Regionalliga Mitte 2021/2022: Vorschau Runde 34

In wenigen Tagen steht die 34. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Mi, 08.06.2022, 19:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - Sturm Graz II

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura Sturm Graz II

Sportlich komplett bedeutungslos, wenn der souveräne Tabellenführer und zukünftige Zweitligist auf das abgeschlagene Tabellenschlusslicht trifft. Jedoch stehen die Chancen nicht schlecht, dass die "Jungblackys" ein weiteres Offensivfeuerwerk abfeuern und Stadl-Paura die nächste heftige Klatsche verabreichen. Die Traunviertler wollen die Saison nur noch zu Ende bringen, in den letzten vier Spielen setzte es 23 Gegentore, zuletzt wurde es beim 1:9 gegen Gleisdorf fast zweistellig. Über die Favoritenrolle muss nicht geredet werden, vielmehr wird sich zeigen, wie hoch Sturm gewinnt und wie torhungrig sich die Hösele-Schützlinge zum Abschluss zeigen. Sturm konnte zuletzt Hertha Wels in die Schranken weisen und mit dem 21. Saisonsieg die Tabellenführung weiter ausbauen. Im letzten Duell im November 2021 siegten die Grazer rekordverdächtig mit 13:0 und auch dieses Mal darf ein hoher Sieg erwartet werden. Machen es die "Jungblackys" erneut zweistellig oder kann der ATSV Stadl-Paura ein schlimmes Debakel verhindern?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

SC ELIN Weiz - FC Wels

Live-Ticker

SC ELIN Weiz FC Wels

Abstiegs-Krimi Teil 1: Die Voraussetzungen für einen Welser Sieg sind klar, die Messestädter brauchen einen Auswärtsdreier in Weiz und wenn Treibach gegen Kalsdorf gewinnt oder die beiden Unentschieden spielen, sind die Welser gerettet. Ein Punkt oder gar eine Niederlage gegen Weiz wäre in jedem Fall zu wenig, für die Steirer hat das Spiel sportlich keine Bedeutung mehr, dennoch wollen sich die Schirgi-Männer mit einer ansprechenden Vorstellung vom Heimpublikum verabschieden. Denn zuletzt lief es gar nicht mehr, nur ein Punkt aus den letzten vier Spielen sind viel zu wenig für die Weizer, die ihr Saisonziel Cup-Platz durch ein überwiegend schwaches Frühjahr nicht erreichten. Der FC Wels wiederum kann seine Aufholjagd mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen mit einem Monster-Finish krönen und auf der Ziellinie den Klassenerhalt doch noch zu realisieren. Und die Schatas-Männer wissen wie es geht, im Hinspiel gelang ein knapper 1:0-Sieg. Kann der FC Wels den Auswärtsdreier landen und doch noch die Klasse halten oder schießt Weiz die Oberösterreicher in die Viertklassigkeit?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

ASV Allerheiligen - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

ASV Allerheiligen RZ Pellets WAC Amateure

Die "Gallier" vom SV Allerheiligen kämpfen mit dem USV St. Anna am Aigen im Fernduell um den letzten Cup-Platz für die Steirer, dabei hat der ASV bessere Karten und es selbst in der Hand. In der letzten Runde empfangen die Windisch-Männer aufstrebende WAC Amateure. Die "Jungwölfe" wollen ein sensationelles Frühjahr mit neun Siegen, fünf Remis und nur zwei Niederlagen krönen und die Saison mit dem fünften Sieg in Folge abschließen. Mit einem Dreier könnten die Wolfsberger Jungprofis den WSC Hertha Wels noch vom vierten Rang holen, bei einem Sieg für Allerheiligen oder Remis wäre den Steirern der ÖFB-Cup-Platz nicht mehr zu nehmen, denn bei Punktgleichheit würde das direkte Duell zwischen St. Anna und Allerheiligen zählen und hier siegte der ASV zwei Mal. Das Hinspiel entschied der ASV knappt mit 1:0 für sich, können die Süd-Steirer ein ähnliches Ergebnis landen oder schließen die WAC Amateure die Saison auf einem starken vierten Platz ab?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

SK Treibach - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

SK Treibach SC Copacabana Kalsdorf

Abstiegs-Krimi Teil 2: Da der Aufstieg und Titelkampf geklärt ist, richten sich alle Augen auf das Abstiegs-Endspiel in Treibach, die Voraussetzungen sind klar: Sollte Kalsdorf gewinnen, steigen Wels und Treibach ab. Um sich safe zu retten müsste Treibach aufgrund des direkten Vergleichs (4:1 für Kalsdorf im Hinspiel) mit mindestens vier Toren Abstand gewinnen und zeitgleich dürfte der FC Wels nicht in Weiz gewinnen. Der FC Wels ist dann gerettet, wenn er sein eigenes Spiel gewinnt und Treibach gegen Kalsdorf Unentschieden spielen oder wenn Treibach gewinnt, da Wels sowohl den direkten Vergleich gegen Kalsdorf als auch gegen Treibach für sich entscheidet. Es gibt also eine Vielzahl an Optionen, nicht nur deshalb ist dieser Abstiegs-Krimi sportlich extrem wichtig, die schlechtesten Karten hat der SK Treibach, der hoch gewinnen muss und darüber hinaus auf Schützenhilfe aus Weiz angewiesen ist. Wer kann die Klasse halten? Fixiert der SC Kalsdorf mit einem Auswärtsdreier den Klassenerhalt oder gelingt der Kärntnern am letzten Spieltag der sensationelle Ligaverbleib?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

UVB Vöcklamarkt - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Für Vöcklamarkt hat die Partie sportlich keine große Bedeutung mehr, für St. Anna schon. Die Süd-Ost-Steirer kämpfen gegen den SV Allerheiligen noch um den letzten Cup-Platz, dafür braucht die Schicker-Elf zwingend einen Auswärtsdreier. Und selbst dann muss Allerheiligen gegen die WAC Amateure patzen und gar keinen Punkt holen. Zuletzt holte St. Anna drei Siege am Stück und hielt somit die Hoffnung auf einen Cup-Platz aufrecht, in der letzten Runde zwangen die Steirer den SC Weiz nach 1:4-Rückstand mit 5:4 in die Knie. Der Gegner aus Vöcklamarkt verlor in dagegen in der letzten Runde mit 0:1 gegen die WAC Amateure, die Hausruckviertler könnten mit einem Heimsieg noch einen Platz gutmachen, nach unten geht für die Brandstätter-Elf nichts mehr. Im Hinspiel siegte St. Anna mit 3:1, kann der USV den SV Allerheiligen maximal unter Druck setzen oder beendet Vöcklamarkt den Cup-Traum der Steirer?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

Junge Wikinger Ried - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried DSC Wonisch Installationen

Der DSC hat alles in allem eine bockstarke Saison in den Knochen, die Meier-Elf musste lediglich fünf Saisonniederlagen hinnehmen und hat Platz 3 auf jeden Fall sicher. Seit fünf Spielen ist der DSC unbesiegt, zuletzt ließ man Derby-Gegner Allerheiligen beim glatten 3:0-Sieg keine Chance. Zum Saisonabschluss gastiert man nun in Oberösterreich bei den Jungen Wikinger Ried, die theoretisch noch absteigen können. Praktisch nicht, denn dafür müssten sowohl Kalsdorf als auch der FC Wels sehr hoch gewinnen. Die Rieder legten keinen überzeugenden Saison-Endspurt hin, die Offenzeller-Youngsters holte aus den letzten vier Spielen nur einen Zähler, zuletzt gab es beim 1:5 gegen Kalsdorf eine heftige Abreibung. Der DSC will mit einem Auswärtsdreier den Vizemeistertitel fixieren und eine erfolgreichen Saison krönen. Im HInspiel gab es ein torloses 0:0, kann der DSC die Jungen Wikinger im zweiten Versuch schlagen oder können die Rieder wieder Paroli bieten?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - Union Raiffeisen Gurten

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg Union Raiffeisen Gurten

Die ganz große Spannung ist auch bei dieser Partie raus, für Gurten ist noch der Vizemeistertitel möglich, Bad Gleichenberg kann keinen Platz mehr nach oben gutmachen. Dementsprechend dürften sich die Zuseher auf einen druckfreien und hoffentlich sehr torreichen Freitagabend freuen. Zuletzt konnte Abstiegskandidat Treibach die Gurtener Serie von 15 Spielen ohne Niederlage beenden, nun wollen die Innviertler im Schlussspurt einen Angriff auf den Vizemeistertitel wagen. Dafür muss Gurten mindestens einen bzw. drei Punkte holen und der DSC muss zeitgleich Federn gegen die Jungen Wikinger lassen. Bad Gleichenberg wird hingegen alles versuchen, um seinen Platz unter den Top 5 zu verteidigen. Insgesamt geht die Gesamtbilanz klar in die Richtung Bad Gleichenberg, die Rebernegg-Elf hat mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage die Nase vorn. Im Hinspiel ging der Sieg mit 2:1 an Gurten, kann die Union auch ein zweites Mal gegen den TuS gewinnen oder holt sich Bad Gleichenberg den letzten Dreier der Saison?

Fr, 10.06.2022, 18:45 Uhr

SV Spittal/Drau - FC Gleisdorf 09

Live-Ticker

SV Spittal/Drau FC Gleisdorf 09

Der FC Gleisdorf konnte sich beim 9:1-Kantersieg gegen Stadl-Paura den Frust einer nicht wirklich zufriedenstellenden Saison von der Seele schießen, die Solarstädter haben dennoch ihr Saisonziel ÖFB-Cup-Ticket verfehlt. Weder nach oben noch nach unten ist für die Gleisdorfer noch viel machbar und auch für den Gegner aus Spittal steht der Abstieg aus der RLM nach zwei Jahren schon länger fest. Dementsprechend ist der sportliche Wert dieser Begegnung gering, der FCG kann theoretisch noch einen Platz gutmachen oder einen verlieren, Spittal/Drau wird die Saison hingegen auf dem vorletzten Platz beenden. Der SVS verlor zehn der letzten zwölf Spiele und dürfte dementsprechend nicht gerade mit viel Selbstvertrauen ausgestattet sein, weswegen der FCG durchaus zu favorisieren ist. Im Hinspiel konnten die Kärntner den Steirer beim 0:0 die Stirn bieten, gelingt dies ein zweites Mal oder beendet Gleisdorf die Saison mit einem positiven Erlebnis?


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook