Spielberichte

Klagenfurt erkämpft sich Auswärtssieg in Allerheiligen

In der zweiten Freitagspartie der Regionalliga Mitte musste der abstiegsgefährdete Klub aus Kärntens Landeshauptstadt, der SK Austria Klagenfurt, beim Tabellenmittelständer SV Allerheiligen antreten. Der im Winter neu zusammengewürfelte Klagenfurter Elf gelang es, für die 1:2 Heimniederlage aus der Hinrunde Revanche zu nehmen.

 

Blitzdoppelpack von Fucik

Den ersten großen Aufreger gab es in der 14. Minute, als Schiedsrichter Benjamin Praschl im Strafraum der Klagenfurter auf den Punkt zeigte. Kevin Maritschnegg ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte zum 1:0 für das Heimteam. Die Klagenfurter versuchten zwar alles, um diesen Treffer noch vor der Pause zu egalisieren, lange Zeit sah es jedoch so aus, als ob dies nicht gelingen sollte. Doch dann kamen die Sekunden von Bernhard Fucik. In der 43. Spielminute drehte der Offensivmann auf und erzielte einen schnellen Doppelpack. Und so kam es, das aus dem vermeintlichen Rückstand binnen kürzester Zeit eine Pausenführung wurde. Assistgeber bei beiden Treffern war der Klagenfurter Kapitän Sandro Zakany.

 

Kagenfurt erkämpft sich Sieg

Zwanzig Minuten nach dem Wiederanpfiff gelang es dann auch der Heimmannschaft, die Führung des Gegners zu egalisieren. Bastian Rupp war zur Stelle und glich mit seinem vierten Saisontreffer zum 2:2 aus. In weiterer Folge kämpften beide Teams um die erneute Führung, vorerst sollte jedoch kein weiterer Treffer mehr fallen. In der 83. Minute erwiesen sich die Klagenfurter dann aber erneut als Spezialisten für späte Tore. Der Mittelfeldspieler Florian Jaritz kam an den Ball und erzielte die 3:2 Führung für die Austria. Und diesmal sollte die Führung auch bestehn bleiben, das Spiel endete mit einem 3:2 Auswärtssieg.

KlagenfurtJubelASVSIEG

Der Jubel über den Auswärtssieg war groß - Foto: Franz Tantscher/Austria Klagenfurt

 

Mit dem Sieg vergrößert die Austria den Vorsprung auf das Tabellenende, zumindest bis morgen zieht man außerdem an den Sturm Graz Amateuren vorbei.

 

SV Allerheiligen - SK Austria Klagenfurt 2:3 (1:2)

Sportplatz Usv Allerheiligen/W., 280 Zuseher, SR BA Benjamin Praschl

Torfolge: 1:0 (15./pen.) Kevin Maritschnegg, 1:1 (43.) Bernhard Fucik, 1:2 (43.) Bernhard Fucik, 2:2 (64.) Bernhard Fucik, 2:3 (83.) Florian Jaritz

geschrieben von Martin Kamper

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter