Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Austria Amateure stellen Weichen Richtung Aufstieg - Klarer Heimsieg gegen Karabakh [Video]

Im Rennen um den Aufstieg aus der Regionalliga Ost feierten die FK Austria Wien Amateure in der 32. Runde gegen FC Karabakh einen wichtigen 5:0 (1:0) Erfolg. Nach gutem Start gingen die Hausherren durch einen tollen Treffer von Manprit Sarkaria (19.) 1:0 in Führung, danach wurde Karabakh stärker. Im zweiten Durchgang erhöhte Alexander Frank auf 2:0 für die Jungveilchen (59.), die Gäste machten danach noch mehr auf. Die Austria sorgte in der Schlussphase für klare Verhältnisse, Toni Vastic (75.), Dominik Fitz (82.) und Ali Sahintürk (92.) fixierten den 5:0 Endstand und die Amateure stehen knapp vor dem Aufstieg in die 2. Liga.

 

Tolle Atmosphäre - Traumtor zur Führung

Die über 600 Zuschauer sorgten für eine tolle Kulisse in der Austria-Akademie, die Heim-Fans brachten sich mit einem Marsch vom Stadion in Stimmung, auch 100 Zuschauer der Gäste sorgten für Lärm. In der Anfangsphase hatten die Jungveilchen das Spiel im Griff und gingen relativ rasch in Führung, nach einer Flanke von der Seite traf Manprit Sarkaria mit einem tollen Volley-Schuss unter die Latte zum 1:0 (19.).

Karabakh wurde in der Folge stärker und versuchte Akzente in der Offensive zu setzen, die Gäste waren im Laufe der ersten Halbzeit spielbestimmend, konnten daraus aber noch nicht richtig zwingend werden. Karabakh erarbeitet sich zwar erste Möglichkeiten, es blieb zur Pause aber beim 1:0.

Heimelf nützt Konterchancen zu deutlichem Erfolg

Im zweiten Durchgang blieb das Spiel zunächst spannend, die Heimelf fand schließlich wieder gut ins Match und traf erneut relativ früh zum zweiten Mal. Goalgetter Alexander Frank ließ sich eine Chance nicht entgehen und versenkte den Ball in der 59. Minute eiskalt zum 2:0 in die Maschen. Karabakh hatte zur Pause zwei frische Spieler gebracht und versuchte noch dem Spiel eine Wende zu geben, die großen Chancen fehlten aber bei den Gästen.

In der Schlussphase machte die Austria den Sack zu, der eingewechselte Toni Vastic wurde in der 75. Minute auf der linken Seite freigespielt und schloss gekonnt ins lange Eck zum 3:0 ab. Karabakh konnte nicht mehr zulegen, spielte aber weiter nach vorne. Dadurch fanden die Amateure noch mehr Räume vor und nutzten diese für einen am Ende klaren Sieg. Nach schönem Pass in die Tiefe netzte Dominik Fitz zum 4:0 ein (82.), bereits in der Nachspielzeit lief Ali Sahintürk allein auf den gegnerischen Schlussmann zu, umspielte ihn und traf zum 5:0 Endstand.

Tor Austria Wien A. 75

Mehr Videos von Young Violets Austria Wien

Stimme zum Spiel:

Gerhard Kaltenbeck (Sektionsleiter Austria Amateure): "Es war ein unglaubliches Spiel vor einer noch nie so dagewesenen Kulisse, die Fans haben für eine tolle Stimmung gesorgt und unser Team damit beflügelt. Nach dem 1:0 wurden die Gäste besser, aber nicht zwingend. Mit dem 3:0 war das Spiel entschieden, es war eine tolle Leistung unseres Teams und ein wichtiger Schritt Richtung Aufstieg."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter