Testspiele RLM (Teil 2): Überblick und Ergebnisse!

An diesem Wochenende waren die meisten Regionalliga Mitte-Teams in Aufbauspielen für die nahende Saison 21/22 im Einsatz. Die Tests sollen dazu dienen, die Neuzugänge zu integrieren und nach der langen Pause wieder in den Rhythmus zu finden.

St. Anna feiert Schützenfest - DSC und Gleisdorf mit weißer Weste - Kalsdorf verspielt klare Führung - Allerheiligen dreht Rückstand

Der SV Allerheiligen kam ihm dritten Test zum ersten Sieg, auch wenn die ''Gallier'' gegen Oberligist Mooskirchen mit Startschwierigkeiten zu kämpfen hatten. Durch Tore von Kiedl und Fuchs war Mooskirchen zur Pause mit 2:0 in Front, in den zweiten 45 Minuten konnte die Truppe von Neo-Coach Bernd Windisch die Partie durch Tore von Perger, Rabel (2) und Bernsteiner doch noch zu einem 4:2-Sieg drehen. In richtig guter Frühform präsentiert sich hingegen der DSC Deutschlandsberg - die West-Steirer absolvierten auch ihren dritten Test gegen den USV Mettersdorf erfolgreich, beim 4:1-Sieg trafen Grubisic (2), Urdl und Degen. Den Mettersdorfer Ehrentreffer erzielte Furek. Ebenso mit weißer Weste unterwegs ist bisher der FC Gleisdorf: Die Solarstädter feierten beim 4:2-Sieg gegen den UFC Markt Allhau den vierten Sieg im vierten Aufbauspiel, die Tore für die Raffl-Truppe erzielten Berger, Radl (2) und Wotolen. Den bereits fünften Test absolvierte die Union Gurten gegen den SV Grödig, durch Tore von Wimmleitner, Bauer und Abraham konnten die Madritsch-Schützlinge einen 3:1-Sieg erringen. Den Grödiger Treffer markierte Hebesberger, die Gurtener bleiben somit auch im fünften Test ungeschlagen. Eine Niederlage einstecken musste hingegen die UVB Vöcklamarkt, die der Union Edelweiss Linz mit 0:1 unterlag. Deutlich besser lief es beim USV St. Anna am Aigen, der beim 7:0-Kantersieg gegen den ASK Voitsberg ein echtes Schützenfest feiern konnte. Beim dritten Test erzielten Schleich (3), L. Salamun (2), Lackner und Thurner-Seebacher die Tore bei der Kocijan-Elf. Eine klare 3:0-Führung verspielte der SC Kalsdorf gegen den SV Lebring, am Ende musste sich der SCK mit einem 3:3 begnügen. Mujanovic (2) und Appiah hatten die Schirgi-Elf klar in Führung gebracht, doch Stankovic, Ferk und Robier erzwangen für Lebring das Unentschieden.

st anna am aigen usv vs wildon sv sandro schleich 250519 richard purgstaller

Sandro Schleich (li.) traf beim 7:0-Kantersieg von St. Anna drei Mal ins Schwarze.

Siege für beide Welser Clubs - Spittaler Kantersieg - zweite Pleite im zweiten Match für Bad Gleichenberg - Stadl-Paura testet zwei Mal

Die zweite Pleite im zweiten Spiel gab es für die Jungen Wikinger Ried, die Heinle-Youngsters unterlagen dem SV Seekirchen mit 0:2. Gleich zwei Mal testete der ATSV Stadl-Paura am Wochenende: Erst verloren die Traunviertler am Freitag durch Gegentore von Bozkurt, Harrer und einem Eigentor mit 1:3 gegen Regionalligist Wiener Neustadt, am Samstag kamen sie gegen den SK Bischofshofen nicht über ein 0:0 hinaus. Den zweiten Sieg im zweiten Match konnte hingegen Aufstiegsaspirant Hertha Wels feiern, mit 3:1 zwangen die Waldl-Männer den SV Bad Schallerbach in die Knie. Auch beim Stadtrivalen FC Wels lief es nicht schlecht: Nach dem 0:4 gegen CL-Qualifikant CFR Cluj konnten die Messestädter im bereits fünften Test den ASKÖ DONAU Linz mit 2:1 bezwingen. Auch der SC Weiz war im Einsatz, die Monschein-Truppe kam gegen den SC Liezen jedoch nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Iljazovic traf für Liezen, Mohr für Weiz. Von den Ergebnissen her noch gar nicht läuft es bisher für den TuS Bad Gleichenberg - die Hochleitner-Schützlinge setzten auch den zweiten Test in den Sand und unterlagen dem TuS Heiligenkreuz am Waasen mit 1:4. Für Heiligenkreuz trafen Jury, Wiesenhofer (2), Unterkircher, den Bad Gleichenberger Ehrentreffer markierte Krenn. Richtig Selbstvertrauen tanken konnte der SV Spittal/Drau im sechsten Test: Dem FC Rennweg schenkten die Kärntner beim 6:0-Kantersieg gleich ein halbes Dutzend Tore ein, Oberwinkler (2), Jelic (2), Udikaluka und Rainer lauteten die Torschützen. Somit bleibt der SVS auch im sechsten Test ohne Niederlage.

Die nächsten Testspiele:

Di., 22.6.21, 18:00 FC Blau-Weiß Linz - UVB Vöcklamarkt, Donaupark-Stadion Linz

Di., 22.6.21, 19:00 TuS Heiligenkreuz/W. - SV Allerheiligen, Sportplatz TuS Hlg. Kreuz/W.

Di., 22.6.21, 19:00 Ilzer SV - TuS Bad Gleichenberg, Sportarena Ilzer SV

Mi., 23.6.21, 18:30 SK Treibach - RZ Pellets WAC Amateure, Turnerwald-Stadion Treibach

Mi., 23.6.21, 19:00 Villacher SV - SV Spittal/Drau, Stadion Villach/Lind

 

Bericht: Pascal Stegemann

Foto: Richard Purgstaller

 


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook