Die Lichter gehen aus in Stadl-Paura! Beim 0:5 gegen die WAC Amateure müssen 13 Stadlinger auch sportlich büßen!

Am heutigen Samstag Nachmittag empfingen die RZ Pellets WAC Amateure in der 27. Runde der Regionalliga Mitte den ATSV KFZ-Bauer Stadl-Paura. Die Stadlinger wollten nach den erneuten Querelen in der letzten Wochen nach zwei Pleiten in Folge zumindest sportlich wieder positive Schlagzeilen machen, doch mit nur 13 angereisten Feldspielern hagelte es für die tapfer kämpfende Truppe mit dem 0:5 die dritte Niederlage in Serie. Doch die sportliche Pleite trat letzlich ohnehin in den Hintergrund: Wie der Verein vor der Partie mitteilen ließ, wird der Club aufgrund seiner finanziellen Probleme vermutlich zwangsabsteigen müssen.

WAC Amateure dominieren, doch Stadl-Paura hält mit

Die mit nur 13 Feldspielern angereisten Stadlinger sehen dunkle Wolken aufziehen. Die Anzeichen verdichten sich, dass Stadl-Paura die Liga aufgrund finanzieller Probleme verlassen muss. In der Partie gegen die ''Jungwölfe'' zeigten die ATSV-Männer besonders für die jetzige Situation eine kampfstarke Leistung.in der ersten Halbzeit. Die Tatsch-Youngsters zeigten sich zwar spielerisch überlegen, doch die Traunviertler hielten dagegen, spielten mit und wehrten sich gegen die spielstarken Kärntnern. Dennoch erarbeiteten sich die ''Jungwölfe'' zwei gefährliche Gelegenheiten, doch keine von beiden sollte mit dem Führungstreffer belohnt werden. Mit einem torlosen Remis ging es in die Kabinen.

WAC vs Gleisdorf Pulsinger26

Foto: Die WAC Amateure drehten im zweiten Durchgang auf.

Zerfall nach der Pause - gleich fünf Stück für Stadl-Paura

Die Lavanttaler kamen besser aus der Kabine und markierten kurz nach Wiederanpiff die 1:0-Führung: Nach einer schönen Einzelleistung bescherte Tauchhammer seinen Farben das erste Tor (51.). Nach dem Führungstreffer kehrte die spielerische Leichtigkeit in Wolfsberger Füße zurück, die Stadlinger bekamen wiederum schwere Füße. In der 68. Minute erhöhte Schöfl für die ''Jungwölfe'' nach einer Flanke auf 2:0 (68.). Doch damit gaben sich die Tatschl-Youngsters nicht zufrieden und auch die Stadlinger Gegenwehr war jetzt nicht mehr vorhanden - wenige Minuten später traf der eingewechselte Gschweidl zum 3:0 und machte damit endgültig alles klar (70.). Zu allem Überfluss war dies für bemitleidenswerte Stadlinger immer noch nicht der Schlusspunkt: Bajram Syla schnürte in den letzten zehn Minuten noch einen Doppelpack und schraubte das Ergebnis dadurch auf 5:0 (79./90.). Kurz darauf war Schluss: In Stadl-Paura gehen die Lichter aus - auch sportlich scheint sich die Mannschaft nun endültig den Vorkommnissen innerhalb des Vereins zu fügen. Laut den Informationen des Vereins stehen alle Zeichen auf Zwangabstieg. Die WAC Amateure wiederum springen auf den siebten Platz.

Harald Tatschl (Trainer WAC Amateure): ''Als Sportler willst du immer siegen. Wir haben heute wirklich verdient gewonnen. In der ersten Hälfte hat Stadl-Paura schon mitgespielt. Nach dem 1:0 war dann die Gegenwehr nicht mehr so da.''

Rudi Knoll (ATSV Stadl-Paura): ''Die erste Halbzeit war in Ordnung und ein Spiel auf Augenhöhe. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann nicht mehr mithalten. Wir werden wahrscheinlich den Zwangsabstieg hinnehmen müssen, aber wir haben bis Dienstag noch eine Frist, da wird sich dann noch einiges zeigen.''

 

RZ Pellets WAC Amateure - ATSV KFZ-Bauer Stadl-Paura 5:0 (0:0)

Sportplatz St. Andrä, 100 Zuseher, SR Andreas Kollegger

WAC Amateure: Soldo, Grgic, Avramovic, Mandl (58. Gschweidl), Syla, Tauchhammer, Schatz, Leitner (15. Eder), Stratznig, Schöfl, Schifferl (80. Gollner)

ATSV Stadl-Paura: Duna, Ciobanu, Poljanec, Raischl, Mayer, Gruber, Fernandez, R. Hofstätter, Beglerovic, P. Hofstätter, Springer

Torfolge: 1:0 Fabian Tauchhammer (51.), 2:0 Lukas Schöfl (68.), 3:0 Bernd Gschweidl (70.), 4:0 Bajram Syla (79.), 5:0 Bajram Syla (90.)

 

Foto: Gerhard Pulsinger

Bericht: Pascal Stegemann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook