Allgemein

Bundesliga: Hartberg holt Mittelfeldspieler von Austria Wien

Einen Tag vor Schließung des Transferfensters präsentiert der TSV Hartberg seinen fünften Winterneuzugang. David Cancola, der in dieser Saison 14 Spiele für die Young Violets absolvierte, kommt von Austria Wien zum aktuellen Tabellensiebenten der Bundesliga, wo er einen Vertrag bis Sommer 2020 unterschreibt. „Dass mit David ein weiterer violetter Eigenbauspieler den Sprung in Österreichs höchste Spielklasse geschafft hat, spricht für unsere Ausbildung“, betont Sportdirektor Ralf Muhr.

Austria-Talent David Cancola wechselt zum TSV Hartberg. Foto: Twitter/TSV Hartberg

Der Abgang des 22-Jährigen soll laut Muhr mit jungen Perspektivspielern kompensiert werden: „Gerade auf der Sechser-Position sind wir auch zukünftig mit Jeggo, Ebner, Demaku, Hahn, Hainka, Braunöder und Co. sehr stark besetzt.“

David Cancola wechselte 2010 im Alter von 13 Jahren in die Austria-Akademie und schaffte 2014 den Sprung zu den Young Violets, wo er in den Folgejahren zum Stammspieler avancierte. Im Sommer 2017 kam der defensive Mittelfeldspieler zu zwei Kurzeinsätzen in der Kampfmannschaft, ehe er an Wr. Neustadt verliehen wurde. Im Herbst war Cancola nun Stammspieler bei den Young Violets in der Zweiten Liga.

Bundesliga Transfers

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus