Regionalliga Ost 2019/20: Vorschau Runde 13

Nach der 12. Runde und dem Nachtragsmatch zwischen Rapid II und Marchfeld Donauauen, das die Gäste mit 3:2 für sich entschieden, hat der Leader auf die ersten Verfolger bereits einen beruhigenden Vorsprung. Die Jancker-Truppe führ die RLO mit sieben Zählern Vorsprung auf den Sport-Club an. In den Niederungen der Tabelle liegt Leobendorf weiter mit sechs Zählern an der letzten Stelle. Die 13. Runde der Regionalliga Ost startet am Freitag mit fünf Begegnungen, dabei kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Wiener Sport-Club und Rapid II, Leobendorf hofft auswärts gegen Wr. Neustadt auf ein Ende der Negativserie. Am Samstag folgen zwei Matches, Spitzenreiter Marchfeld Donauauen tritt dabei bei der heimstarken Mannschaft von Team Wr. Linien an. Am Sonntag wird der Spieltag mit der Partie zwischen den Admira Juniors und Traiskirchen abgeschlossen.

Fr, 25.10.2019, 19:00 Uhr

ASK-BSC Bruck/Leitha - ASV Draßburg

Live-Ticker

ASK-BSC Bruck/Leitha ASV Draßburg

Bruck musste sich vergangenes Wochenende knapp gegen den Tabellenführer geschlagen geben und fand dabei Chancen auf zumindest einen Punkt vor. An der gezeigten Leistung kann man sicher anschließen und nun will der Tabellenzehnte die schwache Heimbilanz mit nur einem Sieg in fünf Spielen aufbessern. Draßburg ist inzwischen schon vier Runden ungeschlagen, sammelte zehn Zähler ein und holte mit viel Einsatz gegen Ebreichsdorf ein Remis. Auswärts holte der Aufsteiger in fünf Begegnungen schon beachtliche neun Punkte, die Burgenländer wollen die positive Serie möglichst fortsetzen.

Fr, 25.10.2019, 19:00 Uhr

SV Mattersburg Amateure - SC Neusiedl am See 1919

Live-Ticker

SV Mattersburg Amateure SC Neusiedl am See 1919

Die Mattersburg Amateure drehten letzte Woche das Spiel gegen Traiskirchen, nach drei Siegen in Serie kam die Mannschaft von hinten weg und liegt derzeit mit 13 Zählern auf Rang 9 der RLO. Das größte Problem der Burgenländer ist die Bilanz vor eigenem Publikum, mit drei Zählern aus fünf Spielen ist man in der Heimtabelle Letzter. Neusiedl am See zeigt sich für das Burgenland-Derby gewappnet, mit einem verdienten Sieg gegen Stripfing kehrte man am vergangenen Spieltag auf die Erfolgsspur zurück. Osman Bozkurt ist derzeit der zielsicherste Schütze der Liga, der Stürmer trifft regelmäßig und führt die Torschützenliste mit elf Toren an.

Fr, 25.10.2019, 19:30 Uhr

ASK Ebreichsdorf - FC Mauerwerk

Live-Ticker

ASK Ebreichsdorf FC Mauerwerk

Ebreichsdorf hadert derzeit mit der Chancenverwertung und Pech im Abschluss, nach dem dritten 0:0 in Serie musste man Marchfeld Donauauen ziehen lassen und liegt mit 26 Punkten schon acht hinter dem Leader. Daheim sammelte die Mannschaft 14 Zähler in sechs Spielen ein und der Vorjahresmeister peilt den achten Saisonsieg an. Mauerwerk verlor letzten Donnerstag gegen Wr. Neustadt und damit auch zwei Plätze in der Tabelle. Auswärts holte man in fünf Spielen erst zwei Punkte, letzte Saison sammelte Mauerwerk gegen Ebreichsdorf vier Punkte ein.

Fr, 25.10.2019, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - SK Rapid II

Live-Ticker

Wiener Sport-Club SK Rapid II

Der Sport-Club kassierte nach langer Siegesserie gegen die Wr. Viktoria eine überraschende Auswärtsniederlage und der Abstand zur Spitze schwoll auf sieben Punkte an. Die Bilanz ist dennoch als Zweitplatzierter sehr positiv, vor eigenem Publikum gewann man alle bisherigen fünf Partien. Rapid II unterlag nach dem Remis gegen TWL am Dienstag im Nachtrag gegen Marchfeld Donauauen mit 2:3, die jungen Hütteldorfer zeigten aber Moral und holten fast noch einen 3-Tore-Rückstand auf. Auswärts blieb man in der bisherigen Saison ungeschlagen, im Spitzenspiel vor einer beeindruckenden Kulisse hofft man auf den nächsten Sieg.

Fr, 25.10.2019, 19:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - SV Sparkasse Leobendorf

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt SV Sparkasse Leobendorf

Wr. Neustadt gelang mit dem 2:0 Erfolg gegen Mauerwerk der erhoffte Befreiungsschlag und mit dem vierten Dreier in der Saison ist man nun Elfter der RLO. Die Heimbilanz verträgt sicher noch eine Verbesserung, in sechs Matches sammelte die Flögel-Truppe sieben Zähler ein. Leobendorf kassierte mit zehn Niederlagen die meisten der Liga, die letzten acht Spiele gingen verloren und damit kam man letzte Woche nicht vom letzten Platz weg. Ein Punktegewinn wäre Balsam auf die Seele, auswärts blieb man aber bisher ohne Punkt und Tor. Dies soll sich am Freitag möglichst ändern und man will nach vier Spielen ohne Torerfolg endlich wieder scoren.

Sa, 26.10.2019, 15:00 Uhr

SG Stripfing/Angern - SC Wiener Viktoria

Live-Ticker

SG Stripfing/Angern SC Wiener Viktoria

Stripfing zeigte letztes Wochenende gegen Neusiedl eine unterdurchschnittliche Leistung und kassierte die dritte Niederlage in der laufenden Meisterschaft. Die Mannschaft soll die notwendige Reaktion zeigen und man will die Heimbilanz weiter verbessern, in fünf Begegnungen reichte es zu 10 Zählern. Die Wr. Viktoria überraschte letztes Wochenende mit dem 3:2 Heimerfolg über den Sport-Club, die Polster-Truppe ist schon drei Matches in Folge ungeschlagen und kam etwas von ganz hinten weg. Auswärts sammelte der Liganeuling in acht Spielen vier Punkte ein, im Aufsteigerduell ist man gefährlicher Außenseiter.

Sa, 26.10.2019, 18:00 Uhr

SC Team Wiener Linien - FC Marchfeld Donauauen

Live-Ticker

SC Team Wiener Linien FC Marchfeld Donauauen

Team Wr. Linien hat durch das 1:1 gegen Rapid II die Serie ungeschlagener Spiele auf sechs ausgebaut, mit 18 Zählern liegt die Truppe von Herbert Gager auf Rang 8 und damit im guten Mittelfeld der RLO. Daheim präsentiert man sich als unangenehmer Gegner, die Wiener verloren erst ein Heimspiel und erhielten in fünf Matches nur vier Tore. Marchfeld Donauauen feierte im Nachtrag gegen Rapid II einen Auswärtserfolg und konnte den Abstand zu den ersten Verfolgern vergrößern. 34 Punkte in 12 Spielen, die Statistik kann sich sehen lassen und soll bis zur Winterpause weiter ausgebaut werden. Vergangene Saison gewann man beide Duelle gegen TWL und blieb dabei ohne Gegentor.

So, 27.10.2019, 16:00 Uhr

Admira Juniors - FCM Profibox Traiskirchen

Live-Ticker

Admira Juniors FCM Profibox Traiskirchen

Die Admira Juniors feierten letzte Woche mit dem 1:0 gegen Leobendorf einen wichtigen Sieg auch für die Moral der jungen Truppe. Mit dem zweiten Dreier der laufenden Saison kletterte man einen Platz hoch auf Rang 14. In fünf Spielen sammelte die Admira daheim sechs Zähler ein und das Torverhältnis ist mit 5:5 ausgeglichen. Mit elf Toren erzielten die Juniors die bisher zweitwenigsten Tore der Liga. Traiskirchen kassierte durch das 2:4 gegen die Mattersburg Amateure die sechste Niederlage in Folge und musste die Admira vorbeiziehen lassen. Der derzeitige Vorletzte braucht dringend ein Erfolgserlebnis, auswärts blieb man noch ohne Punkt und erzielte erst drei Tore. Letzte Saison endeten beide direkten Duelle mit einem 3:1 für das Auswärtsteam.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten