Regionalliga Mitte 2019/2020: Vorschau Runde 5

In wenigen Tagen steht die 5. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten

Fr, 23.08.2019, 19:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 DSC Wonisch Installationen

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ist der FC Gleisdorf für die eigenen Ansprüche nur mäßig in die Saison gestartet, zuletzt verloren die Genser-Männer bei Aufsteiger St. Anna überraschend mit 0:2. Nun ist mit dem DSC Deutschlandsberg ein alter Bekannter zu Gast im Solarstadion. Die Meier-Männer kamen gut aus den Startlöchern und holten drei Siege aus vier Spielen, in der vergangenen Runde rangen die Blau-Gelben die jungen Rieder mit 4:2 nieder. Eine Prognose erscheint schwierig bei diesem steirischen Derby, die Zahlen sind ausgeglichen: Bei den letzten sechs Liga-Duellen gab es jeweils zwei Siege für Gleisdorf bzw. Deutschlandsberg sowie zwei Unentschieden. Beim letzten Aufeinandertreffen im April trennten sich die beiden Teams mit einem torlosen Remis. Können die Gleisdorfer mit dem dritten Saisonsieg in die Spitzengruppe vorstoßen oder bleibt der DSC an den ''Jungblackies'' und St. Anna dran?

Fr, 23.08.2019, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Eine ganz besondere Partie ist das Nachbarschaftsduell zwischen Bad Gleichenberg und St. Anna, gerade mal 10 Kilometer trennen die beiden Ortschaften voneinander. Ob die Vereine auch fußballerisch auf Augenhöhe sind, bleibt abzuwarten. St. Anna surft derzeit auf einer gewaltigen Welle, auch gegen Vizemeister Gleisdorf triumphierte der Liga-Neuling am Ende mit 2:0 und grüßt weiterhin ohne Punktverlust von der Tabellenspitze. Doch auch die Hochleitner-Männer reagierten stark auf den verpatzten Saisonstart mit zwei Niederlagen und holten zuletzt zwei Dreier. Bei heimstarken ''Galliern'' entführten die Kurötler beim etwas glücklichen 3:1 in der vergangenen Runde einen wichtigen Auswärtsdreier, nun will man für den ersten Ausrutscher des Nachbarn sorgen. Erteilt St. Anna auch Bad Gleichenberg eine Absage oder schickt die TuS den Nachbarn mit der ersten Saisonpleite nach Hause?

Fr, 23.08.2019, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt ASV Allerheiligen

Beim SV Allerheiligen hat man sich den Saisonstart sicherlich anders vorgestellt - nach drei Pleiten aus vier Spielen steckt die Eskinja-Truppe derzeit in der unteren Tabellenhälfte, zuletzt verloren die Eskinja-Männer durchaus unglücklich und erst spät mit 1:3 gegen die TuS Bad Gleichenberg. Nun müssen die ''Gallier'' die schwere Auswärtsfahrt zur UVB Vöcklamarkt antreten, die ihrerseits den Top-Start mit zwei Siegen nicht bestätigen konnten und zuletzt zwei Mal verloren. Gegen Gurten setzte es in der letzten Runde eine überraschend klare 1:4-Derbyklatsche. Die ''Gallier'' sind so etwas wie der Angstgegner der UVB: Keiner einziger Sieg gelang der Schatas-Elf in den letzten sechs Duellen - vier Mal siegte Allerheiligen, zwei Mal wurden die Punkte geteilt. Wer kann sich durchsetzen? Muss Vöcklamarkt die dritte Pleite in Folge schlucken oder geraten die ''Gallier'' auch in Vöcklamarkt ins Hintertreffen?

Fr, 23.08.2019, 19:00 Uhr

FC Wels - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

FC Wels Sturm Graz Amateure

Neben dem USV St. Anna am Aigen gibt es mit den Sturm Graz Amateuren nur ein weiteres Team, welches derzeit am Punkte-Maximum hält. Die ''Jungblackies'' schlugen in der letzten Runde auch die WAC Amateure mit 2:1 und wollen ihre Serie auch beim FC Wels fortsetzen. Die Bohensky-Männer haben nach einem guten Liga-Start mit einem Sieg gegen Bad Gleichenberg zuletzt nachgelassen und verloren die letzten drei Spiele. In der vorherigen Runde gab es beim SC Kalsdorf für die Messestädter nichts zu holen, mit drei Punkten aus vier Spielen steht der letztjährige Tabellenletzte erneut im unteren Teil der Tabelle. Was können die Welser gegen den Tabellenführer ausrichten? Können die Hösele-Youngsters ihre blütenweiße Weste auch im fünften Match bewahren oder holen die Bohensky-Männer den ersten Heimdreier?

Fr, 23.08.2019, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

SC ELIN Weiz WSC HOGO Hertha

Richtig gut in die Saison gestartet ist der SC Weiz: Die von Chef-Trainer Georg Kaufmann betreute Truppe konnte bisher drei Siege aus vier Spielen verbuchen und mischt derzeit in der Spitzengruppe der Liga mit. In der vergangenen Runde erkämpften und erspielten sich die Weizer einen 2:1-Auswärtssieg bei Aufsteiger Wolfsberg, zuvor bezwang man einen starken DSC mit 3:2. Nun wartet mit dem WSC Hertha Wels jedoch ein echter Prüfstein: Die von vielen als Aufstiegsfavorit gehandelten Messestädter kamen in den letzten Wochen besser ins Rollen und holten nach der Auftaktpleite gegen den DSC sieben Punkte aus drei Spielen. Zuletzt kam der ATSV Stadl-Paura gegen die Waldl-Elf gar mit 0:5 unter die Räder. In der letzten Saison gab es zwei enge Duelle: In Weiz teilten sich die beide beim 2:2 die Punkte, in Wels triumphierten die Gäste mit einem 2:1-Auswärtssieg. Wer klettert in der Tabelle weiter nach oben? Kann die Hertha den ersten Auswärtsdreier fixieren oder marschieren die Weizer weiter?

Sa, 24.08.2019, 17:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura SC Copacabana Kalsdorf

Im Sommer hatte es sich bereits angedeutet, dass es keine einfache Spielzeit für den ATSV Stadl-Paura werden würde. Mittlerweile hat sich dieser Verdacht bestätigt: Die Traunviertler finden sich als einziges Team ohne Punkte am Tabellenende wieder. Zuletzt holten sich die Vujanovic-Männer bei der 0:5-Pleite bei Derby-Gegner Hertha Wels eine richtige Packung ab. Wie schon in einigen Spielen zuvor brachen die Stadlinger dabei in der zweiten Hälfte komplett ein und gaben so das Match aus der Hand. Nun empfängt der ATSV den SC Kalsdorf, der mit sieben Punkten aus vier Spielen einen sehr ordentlichen Start hinlegte. Zuletzt konnten die Schirgi-Männer den FC Wels mit einem 2:0-Sieg biegen und wollen nun beim ATSV nachlegen und vor allem gegen die Stadlinger endlich wieder treffen: Seit fünf Spielen wartet Kalsdorf auf einen eigenen Treffer gegen Stadl-Paura - 0:0, 0:2, 0:0, 0:1, 0:1 lauteten die letzten Ergebnisse. Können die Schirgi-Männer diese Unserie durchbrechen oder holt der ATSV im fünften Anlauf die ersten Punkte?

Sa, 24.08.2019, 17:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - ASCO ATSV Wolfsberg

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried ASCO ATSV Wolfsberg

Im Duell der Aufsteiger zwischen den Jungen Wikingern Ried und dem ATSV Wolfsberg sind Prognosen schwierig. Die Drechsel-Youngsters konnten in ihren bisherigen Partien gut mithalten, standen jedoch am Ende meist mit leeren Händen da. Mit nur einem Punkt aus vier Spielen fehlte es den Oberösterreichern bisher letztlich an der Konsequenz und vielleicht der Erfahrung, aus guten Spielen etwas mitzunehmen. Auch bei der 2:4-Pleite gegen spielstarke Deutschlandsberger wäre ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen, doch letztlich setzte sich die Routine und die Erfahrung des DSC durch. Der Punktezuwachs gelang bis dato beim ATSV besser: Zwar verloren die Kirisits-Männer am vergangenen Wochenende mit 1:2 gegen den SC Weiz, doch für die Kärntner war es die erste Niederlage, die sie gegen die Rieder nun wieder wettmachen wollen. Wer entscheidet das ''Duell der Aufsteiger'' für sich? Holen die jungen Rieder den ersten Saisonsieg oder machen es sich die Wolfsberger im Tabellenmittelfeld gemütlich?

So, 25.08.2019, 17:00 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - Union Raiffeisen Gurten

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure Union Raiffeisen Gurten

Bei den WAC Amateuren ist ergebnistechnisch etwas der Wurm drin. Woche für Woche präsentieren sich die ''Jungwölfe'' anständig, doch zu selten kam dabei etwas Zählbares heraus. Trotz eines ausgeglichenen Spiels gegen die Sturm Graz Amateure verloren die Tatschl-Männer am Ende unglücklich mit 1:2 - die bereits dritte Niederlage im vierten Spiel. Nun wollen die Lavanttaler beim Heimauftritt gegen die Union Gurten endlich nicht nur schön, sondern auch effizient spielen. Doch die Gurtener durften gewappnet sein: Die Madritsch-Elf holte am vergangenen Wochenden beim klaren 4:1-Sieg gegen Vöcklamarkt den ersten Saisonsieg und sendete der Konkurrenz damit ein Zeichen, dass man in der Saison angekommen ist. In der Vorsaison gab es zwei enge Matches: In Gurten teilten sich die beide beim 1:1 die Punkte, in Wolfsberg siegte der WAC knapp mit 2:1. Können sich ''Jungwölfe'' im fünften Match endlich belohnen oder holt Gurten den zweiten Dreier in Serie?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook