Regionalliga Mitte 2021/2022: Vorschau Runde 13

In wenigen Tagen steht die 13. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

DSC Wonisch Installationen - SV Spittal/Drau

Live-Ticker

DSC Wonisch Installationen SV Spittal/Drau

Der DSC Deutschlandsberg ist derzeit nicht aufzuhalten - gegen Schlusslicht Stadl-Paura siegten die Steirer erwartungsgemäß mit 2:0. Durch die Patzer von Bad Gleichenberg, Vöcklamarkt und Hertha Wels konnten die Meier-Männer dadurch ihren Vorsprung sogar auf vier Punkte vergrößern. Die West-Steirer gewannen fünf der letzten sechs Spiele und deshalb grüßen sie zurecht von den Tabellenspitze. Der kommende Gegner SV Spittal/Drau hat hingegen ganz andere Sorgen: Bei den Kärntnern ist der Wurm drin, von den letzten sieben Spielen konnte der SVS nur eines für sich entscheiden. Zuletzt spielten die Spittaler gegen den SV Allerheiligen erneut lange gut mit, am Ende musste sich die Rovcanin-Elf dann doch wieder mit einem 0:2 geschlagen geben. Am Deutschlandsberger Kunstrasen anzuschreiben erscheint unwahrscheinlich, die Deutschlandsberger sind nicht nur aufgrund des Heimvorteils stark zu favorisieren. Bisher gab es nur ein Duell, dieses entschied der DSC mit 3:2 für sich. Können die Deutschlandsberger die Tabellenführung weiter ausbauen oder gelingt dem SVS eine faustdicke Überraschung?

Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

FC Wels - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

FC Wels Tus Bad Gleichenberg

Gar nicht nach Plan lief das Derby der Süd-Ost-Steiermark gegen den USV St. Anna aus Sicht der Bad Gleichenberger, die im Nachbarschaftsduell mit 1:2 unterlagen. Nach dem sechsten Spiel in Serie ohne Dreier sind die Rebernegg-Männer mittlerweile bis auf den sechsten Platz abgerutscht, in der 13. Runde wartet mit dem FC Wels nun jedoch ein machbarer Gegner. Die Messestädter konnten nach dem überzeugenden 3:1-Sieg gegen Kalsdorf in der Woche zuvor nicht nachlegen, der FCW scheiterte mit 1:2 am aufstrebenden Kärntner Aufsteiger SK Treibach. Durch die nunmehr neunte Saisonniederlage haben die Welser bereits sechs Punkte Rückstand auf den Drittletzten aus Gleisdorf. Beide Teams wollen ihre absteigende Form verändern und unbedingt anschreiben, aufgrund der bisher gezeigten Leistungen ist der TuS wohl leicht zu favorisieren. Auch die Bilanz spricht für einen Bad Gleichenberger Erfolg: Drei der letzten vier Duelle gingen mit einem Torverhältnis von 20:5 an den TuS, legen sich die Steirer die Welser auch dieses Mal wieder zurecht? Oder können die Oberösterreicher eine gute Leistung wie gegen Kalsdorf abrufen?

Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

ASV Allerheiligen SC ELIN Weiz

Richtig aufsteigende Form hat im Moment der SC Weiz - die Monschein-Männer sind so etwas wie das Team der Stunde, denn aus den letzten vier Spielen holten die Weizer zehn Punkte. Zuletzt bog der SC die UVB Vöcklamarkt mit 3:1, nun wartet der SV Allerheiligen in einem der Steirer-Derbys. Auch Liga-Dino Allerheiligen konnte zuletzt zwei Mal gewinnen und sitzt den Weizern in der Tabellen dicht im Nacken. Am vergangenen Wochenende gelang den ''Galliern'' der Auswärtsdreier in Spittal, gegen den Derby-Gegner aus Weiz wollen die Windisch-Männer nun nachlegen und die Weizer in der Tabelle überflügeln. Die Bilanz geht eher in die Richtung Weizer Dreier: Von 26 Duellen konnten die Weizer elf für sich entscheiden, sieben Mal siegte Allerheiligen, acht Mal wurden die Punkte geteilt. Dem Sieger dieses Duells winkt eventuell der Einzug in die Top 5, der Verlierer muss erst einmal kleinere Brötchen backen. Wer kann sich durchsetzen? Hält der Weizer Erfolgslauf an oder sind es die ''Gallier'', die den dritten Erfolg in Serie verbuchen?

Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - Junge Wikinger Ried

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt Junge Wikinger Ried

Die Formkurve der UVB Vöcklamarkt zeigt derzeit eher nach unten - nach einem Vorzeigestart lief es in den letzten Wochen nicht mehr ganz rund, zuletzt verloren die Brandstätter-Männer drei der letzten vier Partien. Am vergangenen Wochenende zogen die Hausruckviertler mit 1:3 beim SC Weiz den Kürzeren. In einem der OÖ-Derbys empfangen die Vöcklamarkter nun die Jungen Wikinger Ried, die vorige Woche spielfrei hatten und nun fit und ausgeruht der UVB die nächste Niederlage beibringen will. Die Offenzeller-Youngsters konnten vier der letzten sechs Partien siegreich gestalten, demzufolge werden die Innviertler mit breiter Brust in dieses Match gehen. Eine Prognose über den Ausgang erscheint schwierig, beide Teams haben die Möglichkeit auf den Sieg. In den bisherigen drei Duellen tat sich die UVB schwer - zwei glatte Niederlagen und ein Remis stehen bis dato lediglich in der Bilanz. Kann Vöcklamarkt im vierten Duelle erstmalig gegen die Jungen Wikinger gewinnen oder entwicklen sich die Rieder zu einem Angstgegner der UVB?

Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 - SK Treibach

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 SK Treibach

Der FC Gleisdorf kommt in dieser Spielzeit immer noch nicht in die Gänge, vielmehr befinden sich die Solarstädter erstmalig im Abstiegskampf wieder. Auch gegen Kalsdorf unterlagen die Raffl-Schützlinge mit 0:1, was bereits die dritte Pleite in Folge und die fünfte insgesamt war. Nur zwei Siege brachte der FCG bisher zu Stande, was momentan Platz 15 und Abstiegssorgen bedeutet. Um so wichtiger erscheint die Heimpartie gegen den SK Treibach, der einen Punkt und zwei Plätze vor Gleisdorf rangiert. Die Treibacher konnten sich am vergangenen Wochenende in der Keller-Partie gegen den FC Wels drei eminent wichtige Zähler sichern und wollen jetzt auch in der ehemaligen Festung Solarstadion anschreiben. Eine weitere Niederlage würde die Lage für Gleisdorf verschlimmern, auf Treibach wäre dann der Rückstand bereits bei fünf Punkten. Wer entscheidet das Keller-Duell für sich? Holt sich Gleisdorf den wichtigen Dreier oder ist es der SK Treibach, der die Gleisdorfer Probleme verschlimmert?

Fr, 08.10.2021, 19:00 Uhr

Sturm Graz II - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

Sturm Graz II SC Copacabana Kalsdorf

Sturm Graz II ist weiter auf dem Vormarsch, zuletzt ließen die jungen Steirer der routinierte Truppe der Union Gurten beim 3:0-Auswärtssieg nicht den Hauch einer Chance. Mittlerweile sind die ''Jungblackys'' auf den dritten Tabellenplatz geklettert, fünf Punkte trennen sie von Leader Deutschlandsberg. Erst zwei Niederlagen musste Sturm einstecken, nun empfangen die Grazer in einem der Steirer-Derbys den SC Kalsdorf. Der SCK konnte beim Debüt von Neo-Coach Zoran Eskinja gleich dreifach punkten, am Ende stand gegen den FC Gleisdorf ein knapper 1:0-Heimsieg auf der Anzeigetafel. Die Kalsdorfer wollen sich unter dem neuen Trainer endlich konsolidieren und Konstanz in die eigenen Auftritte bekommen. Mit fünf Siegen, sechs Niederlagen und einem Unentschieden ist die Bilanz der Eskinja-Männer bunt gemischt. Und auch die Bilanz gegen Sturm ist ausbaufähig: Von 23 Duellen gewann Sturm 13, Kalsdorf nur sieben und drei Mal wurden die Punkte geteilt. Können sich die Grazer auch dieses Mal durchsetzen oder startet Neo-Trainer Eskinja mit zwei Siegen?

Sa, 09.10.2021, 15:00 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure ATSV Stadl-Paura

Bärenstark präsentierte sich am vergangenen Wochenende die WAC Amateure, die Titelfavorit WSC Hertha Wels mit 2:1 auswärts bezwangen. Maximilian Scharfetter konnte dabei einen Doppelpack schnüren, durch den vierten Saisondreier konnten die ''Jungwölfe'' die akute Abstiegsregion verlassen. Nicht nur wegen dieses Sieges sind die Tatschl-Youngsters gegen Schlusslicht Stadl-Paura deutlich zu favorisieren, der Gegner aus dem Traunviertler ließ bisher jegliche Ligatauglichkeit vermissen. Mit Ausnahme des Spiels gegen Spittal, welches der ATSV tatsächlich gewinnen konnte, kassierten die Leite-Männer bisher nur Niederlagen. Auch beim 0:2 gegen den DSC war man letztlich chancenlos, vor allem die fünf Törchen in elf Spielen sollte den Verantwortlichen zu denken geben. Alles andere als ein klarer Wolfsberger Erfolg wäre eine Überraschung. Auch die Bilanz spricht eher für einen WAC-Erfolg: Von sechs Aufeinandertreffen gewannen die Lavanttaler vier, zwei Mal siegte der ATSV, zwei Mal wurden die Punkte geteilt. Kann sich der klare Favorit durchsetzen oder sendet Stadl-Paura ein Lebenszeichen aus dem Keller?

Sa, 09.10.2021, 18:45 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen WSC HOGO Hertha

Bei der 1:2-Heimpleite gegen die WAC Amateure riss die Serie von Hertha Wels, dennoch sind die Messestädter in der Tabelle nach wie vor vorn dabei. Beim Gastauftritt in St. Anna wollen die Waldl-Mänenr Wiedergutmachung betreiben und den USV auf Abstand halten. Neben dem SC Weiz ist St. Anna das Team der Stunde in der RLM, nach einem holprigen Start sind die Kocijan-Männer mittlerweile seit neun Spielen ohne Niederlage, zuletzt bezwangen sie im Derby der Süd-Ost-Steiermark den TuS Bad Gleichenberg mit 2:1. Der USV ist mittlerweile bis auf Platz vier vorgerückt, bei einem Heimdreier gegen Hertha Wels würden sie an ihnen vorbeiziehen. Die Voraussetzungen für ein großes Fußballfest sind also gegeben, wer kann sich in diesem Top-Duell durchsetzen? Die Zuseher dürfen sich in jedem Fall auf ein torreiches Spiel freuen, in den bisherigen zwei Duellen gab es 15 Tore zu bestaunen, sowohl Wels als auch St. Anna siegten ein Mal. Kann St. Anna seine Serie auf zehn Spiele ausbauen oder kehrt die Hertha zurück in die Erfolgsspur?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook