Spielberichte

Paukenschlag: Trainerwechsel bei Serienmeister GAK 1902!

Drei Runden vor Beendigung der Spielzeit 18/19 in der Regionalliga Mitte, die der GAK 1902 als souveräner Meister frühzeitig für sich entscheiden konnte, lässt der Aufsteiger in die 2. Liga mit der Verpflichtung des neuen Trainers Alois Hödl, eine Bombe platzen. Ab dem 1. Juli verstärkt der Ex-Weiz-Coach das Trainerteam der "Roten". Enrico Kulovits verlässt den GAK 1902 aus persönlichen Gründen.

 

Frischer Schwung im Trainerteam

Der 56-jährige Hirnsdorfer Alois Hödl sagt zu seiner Bestellung in das GAK-Trainerteam: "Ich kenne David Preiß aus der gemeinsamen fußballerischen Vergangenheit in Pöllau. Ich brauchte keine Sekunde zu überlegen, wie das Angebot gekommen war. Gemeinsam wollen wir die 2. Liga in Angriff nehmen. Natürlich ist es dabei unser Vorhaben, weiter erfolgreich zu sein. Das hat der Sport im Allgemeinen so an sich. Demnach soll der GAK 1902 nach sechs Meistertiteln en suite auch in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse formatfüllend im Bild stehen", so der neubestellte Coach.

AloisHodl2Weiz Bildgrose andern

Alois Hödl, zuletzt der starke Mann auf der Seitenoutlinie der Weizer, verstärkt ab sofort das Trainerteam des Serienmeisters GAK 1902.

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook