Voll im Soll: Bad Gleichenberg will einen ÖFB-Cup-Platz und im Frühjahr die Defensive stabilisieren!

In der dritten Saison nach dem Aufstieg in die Regionalliga Mitte steht der TuS Bad Gleichenberg besser da als jemals zuvor. Während die Kurörtler in der Saison 17/18 nach der 16. Runde mit 23 Punkten auf dem achten Tabellenplatz standen, rangierte die Hochleitner-Truppe ein Jahr später mit nur 20 Punkten auf dem zwölften Rang. In dieser Spielzeit überwintern die Südoststeirer mit 28 Punkten auf dem sechsten Platz und haben lediglich fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Sturm Graz Amateure. Speziell zum Ende des Herbstdurchgangs lief die TuS zu großer Form auf, blieb in den letzten fünf Spielen vor der Winterpause ohne Niederlage und holte dabei 13 Punkte. Mit Mark Grosse haben die Bad Gleichenberger zudem den treffsichersten Stürmer der Liga in ihren Reihen - mit 17 Toren in 16 Spielen kann der vor der Saison von Hannover 96 II gekommene Mittelstürmer eine sensationelle Trefferquote von über einem Tor pro Spiel aufweisen. Die Hochleitner-Männer begeisterten generell mit ihrem Offensivspiel: Mit 42 Treffern stellten die Bad Gleichenberger den stärksten Angriff der Liga. Dem gegenüber stehen jedoch auch 31 Gegentore, welche sicherlich der Grund dafür sind, dass die Hochleitner-Schützlinge nicht ganz oben zu finden sind. Besonders in Erinnerung bleiben wird der 9:2-Kantersieg gegen den ATSV Stadl-Paura in der 9. Runde. Im kommenden Frühjahr will der TuS nun den starken Herbst bestätigen und am Ende der Saison unter den ersten Fünf landen. 

 

DATEN & FAKTEN 

Vereinsname: TuS Bad Gleichenberg

Tabellenplatz: 6. Regionalliga Mitte

Heimtabelle: 7.

Auswärtstabelle: 5.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 9:2 gg. Stadl-Paura (9. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 5 Spiele

höchste Niederlage: 1:4 gg. Junge Wikinger Ried (11. Runde)

geschossene Tore/Heim: 3

bekommene Tore/Heim: 2,1

geschossene Tore/Auswärts: 2,2

bekommene Tore/Auswärts: 1,7

Spiele zu Null: 0

Fairplaybewerb: 11.

erhaltene Karten: 2 gelb-rote Karte/36 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Mark Grosse (17 Treffer)

ripu 190830 019 ID58029 800x533

Nur fünf Punkte Rückstand beträgt der Rückstand zur Spitze - schafft es der TuS im Frühjahr die Lücke zu schließen?

 

Trainer Mag. Peter Hochleitner steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

''Der Herbstdurchgang verlief für uns grundsätzlich sehr zufriedenstellend. Am anfang hatten wir ein paar Probleme, auch bedingt durch den Ausfall von Rasim Memic. Die Mannschaft war ein bisschen verunsichert und wir waren defensiv nicht so stark im Herbst. Eigentlich war es das einzige Manko gegenüber dem Frühjahr. In der Offensive haben wir sehr gut gespielt, haben aber dadurch vielleicht auch das eine oder andere Spiel unnötig verloren.''

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Das Hauptthema ist für uns die Defensive. Im letzten Frühjahr ist es uns gelungen, mit einer sehr hohen Stabilität defensiv gut zu stehen. Das wollen wir auch jetzt erreichen. Im Herbst haben wir durch invididuelle Fehler viele Tore kassiert. Das gilt es abzustellen.''

Sind Kaderveränderungen geplant bzw. wann startet die Aufbauzeit?

Die Aufbauzeit beginnt für uns am 17. Jänner. Es gibt einige Kaderveränderungen: Martin Hölbling wird seine Karriere beenden, Florian Brunner zieht es berufsbedingt nach Oberösterreich und Pascal Scheucher verlässt uns in Richtung Voitsberg. In der Defensive müssen wir was tun, deshalb suchen wir einen defensiven Spieler. Wir sind gerade am Schauen, das sollte es dann auch gewesen sein.''

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Wenn man die Tabelle anschaut, ist vom ersten bis zum zwölften Platz alles offen. Aber in letzter Konsequenz wird der Weg zum Titel über Hertha Wels und die Sturm Graz Amateure führen.''

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir wollen nach wie vor vor einen Platz unter den Top fünf erreichen. Dies war vor der Saison unsere Zielsetzung und sie ist es auch jetzt noch. Dies wäre gleichbedeutend mit dem Erreichen eines ÖFB-Cup Startplatz.''

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Pascal Stegemann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook