Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Tipico Bundesliga 17/18: Vorschau Runde 15

Nach der länderspielbedingten Pause steht am kommenden Wochenende wieder die Tipico Bundesliga auf dem Programm. Zum Auftakt der 15. Runde gastiert der seit elf Pflichtspielen ungeschlagene SK Rapid Wien beim derzeitigen Tabellenvierten LASK. Im Anschluss daran empfängt der zuletzt siegreiche Tabellenvorletzte SV Mattersburg den SCR Altach, Schlusslicht St. Pölten bekommt es zuhause mit dem WAC zu tun und die seit vier Ligaspielen sieglose Austria hat die Admira zu Gast. Am Sonntagnachmittag steigt in der Red-Bull-Arena das Spitzenspiel der Runde zwischen dem Tabellenzweiten Salzburg und Tabellenführer Sturm.

 

Sa, 18.11.2017, 16:00 Uhr

LASK - SK Rapid Wien

Live-Ticker

LASK SK Rapid Wien

Bleibt Rapid auch im zwölften Pflichtspiel in Serie ungeschlagen oder kann der heimstarke Aufsteiger den Wienern die erste Niederlage seit knapp drei Monaten zufügen? Diese Frage wird am kommenden Samstag zum Auftakt der 15. Bundesliga-Runde zwischen dem Tabellenvierten LASK und Tabellendritten Rapid geklärt. Beide Mannschaften zeigten in den jüngsten Bundesliga-Partien gute Leistungen: Die Linzer sind seit drei Spielen ungeschlagen und feierten zuletzt mit dem 4:2-Erfolg in Altach den zweiten Auswärtserfolg in Serie. Rapid musste zuletzt nach fünf Ligasiegen in Folge im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Sturm zwar wieder Punkte abgeben, hat jedoch in den letzten fünf Ligapartien kein einziges Gegentor kassiert. Damit ist Rapid-Goalie Richard Strebinger seit mittlerweile mehr als 450 Minuten ohne Gegentor. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison konnten die Grün-Weißen knapp mit 1:0 für sich entscheiden.

Sa, 18.11.2017, 18:30 Uhr

FK Austria Wien - FC Flyeralarm Admira

Live-Ticker

FK Austria Wien FC Flyeralarm Admira

Seit vier Ligaspielen ohne Sieg, abgerutscht auf den fünften Tabellenplatz. Der FK Austria Wien benötigt am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Admira einen Sieg, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht völlig zu verlieren. Mittlerweile beträgt der Rückstand auf Leader Sturm satte 13 Zähler. Gegen die starke Elf von Admira-Coach Ernst Baumeister wird es allerdings alles andere als einfach. Die Niederösterreicher sind zwar wie die Veilchen seit vier Ligaspielen sieglos, zeigten aber durchwegs gute Leistungen und traten mutig auf. Zudem konnte die Admira die letzten drei Pflichtspiele (zweimal Meisterschaft, einmal Cup) im Happel-Stadion gegen die Austria gewinnen. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison konnte die Austria allerdings klar mit 3:1 für sich entscheiden.

Sa, 18.11.2017, 18:30 Uhr

SV Mattersburg - SC Cashpoint Rheindorf Altach

Live-Ticker

SV Mattersburg SC Cashpoint Rheindorf Altach

„Es ist ein bisschen ein befremdliches Gefühl, aber ich glaube wir können uns daran gewöhnen“, meinte Michael Perlak nach dem 3:1-Auswärtssieg am vergangenen Spieltag gegen Austria Wien bei Sky. Für die Burgenländer war dieser Sieg von besonderer Bedeutung. Zum einen konnten sie erstmals nach elf sieglosen Meisterschaftsspielen wieder gewinnen und zum anderen gelang ihnen der erste Sieg gegen die Austria seit mehr als fünfeinhalb Jahren. Demzufolge sollte Mattersburg am kommenden Samstag mit viel Selbstvertrauen in die Partie gegen Altach gehen können. Jenes Selbstvertrauen wird den Vorarlbergern nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge wohl fehlen. Nach dem deutlichen Cup-Aus gegen Sturm und der Niederlage in Salzburg, kassierte Altach zuletzt eine empfindliche 2:4-Heimpleite gegen den LASK. Im ersten Saisonduell in der Cashpoint-Arena setzte sich Altach knapp mit 1:0 gegen die Burgenländer durch.

Sa, 18.11.2017, 18:30 Uhr

SKN St. Pölten - RZ Pellets WAC

Live-Ticker

SKN St. Pölten RZ Pellets WAC

Wie lange muss Schlusslicht St. Pölten noch auf den erlösenden ersten Saisonsieg warten? Saisonübergreifend sind die Niederösterreicher seit nunmehr 17 Spielen sieglos. „Wir kämpfen Woche für Woche dafür, dass es klappt und ich bin auch davon überzeugt, dass es bald der Fall sein wird“, so Dominik Hofbauer zuletzt bei Sky. Die nächste Chance erhalten die Niederösterreicher am Samstagabend im Heimspiel gegen den WAC. Die Kärntner konnten in der aktuellen Saison noch keinen Auswärtssieg einfahren und warten seit acht Ligaspielen auf einen vollen Erfolg. In den bisherigen fünf Bundesligaduellen mit den St. Pöltnern sind die Wolfsberger allerdings ungeschlagen. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison setzten sich die Kärntner knapp mit 2:1 durch.

So, 19.11.2017, 16:30 Uhr

FC Red Bull Salzburg - SK Sturm Graz

Live-Ticker

FC Red Bull Salzburg SK Sturm Graz

Wer wird die Tabelle der Tipico Bundesliga nach dem 15. Spieltag anführen? Wird es weiterhin der SK Puntigamer Sturm Graz sein oder kann sich Titelverteidiger Red Bull Salzburg an die Spitze schieben? Am Sonntagnachmittag treffen beide Mannschaften in der Red-Bull-Arena aufeinander. Der Titelverteidiger und aktuelle Tabellenzweite ist seit acht Ligaspielen ungeschlagen, Tabellenführer Sturm ist seit nunmehr sechs Ligapartien unbesiegt. Sturm-Coach Franco Foda, der am gestrigen Dienstag seine Premiere als ÖFB-Coach gefeiert hat, legt seinen Fokus wieder voll auf Sturm Graz und das anstehende Schlagerspiel: „Bis Mittwochfrüh denke ich noch an das Uruguay-Match, dann muss sich mein Kopf auf Salzburg einstellen", so der 51-Jährige. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison feierten die Grazer einen knappen 1:0-Heimsieg.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter