Exklusiv-Interview mit UVB-Präsident Reinhard Köppl: ''Werden eine veränderte DNA und ein neues Gesicht haben''

Kürzlich vermeldete die UVB Vöcklamarkt in einer Presseaussendung einen weitreichenden Umbruch für die neue Regionalliga Mitte-Spielzeit. Das Trainerteam Schatas/Mühllechner bleibt zwar an Bord, doch eine ganze Reihe von Stammspielern wird den Verein verlassen. Ligaportal sprach mit UVB-Präsident Reinhard Köppl über die Veränderungen nach Corona und die Notwendigkeit, einen Cut zu machen.

Ligaportal: Herr Köppl, mit Alexander Fröschl, Oliver Holzinger, Lukas Leitner, Thomas Löffler, Mario Petter und Philipp Rensch verlassen teilweise langjährige Stammkräfte den Verein im Sommer. Was sind die Gründe?

Reinhard Köppl: ''Unser Präsidium hat in Zusammenarbeit mit dem Vorstand versucht, ein neues Konzept zu erstellen. Wir haben ein Paket geschnürt, was sich der Verein leisten kann. Die Einsparungen wurden auch von zwei Dritteln der Mannschaft mitgetragen. Wir haben mit allen Spielern gesprochen und hätten gerne alle für die nächste Saison an Bord gehabt. Aber wir sind im Guten auseinander gegangen, ich bin keinem der Spieler böse.''

LP: Wie wollen Sie diese schmerzhaften Abgänge kompensieren?

RK: ''Wir werden sicher die eine oder andere Verstärkung an Land ziehen. Darüber hinaus wollen wir mit jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs und der Umgebung arbeiten.''

LP: Gibt es bereits Neuzugänge zu vermelden?

RK: ''Momentan gibt es noch nichts zu vermelden. Wichtig ist, dass unser Kapitän Wolfgang Schober an Bord geblieben ist. Als Kapitän geht er mit einer positiven Einstellungen voran. Wir führen derzeit Verhandlungen mit zwei, drei Spielern. Unser Ziel ist es, junge Spieler heranzuführen.'' 

LP: Wie sieht die Zukunft des Vereins aus? Wie wird die sog. Neuaufstellung des Vereins aussehen?

RK: ''Wir haben gute junge Burschen im Nachwuchs. Dazu wird es die eine oder andere Verstärkung geben, die die Jungen führen sollen. Wir werden eine veränderte DNA und ein ganzes neues Gesicht haben. Für uns ist es wichtig, dass der Verein langfristig abgesichert ist und wir wollen jungen Spielern aus dem Nachwuchs und der Umgebung eine Chance geben.''

Fussball UVB Voecklamarkt vs LASK Linz 20.07.2019 13 min

Das Vöcklamarkter 16-Tore-Sturmduo um Leitner und Fröschl (re.) wird es in der kommenden Saison nicht mehr geben.

LP: Mit dem Trainerteam Schatas/Mühllechner wurde kürzlich verlängert. Was waren die Hintergedanken bei dieser Entscheidung?

RK: ''Anfangs haben wir dem Trainerteam die Frage gestellt, ob sich auch bereit wären mit einer veränderten Mannschaft weiterzumachen. Die Antwort war: Egal,wie die Mannschaft aussieht, wir tragen es mit. So haben wir eine gute Basis geschaffen, gestärkt aus der Corona-Krise hervorzugehen.''

LP: Ihr sportlicher Leiter, Klaus Preiner, ließ verlautbaren im Herbst werde ''eine attraktive Mannschaft im grün-gelben Trikot auflaufen''. Wie wollen Sie das nach Corona bewerkstelligen?

RK: ''Unser konkreter Plan ist einerseits die Umstrukturierung des Kaders. Andererseits wollen wir, dass die Mannschaft als ganzes Gefüge, der ganze Verein noch mehr mehr zusammenrückt. Unser oberstes Ziel ist es, Nachwuchs-Spieler an die Mannschaft heranzuführen. Wir werden aber auch sportlich eine Rolle spielen. Dabei werden wir von unseren Fans tatkräftig unterstützt, ich habe schon von vielen Seiten gehört: ''Ihr macht es genau richtig!''''

LP: Wie schätzen Sie die Erfolgschancen ein, dass im Herbst die neue Saison gestartet werden kann?

RK: ''Ich denke im Amateurfußball wird nicht ohne Zuschauer gestartet. Ich hoffe, der Start für die Regionalliga Mitte ist ab Anfang September denkbar.''

LP: Was ist die sportliche Zielsetzung für die kommende Saison?

RK: ''Das Ziel der UVB ist ein gesicherter Mittelfeldplatz. Wir werden sicher nicht im oberen Drittel landen. Mit den neu gesetzten Maßnahmen wollen wir den Verein zukunftsfit machen, das macht mich stolz.''

LP: Vielen Dank für das Gespräch.

 

Von Pascal Stegemann

Foto: Harald Dostal

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook