Spittal überrascht gegen Weiz

Am Freitagabend kam es in der Regionalliga Mitte zum Duell zwischen dem SV Spittal an der Drau und dem SC Weiz. Die Gäste gingen als Favorit ins Spiel, konnten dieser Rolle so gar nicht gerecht werden. Das Spiel endete mit einem 2:0-Sieg für die Kärtner, die auch verdient gewinnen konnten. Ein frühes Tor in der zweiten Halbzeit entschied das Spiel letztlich zu Gunsten der Spittaler. 

 

Führung für Spittal

Das Spiel beginnt bereits mit besseren Spittalern, die gleich mutig nach vorne spielen und den Gegner unter Druck setzen. Es dauert allerdings eine Weile, bis die Spittaler auch wirklich Tormöglichkeiten vorfinden. Weiz tut sich schwer im Spiel nach vorne. Dann ist es aber so weit und das Leder zappelt im Netz von Weiz: Halbe Stunde gespielt und die Kärntner mit dem Führungstor. Kapitän Daniel Maier bringt eine Flanke in die Mitte. Erwin Tiganj nimmt die Kugel am Fünfer volley - drin ist die Kugel. Mit der Führung im Rücken machen die Spittaler munter weiter. Für weitere Tore sollte es in der ersten Halbzeit aber nicht reichen. Einmal haben die Gastgeber Pech, als ein Ball an der Latte landet. Nach etwas mehr als 45 Minuten pfeift der Schiri das Spiel ab und schickt die beiden Teams in die Pause. 

Entscheidung fällt

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Weizer, die sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen hatten. Spittal gleich nach dem Wiederbeginn mit dem 2:0: Der flinke und heute sehr auffällige Fabio Revelant steckt auf links gut durch für Erwin Tiganj, dieser legt dann mustergültig quer für Michael Oberwinkler und der 19-jährige trifft aus wenigen Metern ganz sicher. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Die Weizer müssen jetzt mehr riskieren, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Sie werfen alles nach vorne, doch es bleibt beim Heimsieg der Spittaler. 

Bernd Kulmer (Trainer Weiz): "Das war heute leider nichts. Wir haben leider nie wirklich ins Spiel gefunden. Das ist sehr schade, denn wir haben uns viel mehr erwartet. Nächste Woche braucht es eine Leistungssteigerung."

 


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook