Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Wieder ohne Gegentreffer - Ebreichsdorf schlägt St. Pölten Juniors [Video]

ASK Ebreichsdorf bleibt an der Spitze dran, in der 8. Runde der Regionalliga Ost setzte sich die Mannschaft daheim gegen die SKN St. Pölten Juniors 2:0 (1:0) durch. Die Gäste trafen nach wenigen Minuten Aluminium, Ebreichsdorf war zu Beginn aber dominant und netzte in der 12. Minute durch Miodrag Vukajlovic zur Führung ein. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Kevin Aue nach einem Standard auf 2:0 (51.). die Juniors scheiterten danach an der Stange. Ebreichsdorf zeigte sich als routiniertere Mannschaft, die Gäste hielten die Partie in der zweiten Hälfte weitgehend offen, musste aber eine 0:2 Niederlage hinnehmen.

Heimelf dominiert Anfangsphase

Die Hausherren waren vor 700 Zuschauern zunächst die spielbestimmende Mannschaft und fanden rasch erste Möglichkeiten vor, auf der anderen Seite hatte aber St. Pölten Pech, als ein Freistoß von Burak Yilmaz von der Seite nur an die Latte klatschte. Ebreichsdorf dominierte die ersten 25 Minuten und ging auch rasch in Führung, nach einem Outeinwurf und darauffolgender Flanke in die Gefahrenzone zog Miodrag Vukajlovic außerhalb des Strafraumes ab und traf flach ins lange Eck zum 1:0 (12.).

Tor 1:0 Ebreichsdorf 12. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Danach fand die Heimelf Chancen vor den Vorsprung ausbauen, nach einer halben Stunde kam auch der Gegner besser in die Partie und es entwickelte sich in der Schlussphase eine ausgeglichene Begegnung. Mit einem knappen Führung ging Ebreichsdorf schließlich in die Halbzeit.

Treffer kurz nach Wiederbeginn

Auch im zweiten Spielabschnitt kamen die Hausherren besser aus den Kabinen und nützten bereits eine der ersten Möglichkeiten auf die Vorentscheidung. Eine hohe Hereingabe bei einem Eckball wurde zur zweiten Sange abgelenkt, von dort aber direkt an den 5er weitergeleitet. Kevin Aue übernahm den Ball und traf mit einem Volley aus wenigen Metern zum 2.0 für die Heimmannschaft.

Kurz drauf hatten die St. Pölten Juniors die große Chance auf den Anschlusstreffer, bei einem Freistoß legte sich wieder Burak Yilmaz das Leder auf und zirkelte es übe die Mauer, allerdings prallte der Ball von der Stange zurück ins Feld. Danach hatten beide Teams Möglichkeiten auf einen Treffer, Ebreichsdorf stand hinten aber wieder einmal gut und ließ nicht allzu viel zu. Die Juniors versteckten sich in der zweiten Halbzeit nicht, ein erstes Tor wollte aber nicht gelingen. Am Ende setzte sich Ebreichsdorf 2:0 durch und blieb damit in er Saison ungeschlagen.

Stimme zum Spiel:

Franz Ambichl (Sektionsleiter St. Pölten Juniors): "In den ersten 25 Minuten war Ebreichsdorf besser, da sind wir nicht in die Zweikämpfe gekommen. Trotzdem hatten wir die große Chance auf die Führung, danach erzielte der Gegner das 1:0. Nach der Pause hat Ebreichsdorf aus einem Gestocher das 2:0 gemacht, unsere zweite Halbzeit war in Ordnung, man hat aber gesehen, dass der Gegner eine gestandene Mannschaft hat und wir musste Lehrgeld zahlen."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Live-Ticker Reporter