Spielberichte

Erneut Vizemeister: Der FC Gleisdorf verteidigt seinen ''Titel'' mit einem 3:0-Sieg gegen Vöcklamarkt!

Am heutigen Donnerstag Abend duellierten sich in der 30. und letzten Runde der Regionalliga Mitte der FC Jerich International Gleisdorf 09 und die UVB Vöcklamarkt um den Vizemeistertitel. Darüber hinaus kämpften Gleisdorf's Gräfischer und Vöcklamarkt's Leitner um die Torjägerkanone - letztlich traf jedoch keiner der beiden und so geht die Torjägerkanone in diesem Jahr an Gräfischer. Auch der Versuch der Oberösterreicher den amtierenden Vizemeister zu beerben schlug fehl: Letztlich siegte der FC Gleisdorf klar und deutlich durch Tore von Färber, Köpf und Zuna mit 3:0 und kann dadurch den Vizemeistertitel verteidigen, die Vöcklamarkter verabschieden sich dennoch mit 51 Punkten aus einer starken Saison.

Dominantes Gleisdorf: Färber und Köpf schießen Gleisdorf in Front

Beim FC Gleisdorf saß David Gräfischer - seines Zeichens Führender der Torschützenliste - verletzungsbedingt vorerst nur auf der Bank. Für den 26-Tore-Mann durfte Köpf von Beginn an stürmen. Doch auch ohne ihren Goalgetter übernahm der Vizemeister die Spielkontrolle in der ersten Hälfte. Die Belohnung erfolgte nach knapp einer halben Stunde, als Jakob Färber nach einer Flanke die Karner-Männer mit 1:0 in Front brachte (30.). Von den Schatas-Männern war in der Offensive wenig zu sehen - die UVB kam gegen stabil stehende Gleisdorfer im Angriff kaum zur Entfaltung. Ein paar Halbchancen konnten die Hausruckviertler kreieren, doch richtig Gefahr für Gleisdorf-Goalie Leitner kam kaum auf. Im Gegensatz dazu erhöhten effiziente Hausherren kurz vor der Pause sogar auf 2:0: Nach einer Kuwal-Flanke war Gräfischer-Ersatz Köpf zur Stelle und besorgte den zweiten Gleisdorfer Treffer des Abends (44.). Bis zur Pause passierte nichts mehr und so schickte der Referee die beiden Teams beim Stand von 2:0 in die Kabinen.

ripu 190510 036 ID55240 800x533

Foto: Gleisdorf's Kapitän Färber (re.) brachte die Heimischen mit dem 1:0 auf die Siegerstraße.

Die Hausherren machen mit dem 3:0 durch Zuna den Deckel drauf

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste mit einem schnellen Treffer die Partie noch einmal spannend zu machen, doch es waren die an diesem Abend zu abgeklärten Hausherren, die nach gut einer Stunde mit dem 3:0 für die Vorentscheidung sorgten: Nachdem die UVB etwas weiter aufgerückt war, erzielten die Gleisdorfer nach einem Konter durch Zuna den dritten Treffer des Abends (66.). Damit war das Spiel natürlich durch - der Rest war Schaulaufen für den alten und neuen Vizemeister der Regionalliga Mitte. Beim Stand von 3:0 für den FC Gleisdorf beendete Schiedsrichter Nagele die Partie. Durch den Erfolg kann die Karner-Elf ihren Vizemeistertitel durch einen starken Schlussspurt mit 54 Punkten verteidigen, die Hausruckviertler könnten wiederum noch bis auf den sechsten Platz abrutschen, sollten Bad Gleichenberg, Stadl-Paura und Allerheiligen ihre Spiele gewinnen.

Gerald Kainz (Sportlicher Leiter FC Gleisdorf 09): ''Mit dem zweiten Platz müssen wir zufrieden sein, der GAK war heuer einfach überlegen und ist verdient Meister geworden. Mit Gräfischer haben wir dennoch den Torschützenkönig in unseren Reihen. Heute waren wir sehr jung aufgestellt und haben verdient gewonnen. Vöcklamarkt ist zu keiner zwingenden Chance gekommen.''

 

FC Jerich International Gleisdorf 09 - UVB Vöcklamarkt 3:0 (2:0)

Solarstadion Gleisdorf, 400 Zuseher, SR Robert Patrick Nagele

FC Gleisdorf: Leitner, Mild, Färber, Sittsam (87. Gräfischer), Zuna (83. Weitzer), Kuwal, Köpf (62. Überbacher), Grassl, Pollhammer, Maritschnegg, Schroll

UVB Vöcklamarkt: Schober, Rohrstorfer, Brandl (83. Krempler), Löffler, Holzinger, Johnson, Höltschl, Rensch, Petter, S. Würtinger, Leitner

Torfolge: 1:0 Jakob Färber (30.), 2:0 Nino Köpf (44.), 3:0 Philipp Zuna (66.)

 

Foto: Richard Purgstaller

Bericht: Pascal Stegemann

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook