Nach Rückstand! Ein Leitner-Doppelpack beschert der UVB gegen die WAC Amateure den erst zweiten Auswärtssieg!

Am heutigen Samstag Nachmittag empfingen in der 22. Runde der Regionalliga Mitte die RZ Pellets WAC Amateure die UVB Vöcklamarkt. Nach dem ersten Punktverlust im heimischen Stadion wollten die Schatas-Männer gegen die ''Jungwölfe'' auswärts anschreiben und der Tatschl-Elf die dritte Niederlage in Serie bescheren. Und letztlich funktionierte dieses Vorhaben, weil die UVB nach einer unterlegenen ersten Hälfte mit verdientem Rückstand im zweiten Durchgang eine Schippe drauflegte und durch einen Leitner-Doppelpack die Partie noch drehen konnte.

Die ''Jungwölfe'' dominieren - Syla bringt Hausherren in Front

Die erste Hälfte dominierten ganz klar die Wolfsberger Amateure. Die Gäste aus dem Hausruckviertler wirkten nicht sehr präsent und waren das klar unterlegene Team, das meist den WAC-Spielzügen hinterher liefen. Insgesamt präsentierten sich die ''Jungwölfe'' hier im ersten Spielabschnitt als spielstärker und besser als die UVB - die logische Konsequenz war das 1:0 für die Heimischen knapp fünf Minuten vor der Pause: Ein Wolfsberger Angriff aus dem Zentrum kam zu Syla, der sich nicht lange bitte ließ und zum Führungstreffer vollstreckte (38.). Von den Schatas-Männern kam vor allem offensiv in der ersten Hälfte zu wenig, lediglich eine Chance konnten die Oberösterreicher nach der ersten Hälfte vorweisen. Mit dieser 1:0-Führung für die Tatschl-Männer ging es in die Pause.

Fussball SK Vorwaerts Steyr vs UVB Voecklamarkt- 08082017-14

Foto: Leitner schickte die UVB mit seinem Doppelpack auf der Siegerstraße.

Leitner-Doppelpack dreht die Partie für die UVB

Die Halbzeitansprache von Trainer Schatas an seine Elf muss gefruchtet haben, denn die Gäste kamen wie ausgewechselt aus der Kabine und kurz nach Wiederanpfiff zum 1:1-Ausgleich: Nach einer Vöcklamarkter Aktion durch die Mitte war Lukas Leitner zur Stelle und machte die Partie wieder komplett offen (50.). Die Gäste standen jetzt besser und agierten weitaus präsenter und williger als noch in der ersten Halbzeit. Den Schatas-Männern gelang es jetzt, die ''Jungwölfe'' nicht mehr richtig ins Spiel kommen zu lassen. In der Folge entwickelte sich ein Spiel mit Gelegenheiten auf beiden Seiten - mit dem besseren Ende für die Hausruckviertler. Eine Viertelstunde vor Schluss war erneut Vöcklamarkt's Goalgetter Lukas Leitner zur Stelle und brachte die Gäste mit einem halbhohen Schuss ins lange Eck erstmalig in Führung (73.). Die ''Jungwölfe'' versuchten noch einmal alles, doch die UVB-Defensive stand jetzt gut und wehrte die Angriffe ab. Chancen zum erlösenden 3:1 ließen jedoch auch die Gäste ungenutzt. Letztlich blieb es dennoch beim 2:1 für die Gäste, die nach einem Rückstand den erst zweiten Auswärtssieg der Saison einfahren und somit den zweiten Platz zurückerobern. Die WAC Amateure wiederum fallen nach der dritten Pleite in Serie auf den siebten Tabellenplatz.

Klaus Preiner (Sportlicher Leiter UVB Vöcklamarkt): ''Unter dem Strich ist der Sieg aufgrund der zweiten Hälfte schon verdient. In der ersten Hälfte waren wir körperlich nicht präsent und der WAC hat uns dominiert. Dann waren wir präsenter und williger. Wir haben Charakter gezeigt, den Kampf angenommen und nach hinten nicht mehr viel zugelassen.''

 

RZ Pellets WAC Amateure - UVB Vöcklamarkt 1:2 (1:0)

Sportplatz St. Andrä, 150 Zuseher, SR Jakob Semler

WAC Amateure: Soldo, Schifferl, Grgic, Stratznig, Gschweidl, Robic (77. Mandl), Syla, Krammer (84. Radl), Six, Tauchhammer, Leitner

UVB Vöcklamarkt: Schober, Rohrstorfer (65. Olivotto), Löffler, Holzinger, Fröschl (90. Preiner), Höltschl, Birglehner, Rensch, Petter (77. Brandl), S. Würtinger, Leitner

Torfolge: 1:0 Bajram Syla (38.), 1:1 Lukas Leitner (50.), 1:2 Lukas Leitner (73.)

 

Foto: Harald Dostal

Bericht: Pascal Stegemann

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook