Regionalliga Mitte 2019/2020: Vorschau Runde 9

In wenigen Tagen steht die 9. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten

Fr, 20.09.2019, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt WSC HOGO Hertha

Der WSC Hertha Wels kam in den letzten Wochen richtig in Schwung: Von den letzten sechs Spielen verloren die Waldl-Männer in der Liga nur ein einziges. Zuletzt zeigte die Hertha mit Siegen gegen Gleisdorf und Bad Gleichenberg, zu welcher Leistung sie fähig ist. Nun gastieren die Messestädter bei der UVB Vöcklamarkt, die ihrerseits mit zwei Siegen gegen den DSC Deutschlandsberg und den ATSV Wolfsberg zuletzt wieder einen deutlichen Aufwärtstrend in Gang setzten. Gegen den WSC wollen die Schatas-Männer nun den dritten Sieg in Folge, während die Waldl-Schützlinge den Einzug in die Top 3 angehen wollen. Seit dem Welser Aufstieg gab es für die Hertha bisher in Vöcklamarkt nichts zu holen - beide Gastspiele im Hausruckviertel vergeigten die Herthaner mit 1:4. Bleiben die Punkte ein weiteres Mal in Vöcklamarkt oder kann Hertha Wels an die starken letzten Wochen anknüpfen?

Fr, 20.09.2019, 19:00 Uhr

FC Wels - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

FC Wels DSC Wonisch Installationen

Was ist los beim DSC Deutschlandsberg? Nach einem starken Saisonstart mit drei Siegen aus vier Spielen riss beim DSC anschließend komplett der Faden und es folgten vier Niederlagen. Zuletzt hatten die Meier-Männer gegen die WAC Amateure mit einer 0:1-Pleite das Nachsehen, mittlerweile befinden sich die Deutschlandsberger gefährlich nahe an der Abstiegsregion. In der kommenden Runde haben die Steirer das schwierige Auswärtsmatch beim FC Wels vor der Brust, der in der vergangenen Woche beim 0:0 gegen St. Anna dem Überraschungsteam der Liga die ersten Punktverluste zufügte. Nun wollen die Messestädter mit Neo-Coach Zela im vierten Anlauf den ersten Heimdreier einfahren und die DSC-Krise verschlimmern. An gleicher Stelle gab es in der letzten Saison ein 1:1-Remis. Ist beim FC auch im ersten Heimspiel für Neo-Coach Zela ein ''Trainer-Effekt'' zu erkennen oder kann der DSC die Unserie beenden?

Fr, 20.09.2019, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg ATSV Stadl-Paura

Der ATSV Stadl-Paura fungiert in der Liga weiterhin als Punktelieferant. Sieben von acht Spielen verlor die Vujanovic-Elf teils kläglich - auch beim 0:5 gegen Vizemeister Gleisdorf zeigten sich die Stadlinger alles andere als ligatauglich. Bereits 26 Gegentreffer (oder mehr als drei Gegentore pro Spiel) belegen die Defensivprobleme des ATSV, doch mit nur fünf Eigentreffern läuft auch die Offensivmaschinerie alles andere als geschmiert. Nun müssen die Traunviertler in der 9. Runde bei der TuS Bad Gleichenberg antreten, die weiterhin nach dem ''Alles-oder-nichts''-Prinzip auf dem Platz auftritt und mit vier Siegen und vier Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz vorweisen kann. Zuletzt gingen die Hochleitner-Männer gegen den WSC Hertha Wels wieder als Verlierer vom Platz, dieses Bild wollen die Kurörtler gegen das Tabellenschlusslicht nun möglichst schnell korrigieren. In den letzten drei Duellen dieser beiden Teams fiel nur ein einziges Tor. Müssen sich die Zuseher wieder auf eine torarme Partie einstellen? Gelingt Bad Gleichenberg der fünfte Saisonsieg oder können die Stadlinger im neunten Versuch erstmals voll anschreiben?

Fr, 20.09.2019, 19:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 SC ELIN Weiz

Durch in den letzten Wochen sehr ansprechende Leistungen hat sich der SC Weiz bis auf den zweiten Tabellenplatz hochgekämpft. Die Kaufmann-Schützlinge sind top drauf und verloren erst ein einziges Saisonspiel, seit sechs Spielen sind die Weizer ungeschlagen. Zuletzt machte der SC mit einem klaren 4:0-Sieg den Jungen Wikingern Ried den Garaus, nun wartet Vizemeister Gleisdorf. Die Genser-Männer spielen in der bisherigen Saison noch mit zu wenig Konstanz, einem Remis gegen den ATSV Wolfsberg und einer Niederlage gegen den WSC Hertha Wels folgte zuletzt wieder ein Sieg gegen Stadl-Paura. Doch um sich dauerhaft im oberen Tabellendrittel zu positionieren, muss sich der Meisterschaftsfavorit steigern. Wer kann sich in diesem Steirer-Derby behaupten? Wagt der SC Weiz einen Angriff auf die Tabellenspitze oder legt Vizemeister Gleisdorf sein Veto ein?

Fr, 20.09.2019, 19:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Nach vier Auftaktsiegen stockte der Motor der ''Jungblackies'' in den letzten Wochen etwas, seit drei Spielen warten die Hösele-Youngsters mittlerweile auf einen Dreier. Auch beim 1:1 gegen den SV Allerheiligen gelang es den Grazern nicht, ihre Feldüberlegenheit letztlich mit dem fünften Saisonsieg zu krönen. Nun empfangen die ''Jungblackies'' Tabellenprimus St. Anna, der beim 0:0 gegen den FC Wels zwar zuletzt erstmals Punkte liegen ließ, jedoch weiter von der Spitze grüßt. Die Hösele-Männer werden alles dafür tun, um dem Derbygegner die erste Niederlage beizubringen und in der Tabelle bis auf zwei Punkte heranzurutschen. Die Kocijan-Männer wiederum werden alles tun, um die erste Saisonpleite zu verhindern und die ''Jungblackies'' auf Abstand zu halten. Wer kann sich in diesem Steirer-Derby durchsetzen? Bringt Sturm St. Anna erstmalig zu Fall oder überrumpelt St. Anna auch Sturm?

Sa, 21.09.2019, 16:00 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - ASCO ATSV Wolfsberg

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure ASCO ATSV Wolfsberg

Im Wolfsberger Stadtduell empfangen die WAC Amateure den ATSV Wolfsberg. Die ''Jungwölfe'' konnten sich zuletzt nach drei Pleiten am Stück beim DSC Deutschlandsberg mit 1:0 durchsetzen und durch den zweiten Saisonsieg etwas im Tabellenkeller aufatmen. Doch auch der ATSV steckt nach tollem Saisonstart mittlerweile im Abstiegskampf: Nach nur einem Punkt aus den letzten fünf Spielen ging es für die Kirisits-Truppe auch in der Tabelle nach unten, mittlerweile befindet sich der ATSV auf einem Abstiegsplatz. Zuletzt musste sich der Aufsteiger knapp mit 1:2 der UVB Vöcklamarkt geschlagen geben. Im Stadtduell wollen beide Teams klarstellen, wer die Nummer zwei in Wolfsberg ist. Darüber hinaus geht es um drei Punkte, um den Abstiegsplätzen zu entfliehen. Wer entscheidet das Wolfsberg-Duell für sich? Holen die ''Jungwölfe'' den dritten Saisonsieg oder spuckt der ATSV den Amateuren in die Suppe?

Sa, 21.09.2019, 16:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried SC Copacabana Kalsdorf

Der SC Kalsdorf befindet sich in Lauerstellung auf das Führungsquartett und will auch nach der Partie bei den Jungen Wikingern Ried unbedingt an der Tabellenspitze dranbleiben. Zuletzt ließen die Schirgi-Männer jedoch etwas Federn, indem sie glatt gegen die Union Gurten mit 0:3 verloren. Gegen den Aufsteiger aus dem Innviertel wollen die Kalsdorfer nun wieder zurück in die Erfolgsspur finden, die Drechsel-Elf verlor nach zuvor sieben Punkten aus drei Spielen am Wochenende ebenfalls klar mit 0:5 beim SC Weiz. Für die Jungen Wikinger steht also Wiedergutmachung auf dem Programm und auch der SCK will zeigen, dass er es besser kann als gegen Gurten. Wer zeigt die bessere Reaktion? Können sich die jungen Rieder schnell rehabilitieren oder finden die Kalsdorfer zurück auf ihren Erfolgskurs?

Sa, 21.09.2019, 18:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten ASV Allerheiligen

Neben den USV St. Anna und dem SC Weiz ist derzeit die Union Gurten das ''Team der Stunde'': Die Madritsch-Männer haben eine sensationelle Form und empfangen mit breiter Brist den SV Allerheiligen. Die Union konnte nach einem Holperstart die letzte vier Begegnungen allesamt für sich entscheiden - bei einem weiteren Dreier gegen die ''Gallier'' könnten es die Innviertler in den Top 3 gemütlich machen. Etwas dagegen haben wird der SV Allerheiligen, der mit zwei Unentschieden und zwei Siegen ebenfalls seit vier Spielen ungeschlagen ist. Zuletzt remisierten die Eskinja-Männer mit 1:1 gegen die Sturm Graz Amateure, nun wollen die ''Gallier'' die Gurtener Serie beenden und den zweiten Auswärtssieg einfahren. Kann der ASV den Gurtener ''Express'' aufhalten oder fährt die Madritsch-Elf den fünften Dreier am Stück ein?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook