2. Liga 2018/2019: Vorschau Runde 18

Nachdem mit Ried, Wattens, dem FAC, Wiener Neustadt und Lustenau gleich fünf Klubs um die Bundesliga-Lizenz angesucht haben bekommt der Aufstiegskampf noch einmal richtig Würze. Nach wie vor befindet sich Wattens in der Pole-Position, Ried sitzt den Tirolern aber drei Punkte dahinter im Genick. Den anderen Klubs der 2. Liga können nur noch Außenseiter-Chancen zugesprochen werden. Dennoch kann sich im Fußball das Blatt schnell wenden. Am kommenden Freitag bekommt es Ried im Topspiel mit Kapfenberg zu tun, Wattens trifft auf starke Klagenfurter. Der FAC (Juniors OÖ), Wiener Neustadt (Vorwärts Steyr) und Lustenau (SV Horn) haben jedenfalls vermeintlich leichtere Gegner zu Gast und könnten Punkte gut machen. 

 

Fr, 08.03.2019, 19:10 Uhr

SV Guntamatic Ried - KSV 1919

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried KSV 1919

Die SV Ried hat nach der WSG Wattens und dem fulminanten 3:0 Erfolg mit dem KSV 1919 den nächsten Titelkonkurrenten zu Gast. Bislang präsentierten sich die Rieder in Topspielen immer in absolut guter Verfassung. Nach dem 1:1 gegen Steyr und dem 3:0 gegen Wattens sind die "Wikinger" auch zuhause in der Rieder Festung gegen Kapfenberg Favorit. Die "Falken" aus Kapfenberg spielten zum Auftakt durchwachsen. Zwar konnten die Young Violets klar bezwungen werden, gegen den FAC folgte danach aber eine überraschende Heimniederlage. Ried ist nun ein echter Gradmesser für den KSV, dem man beim 1:2 im Herbst aber noch nicht gewachsen war. Im Frühjahr könnte man Ried nun einen Dämpfer im Titelkampf verpassen. Gerald Baumgartner weiß jedenfalls um die Gefahren die Kapfenberg und Wiener Neustadt darstellen: "Das Feld ist jetzt weiter zusammengerückt. Auch hinter uns sind genug Mannschaften, die noch vorne anschließen können. Zum Beispiel Wiener Neustadt mit zwei Siegen im Frühjahr. Wir haben unseren Teil dazu beigetragen, dass die Meisterschaft noch spannend wird. Jetzt ist es wichtig, dass wir drei Punkte nachlegen. Kapfenberg tritt die ganze Saison nicht so beständig auf, aber genau das macht sie gefährlich, weil man nie weiß, wie sie taktisch spielen. Aber wir müssen ohnehin auf uns schauen. Wir sind nach wie vor in der Situation, dass wir die Spiele gewinnen müssen. Die Burschen sehen das sehr positiv und ich werde auch nicht dulden, dass sie nachlassen. Jeder Einzelne muss sich zu 100 Prozent auf das Spiel einstellen."

Fr, 08.03.2019, 19:10 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - SKU Amstetten

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz SKU Amstetten

Die SV Lafnitz hat die hohen Erwartungen zum Auftakt im Frühjahr nicht erfüllt. Nach dem fulminanten Herbst waren zum Auftakt vier Punkte erwartet worden. Geworden ist es schlussendlich ein Remis gegen das angeschlagene Wattens und eine Niederlage gegen die Juniors OÖ. Doch auch in der Hinrunde hatten die Lafnitzer Startschwierigkeiten. Gegen Amstetten soll jetzt die Trendwende her. Die Niederösterreicher haben ihren Teammanager Robert Weinstabl am Montag vor die Tür gesetzt und erhoffen sich nun einen Trainereffekt. Der ist im Abstiegskampf nun auch bitter nötig.

Fr, 08.03.2019, 19:10 Uhr

SK Austria Klagenfurt - WSG Swarovski Tirol

Live-Ticker

SK Austria Klagenfurt WSG Swarovski Tirol

Austria Klagenfurt ist in diesem Frühjahr nicht wieder zu erkennen! Die Kärntner holten schon am ersten Spieltag gegen Austria Lustenau überraschend auswärts einen Punkt. Vorige Woche gelang dann aber das Unglaubliche. Die "Viola" zerlegte Titelanwärter Blau-Weiß Linz im eigenen Stadion fulminant mit 5:0 und wies die Linzer in ihre Schranken. Höchst überraschend demnach, dass der eigentliche Abstiegskandidat aus den ersten beiden Partie vier Punkte geholt hat. Am kommenden Freitag kommt die WSG Wattens, die sich allerdings nach der 3:0 Niederlage und dem 1:1 Remis gegen Lafnitz in Startschwierigkeiten befindet. Wenn Wattens für Klagenfurt schlagbar ist, dann definitiv in dieser aktuellen Verfassung.

Fr, 08.03.2019, 19:10 Uhr

Young Violets Austria Wien - FC Liefering

Live-Ticker

Young Violets Austria Wien FC Liefering

Einen perfekten Fehlstart zum Auftakt in die Rückrunde legten die Young Violets hin. Die Elf von Andi Ogris unterlag Kapfenberg und danach "Kellerkind" Horn mit 2:1. Großes Problem ist nach wie vor die katastrophale Defensive, die bereits in zwei Spielen fünf Gegentore kassieren musste. Mit dem FC Liefering kommt nun eine im Frühjahr wieder offensiv erstarkte Mannschaft aus Liefering nach Wien. Die Salzburger schossen Horn am zweiten Spieltag 4:0 ab, danach folgte allerdings ein glückliches und vor allem spätes 2:2 in Steyr. Die Young Violets und auch Liefering sind kaum einzuschätzen. Geht man aber vom Hinspiel (3:0 an Liefering) und von den beiden Leistungen zum Auftakt aus, werden definitiv einige Tore fallen.

Fr, 08.03.2019, 19:10 Uhr

Floridsdorfer AC - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

Floridsdorfer AC FC Juniors OÖ

Der FAC legt derzeit eine für seine Verhältnisse unfassbare Serie hin. Seit sechs Spielen sind die Wiener ungeschlagen. Der bisher unerreichte Platz Sechs ist die Folge. Mittlerweile gehen die Wiener schon als Favorit in die Partie gegen die Juniors OÖ, die tief im Abstiegskampf stecken. Trotz dem Sieg gegen Lafnitz am vergangenen Wochenende haben die Oberösterreicher kaum Luft zum Atmen, nur vier Punkte liegen zwischen den Juniors und einem Abstiegsplatz. Auswärts beim FAC sollen nun wieder drei Punkte folgen. Keine einfache Aufgabe: Die Wiener sind defensiv derzeit kaum zu knacken, kassierten im Frühjahr noch kein Gegentor.

Sa, 09.03.2019, 14:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - FC Wacker Innsbruck II

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz FC Wacker Innsbruck II

Neben Austria Lustenau hat auch Blau-Weiß Linz einen herben Fehlstart in die Rückrunde hingelegt. Fiel das 0:2 gegen Wiener Neustadt noch unter die Kategorie "kann passieren", setzte es eine Woche später eine brachiale 5:0 Ohrfeige bei Austria Klagenfurt. Als Titelanwärter darf so ein Ergebnis nicht bei einem Abstiegskandidaten passieren. Wacker Innsbruck II ist dagegen im Frühjahr noch ungeschlagen, holte vier Punkte aus den ersten beiden Spielen. Trotz allem ist Blau-Weiß Dritter in der Tabelle. Innsbruck darf sich aber gute Chancen ausrechnen um nicht wie im Herbst beim 1:3 gegen Linz unter die Räder zu kommen.

Sa, 09.03.2019, 14:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - SK Vorwärts Steyr

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt SK Vorwärts Steyr

Wiener Neustadt erlebt einen zweite Frühling. Wie schon im Vorjahr unter Roman Mählich im Vorjahr sind die Niederösterreicher zum Auftakt in die Schlusshälfte der Meisterschaft vorne dabei. Durch zwei Siege in den ersten Matches gegen Blau-Weiß Linz und Austria Lustenau erkämpften sich die Niederösterreicher den vierten Platz. Am Samstag kommt nun Abstiegskandidat Vorwärts Steyr nach Wiener Neustadt. Die "Rotjacken" sind im Frühjahr ebenfalls noch ungeschlagen, holten aber dennoch nur zwei Punkte gegen Ried und Liefering. Um im Abstiegskampf endlich Luft zum Atmen zu bekommen brauchen die Steyrer endlich einen vollen Erfolg. Keine leichte Aufgabe: Gegen Wiener Neustadt setzte es im Herbst eine eindeutige 0:2 Heimniederlage.

So, 10.03.2019, 10:30 Uhr

SC Austria Lustenau - SV Horn

Live-Ticker

SC Austria Lustenau SV Horn

Die totale Krise hat nach dem Präsidentschaftswahl-Debakel nun auch sportlich bei Austria Lustenau Einzug gehalten. Einmal mehr geben die Vorarlberger jede Chance auf den Titel schon früh in der Rückrunde aus der Hand. Ein maues Remis gegen Klagenfurt zuhause gegen Klagenfurt und danach eine Auswärtsniederlage bei Wiener Neustadt bescherten den Grün-Weißen den siebten Platz. Die Heimschwäche der Vorarlberger muss am Sonntag endlich weichen. Es kommt der SV Horn, der in der 2. Liga sportlich ums nackte Überleben kämpft. Die Niederösterreicher holten nach der herben 4:0 Pleite gegen Liefering gegen die Young Violets wichtige drei Punkte. In Lustenau soll es trotz der klaren 3:0 Pleite gegen die Vorarlberger jetzt weitergehen. Sportlich schauts für Lustenau im Frühjahr schon wieder nicht gut aus, Horn dagegen muss alles in die Waagschale werfen. Dieser Einsatz, wenn er denn auf den Rasen gebracht wird, könnte für die nötigen PS sorgen um auch in Lustenau zu punkten.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter