Nach der Länderspielpause steht in der 2. Liga die 10. Runde auf der Agenda. Tabellenführer Liefering bekommt es zu Hause mit dem Kapfenberger SV zu tun. Das Spitzenspiel steigt am Freitag um 20:25 Uhr zwischen dem Tabellendritten Austria Klagenfurt und dem Fünften FC Wacker Innsbruck. Für Spannung und Brisanz ist an diesem Spieltag reichlich gesorgt. 

Fr, 20.11.2020, 18:00 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - SV Horn

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz SV Horn Der FC Blau-Weiß Linz legte einen tollen Start in die neue Saison hin. Neben dem Einzug ins Achtelfinale des ÖFB-Cups rangieren die Stahlstädter nach neun Ligapartien in der 2. Liga auf dem vierten Tabellenplatz. Zuletzt mussten sich die Blau-Weißen jedoch mit einem 1:1-Remis gegen Vorwärts Steyr zufrieden geben. Bereits am Freitag geht es für die Linzer mit einem Heimspiel gegen den SV Horn weiter. Die Waldviertler konnten in der Länderspielpause mit einem Testspielsieg gegen den SKN St. Pölten Selbstvertrauen tanken. In den ersten neun Spielen in der 2. Liga gelangen dem SV Horn allerdings nur zwei Siege.

Fr, 20.11.2020, 18:30 Uhr

FC Liefering - KSV 1919

Live-Ticker

FC Liefering KSV 1919 Im letzten Spiel vor der Länderspielpause kassierte der FC Liefering die erste Niederlage seit fünf Monaten. Im Heimspiel gegen den SKU Amstetten setzte es für die Jungbullen eine klare 0:3-Niederlage. „Wir haben es leider nicht geschafft, unser volles Leistungsvermögen auf den Platz zu bringen, haben die guten Leistungen der letzten Wochen nicht bestätigen können“, gab Babak Keyhanfar, der den an Corona-erkrankten Liefering-Coach Bo Svensson vertreten hatte, zu. Im bevorstehenden Heimspiel gegen den Kapfenberger SV will der Tabellenführer wieder drei Punkte und damit den siebenten Saisonsieg einfahren. Die Falken konnten nur eines der jüngsten sechs Ligapartien gewinnen und liegen aktuell auf dem 14. Tabellenrang. Auch die Bilanz der direkten Duelle spricht klar für Liefering: Seit dem 21. Oktober 2016 konnte der KSV keine Partie gegen die Salzburger gewinnen.

Fr, 20.11.2020, 18:30 Uhr

SKU Amstetten - Young Violets Austria Wien

Live-Ticker

SKU Amstetten Young Violets Austria Wien Es hätten wohl nur die wenigsten darauf getippt, dass der SKU Amstetten seinen ersten Sieg in dieser Saison ausgerechnet gegen Tabellenführer Liefering feiert. Doch genauso ist es vor der Länderspielpause gekommen: Die Niederösterreicher fertigten den Leader 3:0 ab. Nun gilt es für den SKU nachzulegen, wenn der aktuelle Tabellenletzte Young Violets in Amstetten gastiert. Die Jungveilchen warten weiterhin auf den ersten Saisonsieg, kassierten in neun Runden 18 Gegentore. Das bisher letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften konnten die Young Violets mit 3:0 für sich entscheiden.

Fr, 20.11.2020, 18:30 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - SK BMD Vorwärts Steyr

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz SK BMD Vorwärts Steyr 19 Punkte nach neun Runden: Es läuft für den SV Lafnitz in dieser Saison. Die Steirer liegen aktuell nur einen Punkt hinter Leader FC Liefering. Der SV Lafnitz präsentiert sich sehr stabil, erhielt bis dato nur acht Gegentore. Nun treffen die Schützlinge von Philipp Semlic zu Hause auf Vorwärts Steyr. Im Gegensatz zu Lafnitz liegen die Oberösterreicher im hinteren Tabellendrittel und konnten bis dato nur einen Sieg einfahren. Zuletzt spielten die Steyrer gleich viermal in Folge unentschieden. In der 2. Liga müssen die Oberösterreicher noch auf den ersten vollen Erfolg gegen Lafnitz warten.

Fr, 20.11.2020, 18:30 Uhr

SC Austria Lustenau - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

SC Austria Lustenau Floridsdorfer AC Im "Normalfall" wären die Lustenauer bei einer solchen Auseinandersetzung der uneingeschränkte Favorit. Aber von der einstigen Heimstärke ist nur mehr wenig bis gar nichts übrig geblieben. 4 Punkte aus vier Partien entspricht wahrlich nicht den Ansprüchen der Vorarlberger. Demnach ist man auch, mit einem Spiel weniger ausgetragen, knapp dran an der Abstiegszone. Bei den Floridsdorfern hingegen läuft es wie am Schnürchen. Aus den letzten drei Begegnungen gelingt es dem FAC Wien, starke 7 Zähler gutzuschreiben. Was mit sich bringt, dass man sich in der vorderen Tabellenhälfte etablieren kann.

Fr, 20.11.2020, 20:25 Uhr

SK Austria Klagenfurt - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

SK Austria Klagenfurt FC Wacker Innsbruck Der Tabellendritte trifft auf den Fünften. Diese Partie gilt als richtungsweisend bzw. geht es darum, wer es bewerkstelligt, sich mit einem Sieg, weit vorne in der Tabelle zu behaupten. Bei den Klagenfurtern ist man bislang nur bedingt zufrieden mit dem Gezeigten. Steht man in der Fremde doch nach fünf Spielen immer noch sieglos da. Dafür kann man im eigenen Stadion mit 12 Punkten das Maximum gutschreiben. Entsprechend vorgewarnt sind die Innsbrucker auch. Zuletzt gelingt es den Tirolern, nach einem schaumgebremsten Start, mit drei Siegen am Stück, ganz stark aufzuzeigen.

Sa, 21.11.2020, 14:30 Uhr

FC Juniors OÖ - FC Dornbirn

Live-Ticker

FC Juniors OÖ FC Dornbirn Beim Klingen kreuzen der zwei Tabellen-Nachbarn scheint der Ausgang soweit völlig offen zu sein. Die Juniors OÖ waren zuletzt aber doch weit weg von der nötigen Kontinuität. Zwar gelingt es zuhause den GAK 1902 in die Schranken zu weisen. Aber bereits am nächsten Spieltag steht man beim FAC Wien wieder mit leeren Händen da. Aber auch die Dornbirner sind bislang eine "Wundertüte". Während es zuhause aus 5 Spielen nur zu 2 Pünktchen reicht, versteht man es auswärts sehr dominant aufzutreten. Von 12 möglichen Zählern können 10 auf die Habenseite verbucht werden - so die bärenstarke Bilanz.

So, 22.11.2020, 10:30 Uhr

SK Rapid II - GAK 1902

Live-Ticker

SK Rapid II GAK 1902 Die 10. Runde wird am Sonntag-Vormittag in der Allianz-Arena mit der Partie des Vorletzten gegen den Tabellen-Sechsten abgeschlossen. Dem Aufsteiger weht bislang ein sehr rauer Wind um die Ohren. Zwar gelingt es immer wieder stark abzuliefern, über die Ziellinie bringen die jungen Rapidler das Gezeigte dann aber zumeist nicht. Was dann eben mit sich bringt, dass das tägliche Brot eben der Abstiegskampf ist. Beim GAK hingegen hat man zur nötigen Konstanz gefunden. Mit dem einen Punkt mehr oder weniger, wäre für den Traditionsverein, sogar der Titelkampf ein absolutes Thema.

 

Foto: GEPA pictures