Regionalliga Mitte 2021/2022: Vorschau Runde 10

In wenigen Tagen steht die 10. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 17.09.2021, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha ASV Allerheiligen

Der WSC Hertha Wels ist definitiv angekommen in der heurigen Spielzeit - beim klaren 3:0-Erfolg gegen die UVB Vöcklamarkt holten die Waldl-Mannen den vierten Sieg in Folge. Somit sind die Messestädter seit mittlerweile sieben Spielen ohne Niederlage und rangieren mittlerweile nur mehr zwei Punkte hinter Leader Deutschlandsberg. In der 10. Runde empfängt der WSC nun in einem weiteren Top-Spiel den SV Allerheiligen, der am heutigen Dienstagabend im Nachtrag gegen den SK Treibach seine weiße Weste wahren will und auch im achten Saisonspiel nicht als Verlierer vom Platz gehen will. Es wird sich zeigen, wie gut die ''Gallier'' die englische Woche verkraften können. Vier Duelle gab es bisher zwischen dem WSC und den ''Galliern'', drei Mal siegte der ASV und nur ein Mal holten die Welser alle drei Punkte. Dieses Mal ist es schwierig einen Favoriten auszumachen, denn beide Mannschaften sind gut drauf und wollen sich oben festsetzen. Holen die aufstiegswilligen Herthaner den fünften Sieg in Serie oder ist es der ASV, der dem WSC ein Bein stellt?

Fr, 17.09.2021, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Konstanz ist für den SC Kalsdorf in der bisherigen Spielzeit ein Fremdwort, beim mehr als deutlichen 4:0-Auswärtssieg bei den WAC Amateuren zeigten sich die Schirgi-Männer jedoch zuletzt wieder von ihrer Schokoladenseite. Mit vier Siegen, vier Niederlagen und einem Unentschieden bewegt sich der SCK im Tabellenmittelfeld, nun empfangen die Kalsdorfer in einem weiteren steirischen Derby die Süd-Ost-Steirer vom USV St. Anna am Aigen. Die Kocijan-Truppe fand in den letzten Wochen immer besser in die Spur, seit mittlerweile sechs Spielen ist der USV ohne Niederlage. Zuletzt siegte St. Anna etwas glücklich in der Nachspielzeit mit 3:2 gegen die Union Gurten, nun wollen sie auch gegen den Tabellennachbarn aus Kalsdorf anschreiben und Plätz gutmachen. Die Statistik ist nahezu ausgeglichen, von sieben Duellen entschied der SCK drei für sich, zwei Mal wurden die Punkte geteilt und zwei Mal siegte St. Anna. Kann St. Anna seine Serie ausbauen oder schafft Kalsdorf den zweiten Sieg in Folge?

Fr, 17.09.2021, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg DSC Wonisch Installationen

Im unterhaltsamen steirischen Derby gegen den SV Allerheiligen unterlag der TuS Bad Gleichenberg mit 2:3 und musste somit die erste Liga-Pleite schlucken. Die Rebernegg-Elf verpasste dadurch den Sprung an die Tabellenspitze und muss sich derzeit mit Rang Drei begnügen. In der 10. Runde wartet nun eine Herkules-Aufgabe auf die Kurörtler, denn der neue, alte Leader Deutschlandsberg ist zu Gast. Die Meier-Männer spielen bisher einen bärenstarken Herbstdurchgang, beim hart erkämpften 2:1-Sieg gegen Aufsteiger Treibach siegte der DSC zum dritten Mal in Folge. Erst eine Niederlage haben die West-Steirer zu verzeichnen, nun wollen die Deutschlandsberger auch in Bad Gleichenberg anschreiben und den Derbygegner in der Tabelle auf Distanz halten. Die Statistik ist beinahe ausgeglichen: Von sechs Duellen gewann Bad Gleichenberg drei, zwei Mal siegte Deutschlandsberg und ein Mal wurde remisiert. Wer kann sich dieses Mal durchsetzen? Kann der DSC die Leader-Position halten oder zieht der TuS erneut am DSC vorbei?

Fr, 17.09.2021, 19:00 Uhr

SK Treibach - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

SK Treibach RZ Pellets WAC Amateure

Im Kärntner Derby zwischen dem SK Treibach und den WAC Amateure sind aufgrund der größeren Liga-Erfahrung eigentlich die ''Jungwölfe'' zu favorisieren, jedoch gab es für die Tatschl-Youngsters beim 0:4 daheim gegen den SC Kalsdorf zuletzt eine ungewohnt hohe Niederlage. Die Treibacher wiederum leisteten beim knappen 1:2 gegen Deutschlandsberg erbitterten Widerstand und verkauften sich so teuer wie möglich. Dennoch haben die Kaiser-Männer sechs der letzten sieben Partien verloren und dürften nicht unbedingt vor Selbstvertrauen strotzen. Doch auch die jungen Wolfsberger haben Hürden zu überwinden - die WAC Amateure stehen am heutigen Dienstagabend im Nachtrag gegen die Union Gurten auf dem Platz und müssen die englische Woche erst einmal wegstecken. Bisher stand man sich zehn Mal gegenüber: Sechs Mal siegte der WAC, zwei Mal Treibach und zwei Mal wurden die Punkte geteilt. Die letzten beiden Duelle gingen mit 2:0 und 9:1 (!) ganz klar an die Wolfsberger. Wer setzt sich durch im Kärntner Derby? Können sich die WAC Amateure aus dem Keller befreien oder kann Treibach seine Unserie beenden?

Fr, 17.09.2021, 19:00 Uhr

SV Spittal/Drau - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

SV Spittal/Drau SC ELIN Weiz

Auch der SC Weiz tut sich mit konstanten Leistungen bisher schwer, beim 5:0-Kantersieg gegen den ATSV Stadl-Paura ließen die Monschein-Männer jedoch wieder ihre Klasse aufblitzen. Nun wartet der SV Spittal/Drau auf die Weizer, die Formkurve der Kärntner zeigt deutlich nach unten, das klare 1:4 gegen die Jungen Wikinger Ried war bereits die vierte Niederlage in Folge. Insgesamt stehen nur zwei Siege für den SVS in der Bilanz, auch aus diesem Grund sind die Weizer zu favorisieren. Fünf Mal standen sich diese beiden Teams bisher gegenüber: Zwei Mal siegte der SC Weiz, ein Mal Spittal und zwei Mal wurden die Punkte geteilt. Beim letzten Aufeinandertreffen im Oktober 2020 zwang der SVS die Weizer mit 2:0 in die Knie, ein ähnliches Ergebnis wären drei Big Points für die Schönherr-Elf im Abstiegskampf. Wer holt den Dreier? Sind es die favorisierten Weizer, die die gute Leistung gegen Stadl-Paura bestätigen können oder holt der SVS drei wichtige Zähler im Keller?

Sa, 18.09.2021, 16:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura UVB Vöcklamarkt

Nur ein kurzes Strohfeuer brannte wohl der ATSV Stadl-Paura beim Sieg gegen den SV Spittal ab, denn zuletzt gab es für die Leite-Männer wieder eine Klatsche. Mit 0:5 unterlagen die Traunviertler dem SC Weiz, 31 Gegentreffer hat der ATSV bisher in acht Spielen schlucken müssen. Wenn die Oberösterreicher die Defensivprobleme nicht schleunigst in den Griff bekommen wird es auch im OÖ-Derby gegen Vöcklamarkt eng. Die Brandstätter-Elf unterlag zuletzt dem WSC Hertha Wels mit 0:3, kassierte so die erste Saison-Pleite und verlor die Tabellenführung an Deutschlandsberg. Dennoch ist die UVB gegen den Tabellenvorletzten stark zu favorisieren, alles andere als ein klarer Vöcklamarkter Dreier wäre eine Überraschung. Auch die Statistik scheint klar für die Hausruckviertler zu sprechen: In den letzten sechs Duellen setzte sich gleich fünf Mal die UVB durch, beim letzten Duell im September 2019 siegte Vöcklamarkt gar mit 5:2. Können die Hausruckviertler ihrer Favoritenrolle gerecht werden oder überrascht der ATSV?

Sa, 18.09.2021, 17:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - FC Wels

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten FC Wels

Der FC Wels konnte am vergangenen Wochenende noch nicht mal einen Versuch starten die roten Laterne wieder abzugeben, denn die Messestädter hatten spielfrei. In der 10. Runde gastieren die Bohensky-Männer nun bei der kriselnden Union Gurten, die nach wie vor mit ihrer Form zu kämpfen hat. Bei der 2:3-Pleite gegen St. Anna musste Gurten erst in der Nachspielzeit den unglücklichen Knock-Out hinnehmen, die Innviertler haben nur einen Punkt aus den letzten fünf Spielen geholt und sind auf dem Weg nach unten. Da könnte der FC Wels genau zum rechtzeitigen Zeitpunkt kommen, denn die Messestädter sind mit nur einem Punkt aus acht Spielen noch schlechter dran und dürften nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzen. Dennoch wollen die Welser im Innviertel anschreiben und die Serie beenden, denn seit mindestens sechs Spielen gingen die Gurtener gegen den FC nicht mehr als Verlierer vom Platz. Gurten ist zu favorisieren, kann der FC Wels dennoch den ersten Dreier der Saison einfahren?

So, 19.09.2021, 16:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - Sturm Graz II

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Junge Wikinger Ried Sturm Graz II

In den letzten Woche stark präsentierten sich die Jungen Wikinger Ried, die Innviertler konnten drei der letzten vier Spiele siegreich gestalten und dadurch den Sprung aus dem Keller ins Tabellenmittelfeld schaffen. Zuletzt riefen die Rieder beim 4:1-Auswärtssieg gegen den SV Spittal/Drau eine bärenstarke Leistung ab, nun wartet mit dem SK Sturm Graz II jedoch eine echte Herkules-Aufgabe auf die Offenzeller-Youngster. Die ''Jungblackys'' haben bisher erst ein Mal verloren, am morgigen Mittwoch müssen die Hösele-Männer aber im Nachtragsspiel erst einmal gegen den FC Gleisdorf bestehen. Bei einem Dreier gegen den FCG könnte Sturm ganz oben anklopfen und wenn alles optimal läuft mit einem Sieg am Wochenende gegen die Rieder gar die Leader-Rolle übernehmen. Das ''Duell der Amateure'' zwischen Ried und Graz gab es bisher zwei Mal und beide Male setzte sich Sturm durch. Kann Sturm Graz II ein drittes Mal gewinnen oder beweisen die Jungen Wikinger eine weiteres Mal ihre Ligatauglichkeit?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook