eigenem Stadion ausgekontert wird. Die Gäste reagieren hier blitzschnell, machen ordentlich Dampf über die linke Flügelseite durch Felber. Dieser legt das Spielgerät auf den Kapitän Stadlbauer auf, der den Ball aus spitzem Winkel im kurzen Eck des nicht gerade gut reagierenden Pelko einnetzt (30.). Die Austria lässt sich nach dem 1:0 Rückstand nicht aus dem Konzept bringen und kann gegen den höher eingeschätzten Gegner aus Stadl-Paura auf spielerischer Linie gut mithalten.

Tor zum 0:1:

Tor 0:1 Stadl Paura 30. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Petter sorgt an diesem Abend für den klaren Unterschied

Nach dem Seitenwechsel gelangt ein blitzschnell durchgeführter Konter über den linken Flügelflitzer Jaritz zu Zakany weitergeleitet. Dieser fackelt nicht lange und zieht aus rund 20 Metern ab, den der Keeper der Gäste gerade noch mit den Fingerspitzen über die Latte dreht (53.). Gleich im Gegenzug finden die Gäste eine gute Chance über den flinken Mustecic vor, der jedoch aus spitzem Winkel an Pelko scheitert (54.). Die Austrianer riskieren in der Folge immer mehr und versuchen die Gäste vor allem über Standards und schnell gespielte Konter unter Druck zu setzen. Dies gelingt der Fellner-Elf sehr gut, nur im Abschluss scheitern die sonst sehr stark aufspielenden Austrianer. Zuerst scheitert Sandro (65.) aus kurzer Distanz, kurz darauf können auch Nageler (67.) und Fucik (69.) tolle Kopfballchancen nach Standards durch Zakany nicht im Tor von Stadl-Paura unterbringen. Gerade in jenem Moment, als die Austria dem Remis immer näher kommt, können die Gäste den Spielstand auf 2:0 erhöhen. Nach einem Schuss aus der Distanz steht Petter goldrichtig und kann aus kurzer Distanz zum 2:0 abstauben (71.). Die Gäste machen damit kurz vor dem Spielende alles klar und können wenige Minuten vor dem Schlusspfiff sogar noch durch Petter auf 3:0 erhöhen (89.) und drei Punkte mit nach Hause nehmen. 

SK Austria Klagenfurt : ATSV Stadl-Paura 0:3 (0:1)

Sportpark Klagenfurt, 600 Zuseher, SR Pucher

Torfolge: 0:1 Dominik Stadlbauer (30.), 0:2 Mario Petter (71.), 0:3 Mario Petter (89.)

Stimmen nach dem Spiel:

Gerhard Fellner (Trainer SK Austria Klagenfurt):
"Wir haben von Anfang an gut mitgespielt, doch die guten Torchancen haben wir nicht in eine Führung verwandelt. Stadl-Paura hat sehr routiniert gespielt und unsere dummen Fehler bei jedem Tor perfekt ausgenutzt. Das Ergebnis ist im Endeffekt viel zu hoch ausgefallen."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter