Spielberichte

Kunstrasen-Spezialisten: Vöcklamarkt und der DSC teilen sich die Punkte!

Am 27. Spieltag der Saison 18/19 kommt es in der Regionalliga-Mitte zum Aufeinandertreffen des UVB Vöcklamarkt mit dem DSC WONISCH Installationen. Und dabei kommt es zu einem Spiel ohne große Höhepunkte. Demnach wird den 440 Zusehern ein torloses Unentschieden serviert. Mehr Spielanteile verzeichnete dabei der Gastgeber. Aber sehr oft wurde dabei hohen Bällen operiert. Darauf wussten sich die Deutschlandsberger mit Fortdauer immer besser einzustellen. Was gleichbedeutend damit ist, dass Vöcklamarkt drei Runden vor dem Saisonschluss immer noch dabei sind, beim Kampf um den Vizemeistertitel. Der DSC wird einen Zahn zulegen müssen, ansonsten könnte der angestrebte ÖFB-Cupplatz noch durch die Lappen gehen.

 

Tormöglichkeiten sind dünn gesät

Die Vöcklamarkter kassierten zuletzt 3 Niederlagen am Stück. So ist auch der 4. Tabellenplatz erklärbar. Aber im eigenen Stadion auf Kunstrasen sind die Hausruckviertler immer noch eine Macht. In den bislang 13 Partien musste man sich nur dem Meister GAK 1902 geschlagen geben. Aber auch die Deutschlandsberger durchlebten zuletzt eine sehr turbulente Zeit. Nach 9 sieglosen Spielen ist es zuhause gelungen die Weizer knapp mit 2:1 in die Schranken zu weisen. Diesen Aufwärtstrend wollen die Weststeirer nun fortführen. Zu Beginn sind es die Hausherren, die für die ersten gefährlichen Momente sorgen. Einen Freistoßball von Alexander Fröschl kann Gäste-Keeper Christopher Prasser per Faustabwehr klären. Dann aber können sich auch die Deutschlandsberger formatfüllend ins Bild stellen. So kommt es zu einer Begegnung weitgehenst auf Augenhöhe. In der 18. Minute zieht Kapitän Thomas Wotolen aus spitzem Winkel ab. Vöcklamarkt-Schlussmann Wolfgang Schober lässt sich aber nicht überraschen. Nachfolgend gelingt es keinem Team sich entscheidend durchzusetzen - Halbzeitstand: 0:0.

SchatasVocklamarkt Bildgrose andern

Vöcklamarkt-Trainer Jürgen Schatas musste sich zuhause gegen Deutschlandsberg mit einem 0:0 begnügen.

 

Die Gäste erkämpfen einen Zähler

Gelingt es einer Mannschaft im zweiten Durchgang die Zügel entsprechend zu lockern und einen vollen Punktezuwachs einzufahren. Oder aber kommt es letztendlich tatsächlich zu einer Punkteteilung? Das Spiel verläuft weiterhin ausgeglichen. Da prallen zwei Kunstrasen-Spezialisten aufeinander, die sich auf Augenhöhe begegnen. Dann ist es Paul Lipczinski, der aufseiten der Oberösterreicher Hoffnung auf einen Treffer aufkommen lässt. Mit vereinten Kräften gelingt es den Gästen aber, sich in den Grundfesten nicht erschüttern zu lassen. Dann nimmt der Druck der Schatas-Schützlinge von Minute zu Minute zu. Die Deutschlandsberger geraten gehörig unter Druck. So legen diese in der Schlussviertelstunde auch das Hauptaugenmerk darauf weiter die Null halten zu können. Was schlussendlich auch gelingen sollte. Vöcklamarkt und Deutschlandsberg trennen sich torlos - Spielendstand: 0:0. In der drittvorletzten Runde gastiert Vöcklamarkt am 24. Mai um 19:00 Uhr in Lendorf. Deutschlandsberg besitzt zur selben Zeit das Heimrecht gegen Gurten.

 

UVB VÖCKLAMARKT - DEUTSCHLANDSBERGER SC 0:0

Black Crevice-Stadion, 440 Zuseher, SR: Thomas Schmautz

UVB Vöcklamarkt: Schober, Rohrstorfer, Brandl, Löffler, Fröschl, Olivotto (75. Streng), Höltschl, Birglehner, Petter, Leitner, Lipczinski (61. Johnson)

Deutschlandsberg: Prasser, Oparenovic, Lipp, Djakovic, Gruber (70. Ficko), Dengg, Wotolen, Grubisic (92. Hachoud), Bae, Perger, Oswald (79. Kluge), Grubelnik

gelbe Karten: Löffler bzw. Prasser, Gruber, Perger, Ficko

Stimme zum Spiel:

Klaus Preiner, sportlicher Leiter Vöcklamarkt:

"Uns ist es nicht gelungen einen defensiv eingestellten Gegner auszuspielen. Es waren keine brauchbaren Lösungen vorhanden, zudem agierten wir viel zu oft mit hohen Bällen. Aber letztlich nehmen wir den einen Punkt auch gerne mit."

zum Regionalliga Mitte Live Ticker

Photo: Harald Dostal

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook