Lockdown-Wordraps: Teil 27 mit Josip Sanchez Eskinja (SV Allerheiligen)!

Der Früjahrsauftakt 2021 lässt weiter auf sich warten, Team-Training ist nicht möglich. In der Winterpause sind die Akteure in der Regionalliga Mitte auch in diesen Tagen und Wochen über weite Strecken auf sich allein gestellt. Heißt: Individualtraining, Intervallläufe, intensive Workouts. Was tut sich sonst noch in den eigenen vier Wänden? Um das herauszufinden, spielte Ligaportal.at einen verbalen Doppelpass mit Akteuren verschiedener Vereine. Der 27. Teil kommt vom USV Stein Reinisch Allerheiligen. Ligaportal.at konfrontierte Josip Sanchez Eskinja mit einem Wordrap:

So halte ich mich im Lockdown fit: Lauftraining, im Park alles mit dem Ball und meinem Bruder

Mit diesem Teamkollegen hatte ich zuletzt den meisten Kontakt: Petar Smoljan und Emre Koca

Meisterschaftsabbruch: War voraussehbar

Homeoffice: Bei mir nicht der Fall

Diese Mahlzeit gibt es bei mir zurzeit häufig: Dafür ist Hotel Mama zuständig 

Darum ist das Mannschaftstraining so wichtig: r die Mannschaft und den Zusammenhalt. Die Bewegungen können nicht simuliert werden

Diese Serie läuft bei mir öfters: Take Us Home Leeds United

Geisterspiele: Sofort!

weiz sc vs allerheiligen sv josip eskinja 270719 richard purgstaller

Lieblings-App: Instagram, Fantasy Premier League

Traumfrau (außer die eigene): Agus Gandolfo

Challenges auf Instagram: Nichts für mich

Vorbild: Fußball: Alexis Sanchez, Sport: Rafael Nadal

Lieblingsfilm: Gesetz der Rache

Mein bester Gegenspieler war: Dejan Kurbus

Das war mein bestes Spiel in der Herbstsaison 2020: Amstetten (ÖFB Cup, 2 Runde)

Ligaportal: seit Jahren fixer Bestandteil auf meinem I-Phone

 

Foto: Richard Purgstaller

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook