Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Mitte 17/18: Vorschau Runde 4!

Kein Durchatmen in der Regionalliga Mitte! Die 3. Runde ist gerade erst vorbei, doch die 4. Runde steht in dieser englischen Woche bereits in den Startlöchern. Das Topspiel dieser Runde dürfte das Aufeinandertreffen der LASK Juniors ÖO gegen den FC Jerich International Gleisdorf 09 sein. Doch auch andere spannende Partien mit Teams aus dem Tabellenkeller warten auf euch:

Di, 08.08.2017, 18:55 Uhr

SK Vorwärts Steyr - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr UVB Vöcklamarkt

Am Wochenende kassierte die UVB Vöcklamarkt ihre erste Saisonniederlage gegen den SV Allerheiligen. Doch die Schatas-Truppe hat in den ersten Partien dennoch bewiesen, dass sie durchaus auf Augenhöhe spielen kann. Jetzt muss der Aufsteiger nach Steyr reisen, wo die nächste Herausforderung bei einem heimstarken Gegner ansteht. Doch die Elf aus dem Hausruckviertel ist immer für ein Tor gut, offenbart allerdings auch in der Defensive immer wieder Schwächen. Kann der Aufsteiger den ersten Dreier einfahren?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten RZ Pellets WAC Amateure

Mit viel Spielwitz und offensiven Akzenten präsentierten sich bisher die WAC Amateure. Besonders die Offensive glänzte beim 4:3-Sieg gegen die LASK Juniors. Mit 2 Siegen aus 3 Spielen steht der Aufsteiger derzeit gut da. Jetzt muss die Truppe nach Gurten, die gegen schwache Sängerknaben in der vergangenen Runde die ersten Punkte sammeln konnten. Die Gurtener wirken durchaus verwundbar und die ungestüme Tatsch-Elf könnte mir ihrer Unbekümmertheit diese Unsicherheit durchaus ausnutzen. Setzt sich der WAC mit einem Sieg weiter fest oder klettert Gurten weiter nach oben?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure Tus Bad Gleichenberg

Der Aufsteiger aus Bad Gleichenberg beeindruckte bisher mit seiner Offensive - 8 Tore in 3 Spielen sprechen da eine eindeutige Sprache! Umso verwunderlicher, dass die Kaufmann-Elf nur mit 3 Punkten da steht. Denn so sehr man die Offensive loben möchte, so offenbart die Defensive einige Defizite. Dies muss der Aufsteiger schnell abstellen, wenn man die Klasse halten will. Doch mit den Sturm Graz Amateuren wartet eine ebenfalls spiel- und heimstarke Truppe auf die TuS! Sturm ist ebenfalls gut in die Saison gestartet und dürfte als Favorit ins Rennen gehen. in zwei Heimspielen haben die Jung-Grazer noch keinen Gegentreffer kassiert. Schafft es die TuS die Abwehr zu stabilisieren oder steht bei den Sturm Graz Amateuren erneut die Null?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

LASK Juniors - FC Jerich International Gleisdorf 09

Live-Ticker

LASK Juniors FC Jerich International Gleisdorf 09

Ein Duell Marke Topspiel! Der Tabellenführer aus Gleisdorf muss zu den LASK Juniors OÖ, dem derzeitigen Tabellenvierten! Speziell Gleisdorf spielte bisher furios auf und gab noch keinen einzigen Punkt ab! Besonders gefürchtet ist die Gleisdorfer Offensive, namentlich Stürmer David Gräfischer, der bisher bereits 5 Mal einnetzen konnte. Doch das wird ein heißer Tanz: Die LASK Juniors gelten zu den spielstärksten Teams der Liga und wwerden Gleisdorf erbittert Widerstand leisten. Führt der FC Gleisdorf seine Serie fort oder stürzen die LASK Juniors den Tabellenführer?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz SC ELIN Weiz

Der SC Weiz sucht nach 3 absolvierten Spielen bisher noch ein wenig seinen Platz inder RLM. 2 Unentschieden und eine Niederlage stehen für die junge Friesenbichler-Elf derzeit zu Buche. Doch die Mission "erster Saisonsieg" wird ein ganz schwerer Weg werden: Die Weizer müssen zum SV Lafnitz reisen, der sich nach der Auftaktpleite schnell berappelt hat und Klagenfurt sowie den DSC souverän schlagen konnten. Mit Mario Kröpfl haben die Lafnitzer einen formstarken Offensivmann in ihren Reihen, der bisher 3 Mal getroffen hat. Kann der SC Weiz den Favoriten ärgern oder erledigt der SV Lafnitz auch diese Aufgabe souverän?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

DSC FMZ+salto Deutschlandsberg - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

DSC FMZ+salto Deutschlandsberg SC Copacabana Kalsdorf

Ein kleines Krisen-Duell! Der DSC - eigentlich im erweiterten Kreis für die vorderen Plätze zu sehen - kam bisher noch überhaupt nicht in die Gänge und steht mit 0 Punkten zusammen mit den Sängerknaben am Ende der Tabelle. Besonders besorgniserregend sollte für Chef-Trainer Grubisic sein, dass seine Elf in 3 Spielen keinen einzigen Treffer zustande gebracht hat. Mit dem SC Kalsdorf kommt ein Gegner, der zumindest in der letzte Runde mit dem 3:0-Sieg gegen die Jung-Blackies ein erstes Erfolgserlebnis feiern konnten. Doch auch die Kalsdorfer wirken nicht sehr stabil. Kann der DSC die Torlosigkeit abschütteln oder holt sich Kalsdorf den zweiten Sieg in Folge?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

ASV Allerheiligen SK Austria Klagenfurt

Quo vadis, Austria? So richtig schlau wird derzeit niemand aus der Klagenfurter Austria. Nach der letzten verkorksten Saison sollte heuer eigentlich alles besser werden. Doch die Klagenfurter kommen derzeit (noch) nicht richtig in die Gänge. Auf die 0:6-Klatsche gegen Lafnitz folgte ein maues 1:1 daheim gegen den SC Weiz - zu wenig für die eigenen Ansprüche! Die Polanz-Elf kassiert vor allem derzeit zu viele Tore. Der SV Allerheiligen hingegen scheint die Fremde zu mögen: 2 Siege in 2 Auswärtsspielen sind ein starker Start. Doch kann die Kekely-Elf nun auch die ersten Heimpunkte holen oder holt die Austria zu einem Befreiungsschlag aus?

Di, 08.08.2017, 19:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - Union T.T.I. St. Florian

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura Union T.T.I. St. Florian

Ein Duell der Gegensätze! Für die Sängerknaben könnte dies eine ganz bittere Saison werden. Mit 3 klaren Pleiten in 3 Spielen steht man verdientermaßen auf dem letzten Tabellenplatz. Zu anfällig in der Defensive und zu harmlos in der Offensive - so präsentierte sich die Messner-Elf bisher! Und nun geht es auch noch zum wiedererstarkten ATSV Stadl-Paura, der bisher vor Spielwitz nur so sprühte und noch keinen Punkteverlust hinnehmen musste. Stadl-Paura ist der haushohe Favorit, doch die Sängerknaben werden alles dafür tun, dem ATSV ein Bein zu stellen. Behält der ATSV seine weiße Weste oder gibt St. Florian die rote Laterne ab?

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter