Auf Messer's Schneide: Vöcklamarkt und Gleisdorf trennen sich im Verfolger-Duell mit 2:2!

Am heutigen Freitagabend begegneten sich in der 13. Runde der Regionalliga Mitte die UVB Vöcklamarkt und der FC Gleisdorf 09. Und tatsächlich sah es eine gute Stunde danach aus, dass die UVB die Tabellenführung vorübergehend übernimmt, denn die Schatas-Elf führte komfortabel mit 2:0. Doch ein Zuna-Doppelpack in nur 60 Sekunden zerstörte diese Hoffnungen und sicherte dem FC Gleisdorf mit dem 2:2 am Ende einen wichtigen Punkt.

Vöcklamarkt schockt Gleisdorf: Leitner und Johnson treffen

In der Anfangsviertelstunde sahen die Zuseher dieses Verfolgerduells ein Match, in dem die Solarstädter das Heft in die Hand nahmen. Gleisdorf spielte den besseren Fußball mit mehr Spielanteilen und -kontrolle, doch zielgerichteter und effizienter ging die Schatas-Elf zu Werke: Nach einer Viertelstunde war Lukas Leitner nach einem Vöcklamarkter Angriff über den Flügel zur Stelle und besorgte den wichtigen Vöcklamarkter Führungstreffer quasi aus dem Nichts (15.). Die Gleisdorfer versuchten in dieses Spiel zu finden und spielten weiter nach vorne, erhielten jedoch kurz vor der Pause mit dem 0:2 den nächsten herben Dämpfer - dieses Mal war es Johnson, der für die Hausruckviertler auf 2:0 erhöhen konnte (40.). Mit diesem für die Hausherren etwas schmeichelhaften Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.

ripu 190920 050 ID58621 800x533

Foto: Ein Zuna-Doppelpack binnen 60 Sekunden rettete dem FC Gleisdorf einen Punkt.

Zuna schockt Vöcklamarkt: Doppelpack binnen 60 Sekunden gleicht das Spiel aus

Zu Beginn der zweiten Hälfte sah vorerst alles danach aus, dass die UVB hier ruhig und konzentriert die Zwei-Tore-Führung verwalten konnte. Doch nach gut einer Stunde überschlugen sich die Ereignisse: Plötzlich hellwache Gäste egalisierten innerhalb von 60 Sekunden den Rückstand und machten aus einem 0:2 ein 2:2. Dabei ähnelten sich beide Tore hinsichtlich Protagonisten und Ablauf - beides Mal hieß der Torschütze Philipp Zuna und beides Mal wurde er mustergültig von Dominik Weiss in Szene gesetzt (63./64.). Nach gut einer Stunde war nun wieder alles auf Null gesetzt - konsequenterweise war dies der Auftakt in eine spannende Schlussphase, denn beide Teams wollten den Dreier für sich. Auch in den letzten 20 Minuten hatten die Gäste etwas mehr Spielanteile, die Kugel landete sogar im Hausherren-Kasten, doch dem Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung die Gültigkeit verweigert - eine sehr fragwürdige Entscheidung. Dennoch sollte keinem der beiden Teams der Siegtreffer gelingen und so beendete der Unparteiische die Partie beim Stand von 2:2. Durch das Remis verpassen beide Teams die Chance, an die Tabellenspitze zu springen. Dennoch bewegen sich beide in Schlagdistanz.

Mag. Klaus Genser (Trainer FC Gleisdorf): ''Im Endeffekt waren das schon zwei verlorene Punkte für uns, wir hatten 70 bis 80 Prozent Spielanteile. In den ersten 20 Minuten haben wir sehr guten Fußball gezeigt, bekommen dann aber quasi aus dem Nichts das 0:1. Wir haben dann weitergespielt und dann leider einer ähnliches Tor bekommen. In der Pause haben wir gesagt, dass wir dieses Spiel nicht verlieren. Es hat dann etwas gedauert, bis der erlösende Anschlusstreffer gelungen ist, das war dann auch eine kleine Initiialzündung. Im Endeffekt muss man einen Punkt nach einem 0:2-Rückstand in Vöcklamarkt mitnehmen.''

 

UVB Vöcklamarkt - FC Gleisdorf 09 2:2 (2:0)

BLACK CREVICE-Stadion Vöcklamarkt, 739 Zuseher, SR Dominic Schilcher

UVB Vöcklamarkt: Schober, Löffler, Holzinger, Fröschl, Johnson, Olivotto, Preiner, Rensch, Petter (79. Lipczinski), S. Würtinger, Leitner

FC Gleisdorf: Lipovac, Gräfischer, Ostermann, Weiss, Sittsam (46. Wagnes), Zuna, Daum, Pichorner, Siegl, Suppan, Schroll

Torfolge: 1:0 Lukas Leitner (15.), 2:0 Yannick Johnson (40.), 2:1 Philipp Zuna (63.), 2:2 Philipp Zuna (64.)

 

Foto: Richard Purgstaller

Bericht: Pascal Stegemann

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook