Einer geht noch...! Für die letzte Runde im Kalenderjahr, der ersten der Rückrunde der ADMIRAL 2. Liga, hat sich Ligaportal-Experte Manni Bender nochmal "ins Zeug gelegt". Bevor es dann in eine rd. dreimonatige Winterpause geht, prophezeit der 57-jährige Münchener, Ex-Profi beim FC Bayern und ehem. Trainer von Austria Klagenfurt, in der 16. Runde 4 Heimsiege, 3 Remis und einen Auswärts-Dreier! Siehe Mannis Matchprognosen.

Gewohnt kritisch und mit Klartext gibt Manni Bender auch in Runde 16 seine Expertisen ab und ist gespannt, welche Spiele am Wochenende überhaupt stattfinden werden, "weil laut Wetterprognose soll ja relativ viel Schnee kommen".

Fr, 01.12.2023, 18:10 Uhr

SV Stripfing - FC Flyeralarm Admira

SV StripfingFC Flyeralarm Admira

"Die Admira holte aus den letzten acht Spielen nur einen Sieg. Der SV Stripfing bisher ein Top-Aufsteiger, wobei es bei ihnen auch langsam runter geht in der Tabelle. Sie werden sich freuen, dass es langsam in die Winterpause geht und sie sich nach dem tollen Aufstieg und der tollen Herbstrunde mal erholen können."

Fr, 01.12.2023, 18:10 Uhr

SKN St. Pölten - Sturm Graz II

SKN St. PöltenSturm Graz II

"Beim SKN St. Pölten liegt einiges im Argen. Auch nach dem Cut während der Saison mit all den Wechseln. Da läuft überhaupt nix und sollte man sich mal komplett hinterfragen. Beim SK Sturm II läuft es auch nicht. Im neuen Ausweichstadion in Wr. Neustadt wurde auch nichts geholt. Da muss man schauen, um in der Winterpause die Jungs wieder positiv aufzubauen und dann zum Frühjahrssaison-Start wieder von Neuem los legen."


Fr, 01.12.2023, 18:10 Uhr

KSV 1919 - SV Licht Loidl Lafnitz

KSV 1919SV Licht Loidl Lafnitz

"Ja diese Kapfenberger...ich glaube mal gefühlt, dass sie "Zweitliga-Meister" in 2023 sind, wenn man die Punkteausbeute der Rückrunde im Frühjahr und Herbstrunde der neuen Saison hernimmt. Auf jeden Fall dürften sie da ziemlich weit vorne sein von allen Mannschaften, die Falken. Und jetzt kommen die gebeutelten Lafnitzer, nach ihrer 1:6-Klatsche gegen den FC Liefering. Da sollten die Kapfenberger nichts anbrennen lassen."

Neuer Spieltermin Fr, 16.02.2024, 18:10 Uhr

SV Horn - DSV Leoben

SV HornDSV Leoben

"Zwei zuletzt erfolgreiche Mannschaften. Die Horner haben sich wieder gefangen. Leoben auch ganz gut drauf, hat eine Serie hingelegt und meine Worte widerlegt. Sie sind seit 6, 7 Spieltagen doch stabil und können nun alles noch mit einem guten Jahresabschluss krönen. Als Aufsteiger haben sie einen super Saisonstart gehabt, dann folgte ein kleiner Hänger, aber im weiteren Verlauf der Herbstsaison haben sie sich wieder gefangen. Womöglich schade für sie, dass jetzt die Winterpause kommt."


Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Neuer Spieltermin Fr, 16.02.2024, 20:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - FAC

SV Guntamatic RiedFAC

"Ich glaube, die Rieder haben schwer darauf gehofft, dass die Kapfenberger gegen den GAK was holen. Doch das hat nicht gereicht. Also muss die SV Ried selbst dafür sorgen, dass sie dran bleiben und immer wieder auf einen Ausrutscher vom Liga-Leader hoffen. Doch jetzt kommt der derzeit bockstarke FAC daher, der sich wieder nach oben kämpft. Aber die Innviertler sollten die kleine Chance, die sie noch haben, auch nutzen."

Neuer Spieltermin Sa, 17.02.2024, 14:30 Uhr

FC Dornbirn - FC Liefering

FC DornbirnFC Liefering

"Der FC Dornbirn hat acht Spiele nicht mehr gewonnen, dabei sogar sieben Niederlagen in Folge kassiert. Kein Wunder, dass sie Tabellenvorletzter sind, mit zehn Punkten. Dafür ist es bei ihnen im Ländle verhältnismäßig ruhig. Schaun mer mal, was in der Winterpause in Dornbirn passiert. Die Lieferinger mit dem 6:1-Auswärtssieg in Lafnitz mit einem kleinen Ausrufezeichen. Das könnte den jungen Spielern gut tun und für Selbstvertrauen sorgen. Aber auch die Dornbirner können das verkorkste Jahr mit einem Sieg gegen die Jungbullen zumindest noch gut zu Ende bringen. Das erste Spiel im neuen Jahr haben die Vorarlberger dann gleich bei Spitzenreiter GAK 1902. Also sollten sie dieses Spiel gegen Liefering positiv über die Bühne bringen."

Neuer Spieltermin Sa, 17.02.2024, 14:30 Uhr

SKU Amstetten - GAK 1902

SKU AmstettenGAK 1902

"Nachdem der GAK auch noch das schwere Spiel in Kapfenberg gewonnen hat, sollten sie zum Jahresabschluss die Herbstsaison mit einem weiteren Sieg krönen. Das wäre schon peinlich, wenn sie das letzte Spiel beim Tabellenletzten vergeigen. Aber das glaube ich nicht. Dafür sollten sie zu stabil und zu gut sein."

Neuer Spieltermin Sa, 17.02.2024, 14:30 Uhr

First Vienna FC 1894 - SW Bregenz

First Vienna FC 1894SW Bregenz

"Die Bregenzer haben mich überrascht. Sind stabil und haben zuletzt souverän beim FC Admira in der Südstadt gewonnen. Trainer Andi Heraf macht da echt einen guten Job und verdient ein Kompliment. Demgegenüber ist die Vienna vier Spiele in Folge unbesiegt, darunter drei Dreier. Da geht die Tendenz nach oben und sie scheinen sich im vorderen Mittelfeld festzusetzen. Bei den Gästen aus Vorarlberg muss man natürlich schauen...letzte Woche von Bregenz nach Wien, diesmal wieder. Das sind schon Reisestrapazen. Und das zum Ende der Herbstsaison. Bleibt zu hoffen, dass das Spiel auch stattfindet, weil laut Wetterprognose soll ja relativ viel Schnee kommen. Bin gespannt, welche Spiele überhaupt stattfinden an diesem Wochenende."

Fotocredit: Privat