Verliernix: Die Siegesserie gibt den "Galliern" Hoffnung für die Rückrunde!

Derzeit schreibt der ASV Stein Reinisch Allerheiligen gerade das bereits 14. Kapitel infolge in der Regionalliga Mitte. In all diesen Jahren, man weist einen Platzierungsschnitt von 7,7 auf, sucht man vergeblich nach einem 3. Rang. Genau dort sind die "Gallier" nach einer bärenstarken Hinrunde aktuell antreffbar. Demnach steht es durchaus im Raum, dass der "Liga-Dino" im Juni 2020 das bislang beste Ergebnis unter Dach und Fach bringen könnte. Wichtig dabei wird sein, dass die Mannschaft von Trainer Zoran Eskinja dort anschließen kann, wo man im Herbst aufgehört hat. Nämlich mit viel Ensatzbereitschaft ansehnlichen Fußball zu präsentieren und dabei auch noch erfolgreich zu sein. Demnach ist es Allerheiligen in der Rückrunde gelungen, die letzten 5 Begegnungen bei 17:6-Toren allesamt zu gewinnen. So betrachtet erscheint ein Stockerplatz für die "Gallier", deren Festung in der ersten Meisterschaftshälfte nur von Bad Gleichenberg und St. Anna/Aigen erobert werden konnte, durchaus als realisierbar.

 

DATEN & FAKTEN 

Vereinsname: ASV Allerheiligen

Tabellenplatz: 3. Regionalliga Mitte

Heimtabelle: 6.

Auswärtstabelle: 3.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 5:0 gg. Stadl-Paura (15. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 5 Spiele

höchste Niederlage: 1:3 gg. Bad Gleichenberg (4. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2,6

bekommene Tore/Heim: 1,7

geschossene Tore/Auswärts: 1,5

bekommene Tore/Auswärts: 1,0

Spiele zu Null: 5

Fairplaybewerb: 4.

erhaltene Karten: 1 rote Karte/1 gelb-rote Karte/29 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Filip Skvorc (11 Treffer)

GallierJubel Bildgröße ändern

Den "Galliern" ist es in der Hinrunde gelungen stark abzuliefern, wie der 3. Tabellenplatz auch mehr als verdeutlicht.

 

Sektionsleiter Maurice Amtmann steht Rede und Antwort:

Wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Die Hinrunde ist, unter dem Aspekt, dass wir mit einer völlig veränderten Truppe gestartet sind, sehr vielversprechend über die Bühne gegangen. Die junge, erfolgshungrige Mannschaft hat sehr rasch zu einer spielerischen Linie gefunden. Wir betrachten uns als einen Ausbildungsverein, der talentierten Spielern die Möglichkeit gibt, weiter zu kommen. So ist es im Sommer unter anderen erfreulicherweise gelungen, die Spieler Glavas (Horn) und Zubak (Klagenfurt), in die 2. Liga zu transferieren."

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wichtig wird sein, dass die Burschen weiter erfolgsorientiert bleiben bzw. sich mit dem bisher Erreichten nicht zufriedengeben. Das Herbstfinish hat gezeigt, was möglich erscheint. Demnach gilt es weiter mental auf der Höhe zu bleiben. Aber auch das Trainer-Team wird dafür sorgen, dass das Pendel nicht beginnt in die andere Richtung auszuschlagen."

Sind Kaderveränderungen geplant bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Christian Berger kommt von Ligakonkurrent DSC zu uns. Ansonsten ist soweit kein Handlungsbedarf gegeben. Der Trainingsstart ist mit dem 15. Jänner anberaumt. Das erste Testspiel steht gegen Voitsberg am Programm."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Aufgrund der enormen Tabellendichte, 9 Vereine trennen nur 7 Punkte, ist es schwer eine Prognose abzugeben. Die beiden aufstiegswilligen Clubs Sturm Graz Amateure und Hertha Wels sind wohl etwas zu favoritisieren. Dahinter aber wird es einen erbitterten Positionskampf geben."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Unsere Vorgabe ist es, wieder im ÖFB-Cup vertreten zu sein. Schon zuletzt war uns das Glück bei der Auslosung hold, wenngleich zuhause gegen Rapid Wien kein Kraut gewachsen war. Wir befinden uns aber in der beneidenswerten Lage, auch noch im Steirercup dabei zu sein. Im Achtelfinale kommt es dabei zum Klingenkreuzen mit dem Landesligisten Frauental."

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Roo

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook