Regionalliga Ost 2019/20: Spieler der Runde 10 ist...

In der 10. Runde der Saison 2019/20 der Regionalliga Ost wechselten sich torreiche Matches mit teils klaren Siegern und enge Partien mit wenigen Treffern ab. Bei der Wahl zum Spieler der Runde blieb es lange eng, ein Akteur setzte sich beim Zieleinlauf dann doch noch sicher durch. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 10 blieb mit seinem Team auch im zehnten Match ungeschlagen.

Spieler der Runde 10 ist...

Thomas Kreuzhuber (ASK Ebreichsdorf)

Im Spitzenspiel des letzten Wochenendes trat Ebreichsdorf auswärts gegen Rapid II an, die Heimelf zeigte sich wieder einmal spielerisch versiert, das Auswärtsteam hielt aber gut dagegen und war das gefährlichere Team. Beide Seiten fanden ihre Chancen vor, die Defensivreihen standen aber gut und es blieb beim torlosen Remis. Thomas Kreuzhuber war in der Abwehr von Ebreichsdorf ein wichtige Stütze, er hatte mit einer starken Leistung großen Anteil daran, dass seine Mannschaft auch im zehnten Spiel ungeschlagen blieb.

Platz 2: Küssler Julian Wiener Sport-Club

Platz 3: Josic Jakov Wiener Sport-Club

Platz 4: Greiml Leo SK Rapid II

Platz 5: Gökcek Hakan FC Marchfeld Donauauen

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten