Allgemein

EL: Bullen-Derby zwischen Salzburg und Leipzig ist ausverkauft!

Das letzte Heimspiel des FC Salzburg in der diesjährigen Europa-League-Gruppenphase gegen RB Leipzig (Donnerstag, 29.11. um 18:55 Uhr im Live-Ticker) ist ausverkauft. Das gaben die Bullen vor wenigen Minuten bekannt. 

Insgesamt 29.520 Fans werden demnach beim "Bullen-Derby" in der Red Bull Arena mit dabei sein, ca. 2.000 davon sind Leipzig-Anhänger. 

Somit sind bzw. waren insgesamt 74.244 Zuschauer bei den drei Heimpartien dabei, woraus sich der bemerkenswerte Schnitt von 24.748 pro Begegnung errechnet.

Rekord an verkauften 3er-Abos 

Schon im Vorfeld dieser Gruppenphase war klar, dass das Zuschauerinteresse eine neue Rekordhöhe erreichen wird. 16.100 3er-Packages für die drei Heimspiele wurden schon im Vorfeld abgesetzt (der bisherige Bestwert aus der Europa League-Saison 2010/11 mit Gruppengegnern wie Juventus Turin und Manchester City lag bei 9.000 Abos).

13.940 Fans pro Heimspiel über die Saison

Bei den bisher gespielten elf Heimbegegnungen der laufenden Saison (Bundesliga, CL-Qualifikation, Europa League) sahen insgesamt 153.339 Menschen dem Team von Marco Rose auf die Beine (13.940 pro Match!). 

Auch in der Meisterschaft ist der Zuschauerschnitt bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg fünfstellig: 10.294 Fans haben durchschnittlich die Heimspiele in der Red Bull Arena besucht. Der finale Teil der Tipico Bundesliga mit der Meisterrunde, die am 31. März 2019 beginnt, steht dabei noch bevor.

Geschäftsführer Stephan Reiter meint zu diesen sehr positiven Zahlen: „Erstmals in der Geschichte des FC Red Bull Salzburg haben wir in der Europa League einen derart hohen Zuschauerschnitt. Ich bin überzeugt, dass uns die fantastische Stimmung in der Red Bull Arena auch im letzten Gruppenspiel zu Höchstleistungen anspornen wird“.

 

Foto: GEPA pictures/Red Bull Media

 

Zum Europa-League-Live-Ticker

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus