Kadernews: Der DSC Deutschlandsberg setzt die ersten Weichen für die Saison 20/21!

Der DSC WONISCH Installationen Deutschlandsberg macht Nägel mit Köpfen, nach dem Meisterschaftsabbruch der Regionalliga Mitte basteln die Steirer bereits fließig am Kader für die Saison 20/21. 13 Kicker bleiben an Bord, zwei Neuzugänge und fünf Abgänge stehen bereits jetzt fest.

Dem Verein erhalten bleiben die Stützen Levin Oparenovic, Christian Degen, Claudio Lipp, Sebastian Prattes, Pascal Zisser, Samuel-Beniamin Feraru und Gregor Grubisc, die in der vergangenen Saison allesamt zum (erweiterten) Stammpersonal zählten. Auch die Winterneuzugänge Niko Tisaj, Jakob Mesaric, Andreas Bossler und Daniel Schroll wagen beim DSC nach Corona den zweiten Anlauf, sich beim DSC zu etablieren. Auch Luca Pistrich und Dominik Oswald bleiben an Bord. Den Verein verlassen werden hingegen Tormann Christopher Prasser, Kapitän Thomas Wotolen und Abwehrmann Marco Köfler, die in der vergangenen Spielzeit zu den festen Größen im Team von Christoph Meier zählten. Auch Jan Gruber und der erst in der Winterpause vom TSV Hartberg verpflichtete Nino Köpf kehren den Deutschlandsbergern den Rücken. Als erste Neuzugänge darf der DSC Goalie Clemens Steinbauer begrüßen, der nach einem einjährigen Intermezzo vom TUS Groß St. Florian zum DSC zurückkehrt und Stürmer Sebastian Weitlaner vom SV Pachern, der für den Oberligisten 19/20 fünf Tore in 12 Spielen verbuchen konnte. Auch dem bisherigen Trainer-Team vertraut man in der kommenden Spielzeit: Chefcoach Christoph ''Ladi'' Meier, Co-Trainer Christian Ziegler und Tormann-Trainer Franz Reiterer schenkte man weiterhin das Vertrauen. Sie sollen auch 2020/21 die Geschicke des DSC in die richtigen Bahnen leiten.

ripu 190830 081 ID58091 800x533

Abwehr-''Oldie'' Levin Oparenovic bleibt dem DSC auch in den kommenden Saison treu.

 

Foto: Richard Purgstaller

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook