Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Regionalliga Ost

Team steht fast geschlossen hinter Verein - Vienna sucht dringend finanzielle Unterstützung

Letztes Wochenende erreichte die Vienna-Familie die schockierende Nachricht, dass Hauptsponsor Martin Kristek unerwartet verstorben war. Der Verein befand sich kurz im Schockzustand, erfuhr allerdings große Anteilnahme auch von Vereinen aus der Regionalliga Ost. Am Mittwoch trafen sich die Verantwortlichen zu einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung, danach wurde der Rücktritt des Präsidenten Richard Kristek bekanntgegeben. Das verbliebene Präsidium hatte bereits davor die Schwerstarbeit wiederaufgenommen, um neue Sponsoren zu finden und den Verbleib des ältesten Fußballvereins Österreich zu sichern.

Eren Keles wechselt zu Rapid II

Das Präsidium des First Vienna FC 1894 bittet auf der Homepage alle Mitglieder und Freunde des Vereins um Hilfe, Kontakte zu potentiellen Sponsoren und Unterstützern herzustellen. Sportlich ging die Arbeit beim Dritten der Liga wieder weiter, Viennas Trainer und Sportlicher Leiter Hans Kleer fasst die derzeitige Lage zusammen.

"Es war natürlich am Anfang schockierend, man ist im Sommer mit einer gewissen Euphorie in die Saison gestartet, wir haben Ziele gehabt und es wurde auch versucht, an den Strukturen etwas zu verändern. Dies ist nun alles sekundär, der Verein ist aber sicher noch nicht unter der Erde. Es wird sehr engagiert gearbeitet, es sind nun alle aufgerufen den Verein zu unterstützen."

"Alle stehen geschlossen hinter dem Verein"

In der Kadersituation hat sich trotz der prekären Lage nur wenig geändert, mit Eren Keles wurde einer der "jungen Wilden" verabschiedet, der Außenbahnspieler wechselt nach toller Entwicklung zu SK Rapid II und will sich von dort für die Kampfmannschaft empfehlen. Sonst scheint der Kader weitgehend zusammen zu bleiben, Hans Kleer meint dazu: "Bis auf einen Spieler wollen alle bleiben, das Team stellt sich fast geschlossen hinter dem Verein, das ist sehr beindruckend! Für mich als Trainer heißt es jetzt weiterabreiten, Trübsal blasen hilft nichts."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

RES Touristik - www.fussballreisen.at

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter