Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Derbysieg! Jetzt wartet auf Klagenfurt das "Endspiel" in Gleisdorf [Video]

Am 29. Spieltag der Saison 17/18 kam es in der Regionalliga-Mitte zum Aufeinandertreffen des SK Austria Klagenfurt mit den RZ Pellets WAC Amateuren. Und dabei gegannen die Hausherren sehr zögernd bzw. schaumgebremst. Den Klagenfurtern war vor 750 Zusehern anzumerken, dass da einiges am Spiel stand. Die Sturm Amateure verabschiedeten sehr bald vom Abstiegskampf, was blieb war dann Allerheiligen und eben die Austria aus der Hauptstadt Kärntens. Beide Mannschaften konnten letztlich trotz Schwierigkeiten voll punkten. Was dann soviel bedeutet, dass der vierte Aufstiegsplatz eben in der allerletzten Runde vergeben wird. Austria Klagenfurt steht dabei der Gang nach Gleisdorf bevor. Die "Gallier" müssen nach Oberösterreich zum bereits feststehenden Absteiger St. Florian.

 

Die WAC'ler mit besseren Momenten

Mit einem Sieg im „Kärntner-Derby“ könnten die Klagenfurter ihrem großen Ziel, das mit Aufstieg in die „2. Liga“ definiert ist, einen sehr großen Schritt näher kommen. Wenngleich es gilt, die Wolfsberger nicht zu unterschätzen. Denn die Lavanttaler konnten in dieser Spielzeit schon desöfteren ganz stark aufzeigen. In der Fremde sind die jungen WAC’ler aber zu erwischen, so stehen aus 14 Spielen nur zwei Siege zu Buche. Aber die Polanz-Truppe beginnt die Begegnung dann sichtlich nervös bzw. lässt sich die Wichtigkeit dieses Spiels nicht wegleugnen. So sind es dann auch die Gäste, die in den Anfangsminuten die Taktzahl vorgeben. Nachdem die jungen Wolfsberger dann die eine oder andere Tormöglichkeit ungenützt lassen, finden auch die Klagenfurter allmählich in das Spiel. Aber Aufreger sollten dann in weiterer Folge ausbleiben bzw. steuert dann auch alles einem torlosen Halbzeitremis entgegen. So sollte es dann auch sein - Pausenstand: 0:0.

Tor Austria Klagenfurt 55

Mehr Videos von SK Austria Klagenfurt

Klagenfurt legt nun einen Zahn zu

Die Austria steht nun im zweiten Durchgang ganz gehörig am Prüfstand. Denn der direkte Konkurrrent Allerheiligen, am kommenden Dienstag wird das Ergebnis der zweiten Instanz bezüglich der Lizenzvergabe verkündet, könnte den "Violetten" noch ganz gehörig af die Pelle rücken. In der 55. Minute gelingt den Klagenfurtern dann das so wichtige 1:0 - Kapitän Sandro Zakany kann sich dabei in die Schützenliste eintragen. Und jetzt scheinen die Klagenfurter zu wissen wieviel es geschlagen hat. Denn fortan wird druckvoll nach vorne gespielt bzw. kann man sich dann auch mit dem zweiten Treffer belohnen. Ambrozije Soldo bezwingt dabei Bruder Marko im WAC-Tor und markiert das vorentscheidende 2:0. Denn die Gäste, die sich über weite Strecken bestens verkaufen konnten, können nun nicht mehr wirklich zusetzen. So bleibt es dann letztlich auch beim Klagenfurter Derbyerfolg. Am letzten Spieltag gastiert Klagenfurt am Freitag, 18. Mai um 18:30 Uhr in Gleisdorf. Die WAC Amateure besitzen zur selben Zeit das Heimrecht gegen die Weizer.

 

SK AUSTRIA KLAGENFURT - WAC AMATEURE 2:0 (0:0)

Sportpark Klagenfurt, 750 Zuseher, SR: Thomas Fröhlacher

SK Austria Klagenfurt: Pelko, A. Soldo (77. Mair), Deutschmann, Zagar-Knez, Zakany, Halilovic, Probst (83. Salentinig), Ortner, Ekmekci, Hirschhofer (90. Jaritz), Mendes

WAC Amateure: M. Soldo, Schifferl, Grgic, Schöfl (55. Hodzic), Steiger, Syla (55. Schatz), Ranacher (66. Gruber), Tauchhammer, Prohart, B. Mulahalilovic, Monsberger

Torfolge: 1:0 (55. Zakany), 2:0 (71. Soldo)

gelbe Karten: Hirschhofer bzw. M. Soldo, Tauchhammer, Schatz

Stimme zum Spiel:

Franz Polanz, Trainer Klagenfurt:

"Da war Schwerarbeit zu verrichten, jetzt aber haben wir unser angestrebtes "Endspiel" um den Aufstieg in die 2. Liga. Wir werden uns in dieser Woche akribisch auf das letzte Spiel in Gleisdorf vorbereiten. Die Jungs haben es auswärts schon desöfteren bewiesen, dass sie es draufhaben. Ich bin guter Dinge, dass wir diese Aufgabe zur besten Zufriedenheit lösen werden."

zum Regionalliga Mitte LIVE TICKER

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Mitte

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter