Spielberichte

2.Liga: Die Young Violets setzen sich in einem flotten Spiel gegen Vorwärts Steyr durch!

Am 30.Spieltag der 2.Liga kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem SK Vorwärts Steyr und den Young Violets. Beide Mannschaften dürfen sich glücklich schätzen auch nächste Saison in dieser Liga zu spielen. Nach diversen Entscheidungen abseits des Platzes ist der Klassenerhalt gesichert und somit können beide Teams ohne Druck auftreten. Natürlich will Vorwärts Steyr noch einmal zeigen was in ihnen steckt und die Spielzeit mit einem Sieg vor heimischen Publikum beenden. Mit den Young Violets erwartet sie aber ein spielstarker und dynamischer Gegner. Die Wiener mussten sich zuletzt gegen den FAC geschlagen geben und sie sollten sich vor allem in der Defensive steigern.

 

 

Schwungvolle Partie!

 

Fussball SK Vorwaerts Steyr vs Young Violets Austria Wien 01.06.2019 20

(Sterling Yateke ist für seine Gegenspieler nicht zu halten!) Fotoquelle: Foto-Dostal

 

Die Partie beginnt sofort ziemlich flott und es entstehen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gastgeber strahlen vor allem bei ruhenden Bällen Gefahr aus, die Young Violets dagegen bei schnellen Gegenangriffen. In Minute neun haben sie mit so einem Konter auch sofort Erfolg und dürfen sich so über die frühe Führung freuen. Nach einem langen Ball läuft Sterling Yateke seinen Bewachern davon und behält auch vor dem Tor die Nerven. Eigentlich kontrolliert Steyr das Spielgeschehen, aber dabei kommt im Großen und Ganzen nichts Zwingendes zustande. Sie bleiben immer wieder an der Veilchen-Abwehr hängen und durch Ballverluste laden sie die jungen Wiener zu schnellen Kontern ein. In Minute 25 wird Sterling Yateke erneut gut in Szene gesetzt und am Ende überhebt er den Torhüter gekonnt für seinen Doppelpack. Diesen Rückschlag müssen die Gastgeber erst einmal verdauen, kurz vor der Pause setzen sie dann wieder Akzente nach vorne. Am Ende erzwingen sie den Anschlusstreffer in Minute 45 und nehmen so viel Schwung in den zweiten Durchgang mit. Simon Gasperlmair bringt den Ball scharf ins Zentrum, am langen Pfosten steht Christian Lichtenberger richtig und muss nur noch den Fuß hinhalten.

 

Violets einfach zu flink!

 

Fussball SK Vorwaerts Steyr vs Young Violets Austria Wien 01.06.2019 36

(Die beiden Mannschaften schenken sich gar nichts!) Fotoquelle: Foto-Dostal

 

Nach Wiederanpfiff schließen die Gastgeber sofort dort an wo sie in Halbzeit eins aufgehört haben, im letzten Drittel fehlt aber weiterhin die nötige Kreativität. Steyr bleibt aber am Drücker und mit Fortdauer des Spiels wird ihre Dominanz immer größer. Den verdienten Ausgleich gibt es dann in Minute 59. Jospi Martinovic vollendet einen schön vorgetragenen Angriff nach einer flachen Hereingabe souverän und lässt dem Torhüter keine Abwehrmöglichkeit. Steyr hat das Spiel danach eigentlich im Griff, jedoch bekommen sie die schnellen Violets-Stürmer nicht unter Kontrolle. In der Schlussphase werden die Gäste noch einmal etwas offensiver und in Minute 81 erzielen sie dann erneut die Führung. Torhüter Bernhard Staudinger kann einen Querschläger von Dominik Fitz nicht entschärfen und Manprit Sarkaria drückt den Ball im Nachsetzen über die Linie. Sarkaria setzt seinen tollen Lauf aus den letzten Spielen damit weiter fort. Diesen knappen Vorsprung bringen die Gäste dann auch über die Zeit und schlussendlich gehen sie aufgrund ihrer Effizienz als Sieger vom Platz.

 

Die Besten:

SK Vorwärts Steyr: Chrsitian Lichtenberger (Mittelfeld)

Young Violets: Sterling Yateke (Stürmer)

 

Marcel Schrotter

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten