Transfercoup: Gleisdorf angelt sich RLM-Torschützenkönig Mark Grosse!

Der FC Gleisdorf 09 steckt bereits mitten in der Kaderplanung für die Regionalliga Mitte-Saison 20/21. Zur neuen Spielzeit nehmen die Solarstädter nun RLM-Torschützenkönig Mark Grosse vom TuS Bad Gleichenberg unter Vertrag. Der 21-jährige erzielte 17 Tore in 17 Spiele und soll nun die Lücke füllen, die der Abgang von Top-Torjäger David Gräfischer reißt.

Mit Grosse im Sturmzentrum wollen die Gleisdorfer in der kommenden Saison wieder angreifen und ganz vorne mitspielen. Der 21-jährige soll David Gräfischer ersetzen, der in den vergangenen dreieinhalb Saisonen satte 75 Mal ins Schwarze traf und den es zurück in die Kärntner Heimat zieht. Dem Vernehmen nach hat hier der KAC die besten Karten, doch fix ist noch nichts. Ein weiterer Zugang ist bis dato Daniel Siemmeister (23), der vom SC Fürstenfeld bei den Solarstädtern anheuert. Den Verein verlassen werden hingegen Michael Daum (SC Pinkafeld) und Philipp Zuna (ASK Voitsberg). Den Gleisdorfern sicher erhalten bleiben werden hingegen Jörg Wagnes, Philipp Sittsam, Lukas Weber, Manuel Suppan, Christoph Pichorner, Markus Ostermann, Ognjen Davidovic, Patrick Schroll, Dominik Weiss, Tomislav Lipovac und Kapitän Jakob Färber.  Auch Trainer Thomas Raffl unterschrieb für ein weiteres Jahr und wird die Grün-Weißen auch 20/21 betreuen.

ripu 190830 033 ID58043 800x533

In der vergangenen Spielzeit durfte Grosse für Bad Gleichenberg 17 Mal zum Jubeln abdrehen.

Foto: Richard Purgstaller

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook