Regionalliga Mitte 16/17: Vorschau Runde 5

Die fünfte Runde der Regionalliga Mitte bietet uns wieder einige spannende Duelle. Schön langsam trennt sich die Spreu vom Weizen, einige Teams sollten daher punkten um nicht frühzeitig im Tabellenkeller festgemacht zu werden. Wie immer haben wir die Aufeinandertreffen schon vor Spielbeginn analysiert, damit wir euch mit einigen Hintergrundinfos versorgen können. Das Resultat seht ihr in unserer Vorschau:

Abgesagt Do, 11.08.2016, 00:00 Uhr

ASCO ATSV Wolfsberg - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

ASCO ATSV Wolfsberg Sturm Graz Amateure

Im Duell zwischen dem ATSV Wolfsberg und den Amateuren von Sturm Graz lautet das Motto ganz klar: "Wiedergutmachung"! In der letzte Runde gingen beide Teams gegen ihre Gegner unter. Die Kärntner erwischten es mit einer 8:0 Klatsche beim Deutschlandsberger SC besonders bitter, aber auch die Grazer mussten sich beim 1:4 gegen Allerheiligen deutlich geschlagen geben. Mario Romac, Trainer der Wolfsberger will die haushohe Niederlage möglichst schnell abhaken und gegen die Grazer die Heimstärke ausspielen. Wird es dem Team rund um Goalgetter Marcel Stoni gelingen dies zu tun - oder sitzt der Stachel von Deutschlandsberg zu tief? Wir werden es sehen! Die Tabelle spricht auf jeden Fall für den Aufsteiger, die eigenen sechs Punkte stehen den zweien von Sturm Graz gegenüber.

Fr, 19.08.2016, 19:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 - TSV Prolactal Hartberg

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 TSV Prolactal Hartberg

Ganz anders stehen die Vorzeichen beim einem anderen Aufsteiger. Der FC Gleisdorf 09 startete hervorragend in die Saison, nach vier Spielen musste man noch keine Niederlage einstecken und ist mit acht Punkten von der gefürchteten Abstiegszone weit entfernt. Dafür bekommen es die Steirer am Freitag mit einem sehr starken Gegner zu tun. Der TSV Hartberg, ebenfalls einer von noch vier ungeschlagenen Klubs, kommt zu den etwa 30 Kilometer entfernt liegenden Gleisdorfern. Die immer auf Sieg spielenden Hartberger, dürfen sich auch auf die Rückkehr ihres in der letzten Runde gesperrten Toptorjägers Dario Tadic freuen. Trifft dieser auch nach seiner Zwangspause?

Fr, 19.08.2016, 19:00 Uhr

SV Pöttinger Grieskirchen - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

SV Pöttinger Grieskirchen SC Copacabana Kalsdorf

Nach dem Traumstart gegen den SK Vorwärts Steyr lief es bei den Grieskirchnern nicht sonderlich rund, die letzten drei Ligaspiele beendete man als Verlierer. Ein Heimspiel wäre eigentlich eine gute Gelegenheit zur Rehabilitation, die Tatsache das der Gegner Kalsdorf heißt ist aber sicherlich nicht ideal. Die Steirer mussten beim letztwöchigen Unentschieden gegen St. Florian das erste Mal Punkte liegen lassen. Schaffen es die Grieskirchner, die Offensive rund um Andreas Fischer zu stoppen, und so, als zweites oberösterreichisches Team, den Favoriten ein Bein zu stellen?

Fr, 19.08.2016, 20:00 Uhr

Union T.T.I. St. Florian - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

Union T.T.I. St. Florian SK Austria Klagenfurt

Eine vermeintlich dankbare Aufgabe steht den Sängerknaben aus St. Florian bevor. Im letzten Freitagsspiel darf man den Tabellenletzten aus Kärnten, die Austria Klagenfurt, bei sich im Sportpark begrüßen. Bei der Austria lief bisher gar nichts zusammen, null Punkte und neun Gegentore nach vier Runden sprechen für sich. Anders sieht die Sache bei den Oberösterreichern aus, nach der Auftaktniederlage fing man sich, und blieb in den letzten drei Spielen ungeschlagen. Ganz stark natürlich, das in der letzten Woche erkämpfte, 2:2 Unentschieden bei Tabellenführer Kalsdorf. Schaffen die Klagenfurter in St. Florian die Trendwende oder setzt sich die Negativserie auch hier fort?

Sa, 20.08.2016, 17:00 Uhr

FC Juniors OÖ - DSC Wonisch Installationen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Juniors OÖ DSC Wonisch Installationen

Im ersten Samstagsspiel empfängt die oberösterreichische Sportgemeinschaft den Deutschlandsberger Sportklub. Beide Teams befinden sich eher im Mittelfeld der Tabelle, die Steirer haben aber mit sieben Punkten, drei Zähler mehr am Konto als die Oberösterreicher. Gegen den DSC wird die Defensive sehr stark gefordert sein, die Tormaschinerie rund um Christian Dengg lief in den letzten Spielen wie am Schnürchen. Im letzten Ligaspiel wurde der ATSV Wolfsberg mit 8:0 nach Hause geschossen, unter der Woche folgte ein 6:0 Auswärtssieg im Steirer-Cup. Positiv für die Linzer ist die Tatsache, dass man in den letzten beiden Ligapartien kein Gegentor hinnehmen musste, die Defensivarbeit scheint also durchaus zu funktionieren. Wir sind gespannt ob sich die SPG auch an diesem Spieltag auf ihre Defensive verlassen können wird.

Sa, 20.08.2016, 18:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten SC ELIN Weiz

Im Gurten trifft der Tabellenzehnte auf den Tabellenzwölften aus Weiz. Die Gäste konnten sich in der letzten Runde aus ihrer Niederlagenserie befreien und den SV Grieskirchen mit 2:0 besiegen. Der positive Schwung wurde auch gleich für das Steirer-Cupduell am Dienstag genützt, dieses gewann man ebenfalls. Bei den Gurtnern geht der Trend genau in die andere Richtung, einem Auftaktsieg folgten zwei Unentschieden. Doch dann kam das Auswärtsspiel in Stadl-Paura. In einer torreichen Partie ging man mit 8:2 unter - und das obwohl man gegen die Oberösterreicher zuvor noch nie im Ligabetrieb verloren hatte. Gelingt im Heimspiel die Rehabilitation?

Sa, 20.08.2016, 19:00 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz ATSV Stadl-Paura

Samstagabend bittet der SV Lafnitz die Gäste aus Stadl-Paura zum Spitzenspiel der fünften Runde. Die noch ungeschlagenen Lafnitzer werden gut beraten sein, gegen den Tabellenzweiten auf eine gut organisierte Defensive zu bauen. Die Oberösterreicher haben neben Kevin Hinterberger (Co-Führender in der Torschützenliste) auch noch Goalgetter Mario Petter, der gegen Gurten seine Ladehemmungen lösen konnte und drei Treffer erzielte. Verteidigen können die Lafnitzer aber sehr gut, bisher gelang es keinem Team gegen die Feldhofer-Elf ein Tor zu erzielen. Es trifft also die treffsicherste Offensive auf die bisher stabilste Defensive der Liga - welches Konzept wird sich am Ende durchsetzen?

Sa, 20.08.2016, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - SK Vorwärts Steyr

Live-Ticker

ASV Allerheiligen SK Vorwärts Steyr

Die Favoritenrolle ist in diesem Duell klar verteilt, der Tabellendritte empfängt die Steyrer, die mit nur einem Punkt am Konto nach Allerheiligen reisen müssen. In der letzten Runde durfte Allerheiligen einen deutlichen Sieg bei den Sturm Graz Amateuren feiern, Steyr musste sich im Kräftemessen mit Gleisdorf geschlagen geben - nach der Auftaktblamage in Grieskirchen, bereits die zweite Niederlage gegen einen Aufsteiger. Auch die Vorjahrsergebnisse der direkten Duelle werden den Oberösterreichern wenig Mut machen, in beiden Duellen konnte sich Allerheiligen durchsetzten. Findet die bisher schwächste Offensive der Liga in Allerheiligen endlich ihre Form?

 

geschrieben von Martin Kamper

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook