Regionalliga Mitte: Vorschau Runde 4

runde rlmitte_rot04Kaum hat die Saison begonnen, steht auch schon wieder die 4. Runde der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Der Spieltag bringt wieder ordentlich Brisanz mit sich, unter anderem wartet das Steirer-Derby zwischen Allerheiligen und Lafnitz auf uns. Weiters interessant werden die Duell zwischen LASK Linz und Wallern sowie SAK und VSV. Auf ligaportal gibt es wie gewohnt eine Vorschau zu allen acht Begegnungen, allerdings aufgrund der englischen Woche in einer kompakten Version. .  

Angepfiffen wird die Runde um 18 Uhr in Kalsdorf, wo der SC Copacabana Kalsdorf auf Aufsteiger Vorwärts Steyr trifft. Die Kalsdorfer warten nach wie vor auf den ersten Sieg und sollten langsam aber sich den ersten Dreier holen, will man nicht im Abstiegskampf landen. Ein Sieg würde Wunder wirken. Ebenfalls um 18 Uhr beginnt die Partie zwischen SAK Celovec/Klagenfurt und dem etoxx VSV. Auch bei den Villachern läuft es nicht rund. Erst einen Punkt gab es bisher, während der SAK letzte Woche den ersten Sieg einfahren konnte. Das dritte Spiel um 18 Uhr findet im Sportpark Klagenfurt statt, wo die Austria die UVB Vöcklamarkt empfängt. Die Klagenfurter haben genauso sechs Punkte auf dem Konto wie die Oberösterreicher. Beide wollen unbedingt den dritten Saisonsieg. 

Die restlichen vier Spiele finden um 19 Uhr statt. Der USV Stein Reinisch Allerheiligen trifft da auf den Sensationsaufsteiger SV Licht-Loidl Lafnitz. Die Lafnitzer konnten beide bisherigen Spiele gewinnen, stehen also beim Punktemaximum, während Allerheiligen erst zwei Punkte holen konnte. Wallern trifft um 19 Uhr auf den Titelfavoriten LASK Linz und will den Großen ärgern. Ob das gelingt, hängt auch vom Spielverlauf ab. Steht die 0 lange, ist auch für Wallern etwas drin. BW Linz empfängt um 19 Uhr die KSV 1919 Amateure. Die Jungfalken erleben einen Fehlstart. Nach drei Runden steht man noch immer und als einziges Team ohne Punkt da. Ob da Linz der beste Gegner ist, um erstmals zu punkten? Es ist zu bezweifeln. Die Sturm Graz Amateure treffen um 19 Uhr auf die WAC Amateure. Damit kommt es zum direkten Vergleich der Fohlen zwei Bundesliga-Klubs. Sturm ist allein schon von der Tabellensituation her zu favorisieren. 

Redaktion

Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter