Allgemein

Finaldurchgang der Tipico Bundesliga ausgelost!

Nachdem am vergangenen Sonntag der Grunddurchgang der Tipico Bundesliga zu Ende gegangen war, wurde am heutigen Dienstag die Auslosung für die letzten zehn Runden des Finaldurchgangs bekannt gegeben. In der ersten Runde der Meistergruppe bekommt es der WAC zu Hause mit dem LASK zu tun (Sonntag, 31. März, 14:30 Uhr), Sturm fordert in der heimischen Merkur-Arena den SKN St. Pölten (Sonntag, 31. März, 14:30 Uhr) und die Wiener Austria gastiert bei Tabellenführer Red Bull Salzburg. In der Qualifikationsgruppe trifft Altach daheim auf Mattersburg, Wacker Innsbruck gastiert beim TSV Hartberg und Rapid trifft zu Hause auf die Admira (alle Partien am Samstag, den 30. März um 17 Uhr). 

Hier geht's zum Spielplan der Bundesliga 

Foto: Harald Dostal/fodo.media

Tabelle Meistergruppe

  Team Sp S U N Tore Td Pkt
1. RB Salzburg RB Salzburg 22 17 4 1 51:18 33 27
2. LASK LASK 22 13 7 2 40:19 21 23
3. Sturm Graz Sturm Graz 22 7 10 5 26:23 3 15
4. Wolfsberger AC WAC 22 7 9 6 32:31 1 15
5. Austria Wien Austria Wien 22 9 3 10 29:28 1 15
6. SKN St. Pölten SKN St. Pölten 22 8 6 8 26:29 -3 15

Tabelle Qualifikationsgruppe 

  Team Sp S U N Tore Td Pkt
1. Mattersburg Mattersburg 22 8 5 9 28:36 -8 14
2. Rapid Wien Rapid Wien 22 7 6 9 26:29 -3 13
3. TSV Hartberg TSV Hartberg 22 7 5 10 35:45 -10 13
4. Admira Wacker Admira Wacker 22 5 6 11 26:42 -16 10
5. SCR Altach SCR Altach 22 4 6 12 30:32 -2  9
6. Wacker Innsbruck W. Innsbruck 22 4 5 13 17:34 -17  8

Spieltermine

Die Spiele der Qualifikationsgruppe finden jeweils am Samstag um 17:00 Uhr statt. Die Spiele der Meistergruppe finden jeweils am Sonntag – zwei Spiele um 14:30 Uhr, eines um 17:00 Uhr statt. In der englischen Runde (27. Runde am 23./24.04.) finden die Spiele der Qualifikationsgruppe am Dienstag um 19:00 Uhr, jene der Meistergruppe am Mittwoch um 19:00 Uhr statt.

Europa League Play-off

Nach dem Finaldurchgang haben der Meister, der Vizemeister, der Drittplatzierte der Meisterschaft sowie der Sieger des UNIQA ÖFB Cup ihre internationalen Startplätze fix. Abhängig davon, ob der Cupsieger in der Meisterschaft ebenfalls auf einem internationalen Startplatz landet, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, welche Teams am Europa League-Play-off teilnehmen. Allgemein gilt: Der 6. der Meistergruppe bzw. ebenso die Plätze 9 bis 12 werden nicht am Europa League-Play-off teilnehmen.

Bundesliga Spielplan

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus