Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Spannendes Ende vor toller Derbykulisse! Austria Salzburg feiert Elfmeterheld [Video]

Brisant war so manches Scharmützel im Vorfeld, spannend und stimmungsvoll waren die 90 Minuten. Der SV Austria Salzburg und der SV Grödig lieferten sich gestern vor der tollen Kulisse von mehr als 1500 Zusehern einen großartigen Derbyfight, der sich am Ende wohl auch keinen Verlierer verdient hat. Beide Teams vergaben ihre Matchbälle. Aufgrund eines gehaltenen Elfmeters in letzter Sekunde feierten die Hausherren nicht nur Keeper Stefan Ebner, sondern das 0:0 wie einen Sieg. In der Tabelle der Regionalliga West bedingt die Punkteteilung vorerst keine Verschiebung. Die Grödiger könnten heute aber ihre Tabellenführung an die Anifer verlieren. Die Violetten laufen Gefahr von den Verfolgern aus Hard & Co. überholt zu werden. Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

Ausgeglichenes Spiel vor 1500 Zuschauern

Die Anfangsphase gehört den Gästen, die aber aus teils im Ansatz sehr vielversprechenden Angriffen zu wenig machen. Die Zielstrebigkeit fehlt noch. Die Austria steht gut. Erstmals offensiv in Erscheinung tritt man nach einer guten Viertelstunde. Hans-Peter Berger muss bei zwei Schüssen aber nicht eingreifen. Auf der anderen Seite fehlt nach rund 20 Minuten bei der bislang besten Chance des Spiels nicht viel. Ein Kopfball der Grödiger rauscht nur knapp am Gehäuse vorbei. In der 38. Minute dann die Riesenchance für die Gastgeber. Ein schöner Angriff über die rechte Seite bringt Ernst Öbster in gute Schussposition. Sein Versuch wird aber ebenso geblockt wie der Nachschuss von Ebrima Ndure. Torlos werden die Seiten gewechselt.

Beide vergeben Matchbälle

In der zweiten Halbzeit dauert es bis zur 60. Minute, bis wieder so etwas wie Torgefahr angedeutet wird. Ein Sturmlauf von Mersudin Jukic kann mit vereinten violetten Kräften vereitelt werden. Die beiden Abwehrreihen halten sich die Offensivmannschaften gut vom Leibe. Vielversprechende Torraumszenen sind Mangelware. In Gefahr gerät das torlose Remis erst in den Schlussminuten. Den ersten Matchball finden die Emich-Mannen fünf Minuten vor dem Ende vor. Ein langer Ball schickt Ebrima Ndure auf die Reise. Sein feiner Pass lässt Nicholas Mayer alleine vor dem Tor auftauchen. Er versucht es direkt, der Ball verspringt und dahin ist die Großchance. In der Nachspielzeit kommen auch die SVG-Mannen zu ihrer Topmöglichkeit auf den Sieg. Mersudin Jukic darf sich direkt vor der violetten Fantribüne vom Elfmeterpunkt versuchen. Der Strafstoß fällt recht mittig aus. Tormann Stefan Ebner hat keine Mühe, hält den Ball fest und darf sich nach dem prompt erfolgenden Schlusspfiff als Retter des Unentschiedens feiern lassen.

Spezial SV Grödig 96. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Stimmen zum Spiel:

Alexander Hütter, Obmann SV Austria Salzburg:

"Ein geiles Derby! Wir hatten die größeren Chancen. Nach dem gehaltenen Elfmeter sind wir aber froh über das 0:0. Das ist ein gefühlter Sieg für uns. Ein guter Fußballabend! Mit der Leistung sind wir absolut zufrieden. Grödig steht ja nicht umsonst oben in der Tabelle. Wir sind erst der zweite Gegner, der es geschafft hat, ihnen Punkte abzuluchsen. Wir hätten sie fast geschlagen."

Andreas Fötschl, Trainer SV Grödig:

"Ein gerechtes Unentschieden! Uns hat teilweise die Leidenschaft gefehlt. Das nehme ich auch auf meine Kappe. Ich war bewusst ruhig, weil ich dachte, innerlich brennen die Spieler ohnehin. Die jungen Spieler waren aber teils gehemmt von der Kulisse. Die Führungsspieler haben sich zu viel Druck gemacht. Aufgrund der Leidenschaft und des Chancenverhältnisses ist der Punkt für die Austria verdient. Wir wollten gewinnen, sind daher nicht zufrieden. Ein Beinbruch ist das aber nicht. Wir haben wieder zu null gespielt. Der letzte Siegeswille hat jedoch gefehlt. Darüber - und auch über mich selber - ärgere ich mich."

 

Geschrieben von Lukas Kollnberger

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter